PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kategorien sportlich?



dieterseibold
18.11.2004, 09:14
Hallo Radsportfreunde,

mit einer sportlichen und liebeswerten Partnerin möchte gern an der Transalp in der Kategorie Mixed teilnehmen.

Die Kategorien missfallen uns aber, denn in den Kategorien
Master und Grand Master treffen Damen Herren und Mixed gemischt und im Alter von 40 - 50 Jahren zusammen.
Ich habe mir dies bestätigen lassen von der Hotline.

Was haltet IHR aus sportlicher Sicht davon?
Kann man da noch von Sieg und Ehrung auf dem Treppchen sprechen?

Über rege Antworten würde ich mich sehr freuen.

Radsportliche Grüße
Dieter

domo
18.11.2004, 12:00
Hmm, wenn ich Dich richtig verstehe, bemängelst Du die Tatsache, daß es in den Kategorien "Mixed" und "Damen" keine eigene Differenzierung nach Altersklassen gibt. Also "darf" ein gemischtes Team (oder Damenteam) im reiferen Alter gegen Mittzwanziger starten - oder wahlweise gegen reine Herrenteams in der Kategorie "Master" bzw. "GrandMaster" - und ist somit in jeder möglichen Kategorie eher auf die hinteren Plätze abonniert.

Meine Meinung als Frau im "Masters"-Alter: Nö, sportlich sinnvoll ist das nicht!
Aber angesichts des (noch?) eher kleinen Kreises entsprechender Teilnehmer/innen wäre es dem Veranstalter wohl zu umständlich und zu teuer, hier noch mehr Wertungsklassen einzurichten.

Dazu fällt mir ein, daß eine "GrandMasters"-Wertung wohl auch keine wirkliche Vergleichbarkeit sichert angesichts der Tatsache, daß die ältesten Teilnehmer in diesem Jahr die Altersgrenze hierfür um rund 20 (!) Jahre überschritten haben, womit sich ein "sportlicher" Vergleich erübrigt.

Eine Anregung zum Überdenken der Wertungsklassen an die Adresse des Veranstalters für künftige Ausschreibungen könnte nicht schaden...

Bis dahin: Entspannen, über nette (und nicht hinsichtlich der Wertungsklassen optimierte) Begleitung freuen, locker die Klassensieger feiern - und auf die eigene Leistung stolz sein, unabhängig von der Rangliste!

Zugegeben, sportlich ist diese Sicht der Dinge nicht - aber altersgemäß souverän :angel:

joernupbde
18.11.2004, 13:34
Also, ich darf da ja eigentlich nicht mitreden, weil noch zu jung. Denke aber, daß die Transalp ja eher eine Spaßveranstaltung ist als ein wirklicher Wettkampf. Zumindest habe ich es so erlebt :D Ich bin irgendwo im Mittelfeld gefahren und hatte meinen Spaß daran, einen lockeren Vergleich mit anderen Teams zu haben, die auf meinem Niveau fuhren. Nach ein paar Tagen kannte man seine Pappenheimer. ("Schau, da sind die wieder!"). Das mußte auch nicht unbedingt gleiche Kategorie sein.
Meine persönliche Meinung ist, daß ein bischen mangelnde Vergleichbarkeit so einer Veranstaltung eher gut tut. Dann gibts weniger Mitstreiter, die das ganze bierernst nehmen. Ich hab aber auch leicht reden...hab eh keine Chance, irgendwo zu gewinnen. :heulend:
Kurzum, ich finde, wenige Klassen sind besser. Bleibt lockerer alles. :Bluesbrot

domo
01.02.2005, 10:09
...ist es schon, wenn zunächst Altersklassen eingeführt und dann nur auf einen Teil der Starter angewandt werden.

Korrekterweise ergeben sich bei drei Altersklassen und drei Teilnehmerkategorien (Herren, Damen, Mixed) insgesamt 9 Wertungsklassen. Weniger sind es nur, falls eine oder mehrere davon mangels Teilnehmern entfallen - vielleicht war das bisher der Fall? Jetzt sind wir aber schon mindestens zwei "Mixed-Masters-Teams" - Zeit zum Umdenken!

Mir ist kein einziges anderes Sportereignis (Stadtmarathon, Volkslauf, Jedermann-Radennen etc.) mit gemischter Teilnehmerschaft sowie Zeitnahme und Rangliste bekannt, bei dem die Altersklassenwertung ausschließlich auf männliche Teilnehmer angewandt wird.

Allerdings scheint es hier wenig davon Betroffene zu geben, deshalb ist wohl aus der Diskussion nichts geworden:



Hallo Radsportfreunde,

Über rege Antworten würde ich mich sehr freuen.

Radsportliche Grüße
Dieter

@Dieterseibold:

Ich habe dieses Thema noch einmal schriftlich beim Veranstalter sowie bei den Sponsoren angeregt - vielleicht tut sich was. Falls Du Interesse an meinem Schreiben hast, schreibe eine PN, ich schicke Dir gern eine Kopie zu!