PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wertsachen + persönliche Dinge



Fausto1
09.12.2005, 00:23
Hallo Leute,
bin froh, mit meinem Teampartner einen Startplatz für die Transalp 2006 erhalten zu haben und habe als Erstteilnehmer schon eine Menge nützlicher Tips hier im Forum gelesen.
Aber wie macht ihr es mit den persönlichen Dingen wie Geld,- Scheck-oder Kreditkarte, Ausweis, Autoschlüssel, Handy, etc?
Ich nehme an, bei aller Verlässlichkeit der Teambegleiter, das lässt keiner morgens mit den Taschen auf die Reise gehen, sondern nimmt es irgendwie mit, oder?
Ich lese hier zwar nichts von irgendwelchen mitgeführten Mini-Rucksäcken, kann mir aber schwer vorstellen das die Meisten von Euch Morgens alles in den Taschen lassen und dann losziehen.
Ist es ausserdem Richtig daß,- wenn man einmal den Besenwagen nehmen mußte, man nicht das Finishershirt erhält?
Fände ich, gelinde gesagt, etwas daneben, da die Strafzeit allein schon happig genug ist.
Ciao

Tribun72
09.12.2005, 06:34
... und bin nicht enttäuscht worden.

Ich habe meine ganzen Wertsachen in der großen Tasche gelassen und es fehlte nichts davon. Das einzige wo man aufpassen muss, ist das nichts "physikalisch Sensibles" in der Tasche ist. Die Taschen werden manchmal ganz schön geworfen!

Zum Besenwagen: Soweit ich das mitbekommen habe, haben die Besenwagen-Insassen trotzdem das Finisher-Trikot bekommen.

stephan70
09.12.2005, 07:24
Kann mich dem Vorredner anschließen, habe immer meine Geldbörse und sonstige Wertsachen in der Tasche gelassen, außer dem Handy. Nie ist etwas weg gekommen

Gruß
Stephan

Lasso
09.12.2005, 07:35
Ich hatte immer einen kleinen Beutel in der Trikottasche, mit Bank/Kreditkarte und Papiergeld ab 50 €-Scheinen aufwärts.

Gruß

Lasso

Ramses
09.12.2005, 19:17
Hoffentlich kommt das Taschenteam jetzt nicht auf dumme Gedanken...
Natürlich ist ALLES in der Tasche, wenn man keinen Begleiter dabei hat. Die ganz vorsichtigen haben auch noch kleine Schlösser dabei, um den RV zu sichern. Bei manchen beruhigten bereits Kabelbinder das Gewissen.
Soviel Vertrauen zu den starken Jungs vom Taschenteam kann man aber schon haben! :Applaus: Die sind schwer in Ordnung.

macmax
09.12.2005, 19:57
[QUOTE=Lasso]Ich hatte immer einen kleinen Beutel in der Trikottasche, mit Bank/Kreditkarte und Papiergeld ab 50 €-Scheinen aufwärts.

Gruß

Lasso[/QUOT.


...habe ich auch gemacht, wie erwähnt : KK-Karte, EC-Karte, Kohle (Scheine) und Perso - im Plastikbeutelchen (verschliessbar) blieb alles trocken und unbeschadet

Banesto
12.12.2005, 17:30
Zum Besenwagen: Soweit ich das mitbekommen habe, haben die Besenwagen-Insassen trotzdem das Finisher-Trikot bekommen.

Das Finisher-Trikot heißt Finisher-Trikot, weil es die Fahrer bekommen, die zu Ende gefahren sind :quaeldich

Alpi
12.12.2005, 22:09
Hallo,

wenn du alles das was vorgeschrieben ist ohne Rucksack transportieren kannst kann ich dir nur gratulieren. Bitte jetzt keine Diskussionen nach dem Motto: "braucht man alles nicht". Es gibt nun mal Rennregeln die jeder nachlesen kann. Wenn ich allerdings die sehe die i.d.R. als 1. durchs Ziel kommen frage ich mich schon wo die die vorgeschriebenen Teile haben.

Warum findest du das mit dem Finishershirt daneben?
Ich bin der Meinung wer nicht alles durchfährt hat es auch nicht verdient.

Gruß

Alpi



Hallo Leute,
bin froh, mit meinem Teampartner einen Startplatz für die Transalp 2006 erhalten zu haben und habe als Erstteilnehmer schon eine Menge nützlicher Tips hier im Forum gelesen.
Aber wie macht ihr es mit den persönlichen Dingen wie Geld,- Scheck-oder Kreditkarte, Ausweis, Autoschlüssel, Handy, etc?
Ich nehme an, bei aller Verlässlichkeit der Teambegleiter, das lässt keiner morgens mit den Taschen auf die Reise gehen, sondern nimmt es irgendwie mit, oder?
Ich lese hier zwar nichts von irgendwelchen mitgeführten Mini-Rucksäcken, kann mir aber schwer vorstellen das die Meisten von Euch Morgens alles in den Taschen lassen und dann losziehen.
Ist es ausserdem Richtig daß,- wenn man einmal den Besenwagen nehmen mußte, man nicht das Finishershirt erhält?
Fände ich, gelinde gesagt, etwas daneben, da die Strafzeit allein schon happig genug ist.
Ciao

bike65
13.12.2005, 12:14
Warum findest du das mit dem Finishershirt daneben?
Ich bin der Meinung wer nicht alles durchfährt hat es auch nicht verdient.

Gruß

Alpi

da bin ich nicht der Meinung - es wird nun mal genug abkassiert inklusive fuersTrikot. ihr bekommt ja eure Urkunde :D die könnt ihr immer noch herzeigen.

Banesto
13.12.2005, 13:04
da bin ich nicht der Meinung - es wird nun mal genug abkassiert inklusive fuersTrikot. ihr bekommt ja eure Urkunde :D die könnt ihr immer noch herzeigen.

Mit dem abkassieren bin ich deiner Meinung, aber ein Aussteiger (ich weiß, es kann jeden Treffen, Krankheit...) hat doch kein Finishertrikot verdient :rolleyes:

Was muss man denn immer mit sich rumschleppen?

Basti

floh
13.12.2005, 14:38
Ich habe meine ganzen Wertsachen in der großen Tasche gelassen und es fehlte nichts davon. Das einzige wo man aufpassen muss, ist das nichts "physikalisch Sensibles" in der Tasche ist. Die Taschen werden manchmal ganz schön geworfen!

dito. habe autoschlüssel, portemonnaie, handy und sogar den ipod immer im seesack gelassen. war alles noch da und kaputt war auch nie was (ausser mir selbst).

bike65
13.12.2005, 17:13
Mit dem abkassieren bin ich deiner Meinung, aber ein Aussteiger (ich weiß, es kann jeden Treffen, Krankheit...) hat doch kein Finishertrikot verdient :rolleyes:

Was muss man denn immer mit sich rumschleppen?

Basti

es ist nicht jeder der gleichen Meinung, ich fahr als Statist mit - und will doch ein Souvenier :D schlieslich habe ich es auch bezahlt.

als Finisher erhält man doch immer eine Urkunde . das mit Finishertrikot sehe ich nicht so ernst, aber bald gibt es ja mehr Bezeichnungen: Finisherflasche, Finisherriegel, Finisherredbull..............ja vielleicht fällt euch noch mehr ein. :quaeldich