Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 31
  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    204

    Mit Pistole bedroht

    Ich Zittiere: http://www.cielab.org/forum/comments...ID=5531&page=3

    (Das ist das lokale Dresden BikerForum)


    Was passieren kann wenn dumme Radfahrer (in dem Fall ich) und sehr sehr dumme Autofahrer zusammentreffen hab ich Samstag mal wieder eindrucksvoll erlebt.

    Könneritzer Straße in Höhe Bhf. Mitte. Der dort errichtete Radweg wird unvermittelt vom Fußweg auf die Straße geleitet. Zum Glück so, dass man als Radfahrer noch ein paar Meter Schonfrist in Form eines eigenen Fahrstreifens genießt, bevor dann aber leider die Straße zu eng für Radfahrer und Autos wird, der Radweg also aufhört.
    Davon hab ich mich schon mal ordentlich frusten lassen, und es kam, wie es kommen musste, ein Autofahrer (ich nenn ihn so, auch wenn der der Bezeichnung eigentlich nicht würdig ist), sah sich genötigt zu bremsen, weil er nicht mehr vorbeikam.

    Seine überlegene Fahrweise erlaubte es ihm dann aber doch noch nun an der gerade engsten Stelle mit ordentlich Zaster an mir vorbei und anschließend scharf rechts zu ziehen. Jedenfalls konnte er mir die Nötigung zum Langsamfahren nun bremsstark und mit viel Nachdruck unmittelbar vor mir wieder zurückgeben. Wir kamen bis fast zum Stillstand der Fahrzeuge (Mercedes vs. Fahrrad). Kraft seiner verlängerten Mannesstärke zog er dann aber schnell davon. Erst an der nächsten Ampel wollte er links in die Schweriner Straße abbiegen.
    An nun dieser Ampel kamen wir nach- und nebeneinander zum Stillstand. Den Stillstand erreiche zuerst er in seinem Fahrzeug. Dann ich mit meinem Rad rechts daneben. Es folgte mein Verstand. Und zu guter Letzt seiner.

    Ich also ordentlich erregt ihm durch die Scheibe gestikuliert. Er mit fuchtelnden Armen eine stilisierte freie Fahrbahn vor seinem Fahrzeug hinimaginierend. Ich behutsam (ja wirklich) seinen rechten Außenspiegel in Parkposition gebogen. Spiegel klappt anstandslos - Kraft eingebauter Federn - in Ausgangsposition zurück. (Muss ich mal recherchieren, ob das bei Mercedes immer so ist). Er am Gurtschloss fummelnd türaufreisend. Ich ordentlich antretend links weg Richtung Fußweg. Blick zurück. Er Knarre in der Hand, entsichernd (Nennt man das so? Kenn das nur aus dem Fernsehen, dieses Zurückziehen des oberen Teils der Waffe.). Ich blindlinks in den Hof vom Gipfelgrat (wollte mir eh grad ne Hose dort kaufen gehen). War nur nicht der Hof. War so ne dumme 3 mal 3 Meter umzäunte Mülltonneabstellbox ohne Ausgang. Schöne *******. Er mich anpöbelnd schupsend. Waffe im abwechselnd auf mich, dann wieder auf schräg nach hinten gerichtet.
    Ich mich tausend mal entschuldig. Mach kein ******. Mach dich nicht unglücklich. Meine Stimme sich leicht überschlagend. Nach paar mal Schupsen rückt er wieder ab Richtung seines Autos. Sieht cool aus. Typ latscht breitarmig und beinig locker mit der Knappe in der Hand quer über die Straße zu seinem Auto. Ich sehe gegenüber zwei Polizeisixpacks. Renne auf sie zu und winke. Sie machen die Scheibe runter. Mercedes (sehe ich im Augenwinkel) 180° Wende über die Gleise Richtung Brücke bzw. Neustadt davon.
    Ich erzähl ihnen was von Waffe und Mercedes und hinterherfahren. Sie sind ungläubig. Müssen eh warten bis grün wird, und die Autos vor ihnen weg sind. Jemand hat ihnen dann noch das Nummernschild vom Mercedes gegeben, und ich bin mir ne Hose kaufen gegangen.

    Gruß
    barfoos
    Mir wird schlecht....
    "ey ein 42er Schnitt.................weißt du wie schlecht das ist?" Erik Zabel in Höllentour

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    z.Zt. Hannover, GER
    Beiträge
    5.665
    Der Radfahrer sollte alles daransetzen, dass der Mann die Pistole los wird.

    RREbi
    Yes, we can. Change can happen.

    Ubi bene ibi patria.

    Die meisten Menschen der Welt wären glücklich, wenn
    es ihnen so schlecht ginge wie den Deutschen.

    On ne voit bien qu'avec le coeur. L'essentiel est invisible pour les yeux.

  3. #3
    Beast Gast
    Na ja, wird nur 'ne Schreckschusspistole gewesen sein.

    Blöd gelaufen ist das auf jeden Fall.

    Die Sache mit dem Spiegel war ein extremes no-go, sollte man in so einer Situation nie machen.

    Das der Typ dann mit der Knarre wedelt sollte ihm aber auch ein fettes Strafverfahren einbringen.

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2005
    Ort
    am Ende
    Beiträge
    5.033
    diese erzählung würd ich jetzt nicht grad für bare münze nehmen.
    Alles Chef, alles Def, alles Routine.

  5. #5
    Beast Gast
    Zitat Zitat von toboxx Beitrag anzeigen
    diese erzählung würd ich jetzt nicht grad für bare münze nehmen.
    Warum nicht, solche Irren gibt es.

  6. #6
    Avatar von UK_Uli
    UK_Uli ist gerade online Windschattenspender des Besenwagens
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    3.988
    Mich wollte auch mal einer zusammenschlagen....da hab ich dann das Polizeiauto beigewunken...

    Aber ich kann mir nicht vorstellen das so eine Waffe nicht einen längerfristigen Führerscheinentzug zur Folge hat.

  7. #7
    Registriert seit
    Mar 2005
    Ort
    Berlin NO110
    Beiträge
    1.509
    Mir ist am Liepnitzsee bei Wandlitz des öfteren an Sommermorgen ein Jogger begegnet, nur bekleidet mit Badehose, Schuhe und Pistole in der Hand. Seitdem halte ich in Bezug auf bewaffnete Bevölkerung nichts mehr für unmöglich.

    Twobeers
    ESK

    ...und das erste trinkt er immernoch sofort!

  8. #8
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    WDR 2
    Beiträge
    1.219
    ich sehe auch keinen grund, die geschichte anzuzweifeln.
    baseballschläger im kofferaum kommt häufig vor.
    da ist eine knarre nur der nächste logische schritt.

  9. #9
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    München/VanCity
    Beiträge
    4.812
    Zitat Zitat von twobeers Beitrag anzeigen
    Mir ist am Liepnitzsee bei Wandlitz des öfteren an Sommermorgen ein Jogger begegnet, nur bekleidet mit Badehose, Schuhe und Pistole in der Hand.
    Der ist dann wohl aus dem Irrenhaus ausgebrochen...
    Lieber mit dem Fahrrad zum Strand, als mit dem Porsche zur Arbeit.
    Wenn jemand fragt, wofür du stehst, sag für Amore (Wanda).

  10. #10
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    265
    .....ist ja geradezu der Oberhammer......was es nicht alles gibt.....

    wann fangen wir alle eigentlich wieder an miteinander zu leben und nicht gegeneinander?

    Wäre mal interessant wie die Geschichte ausgegangen ist!
    Hat er eins dran bekommen wegen unerlaubten Waffenbesitz oder des unerlaubten Mitführens einer Waffe??
    Oder hat die Polizei nichts unternommen........soll ja auch schon vorgekommen sein, dass die ne Pizza im Auto hatten.........
    obwohl, dann hätten sie nicht an einer roten Ampel gestanden!
    Das Reh springt hoch,
    das Reh springt weit,
    soll es auch,
    es hat ja Zeit!

  11. #11
    Beast Gast
    Zitat Zitat von Meridion Beitrag anzeigen
    .....ist ja geradezu der Oberhammer......was es nicht alles gibt.....

    wann fangen wir alle eigentlich wieder an miteinander zu leben und nicht gegeneinander?

    Wäre mal interessant wie die Geschichte ausgegangen ist!
    Hat er eins dran bekommen wegen unerlaubten Waffenbesitz oder des unerlaubten Mitführens einer Waffe??
    Oder hat die Polizei nichts unternommen........soll ja auch schon vorgekommen sein, dass die ne Pizza im Auto hatten.........
    obwohl, dann hätten sie nicht an einer roten Ampel gestanden!
    HALLO!

    99% aller "Waffen" in solchen Fällen sind Schreckschusswaffen. Die kann man frei ab 18 kaufen und führen.

    Z.B. so was:



    Kriegt man für € 150,- in jedem besseren Metallwarenladen.

  12. #12
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    265
    aber in eine Waffe die zu dem 1%igen Rest gehört möchte ich nicht unbedingt gucken........

    dennoch finde ich alleine schon der Besitz einer SChreckschußwaffe ist fraglich....

    wofür........wenn ich nicht gerade an einem sozialen Brennpunkt wohne oder generell auf Krawall gebürstet bin!

    Das Reh springt hoch,
    das Reh springt weit,
    soll es auch,
    es hat ja Zeit!

  13. #13
    Registriert seit
    Mar 2009
    Ort
    1
    Beiträge
    7.468
    "Waffen sind Schaisse!" Ich glaube die Geschichte aber trotzdem nicht, wer läuft schon tagsüber wild fuchtelnd mit so einem Ding durch die Gegend? Das habe ich ja in 40 Jahren noch nicht gesehen.

  14. #14
    Registriert seit
    Mar 2005
    Ort
    am Ende
    Beiträge
    5.033
    Zitat Zitat von Stefan Beitrag anzeigen
    Warum nicht, solche Irren gibt es.
    sicherlich gibt es die. die geschichte muss nicht frei erfunden sein. aber sie wirkt schablonenhaft und in einigen details höchst unplausibel, besonders gegen ende.
    Alles Chef, alles Def, alles Routine.

  15. #15
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Mallorca, Ponent
    Beiträge
    5.651
    in eine 3x3m müllbox geflüchtet

    genialer slapstick!

    das mit dem spiegel aber erinnert mich daran, wie ich mal trotz vorfahrt meinerseits von einem entgegen kommenden auto abgedrängt wurde und eben noch zeit hatte, genussvoll auf die windschutzscheibe zu rotzen.

    kurz danach kam der kerl von hinten, stieg aus, liess sich von mir provozieren und gab mir kurz und trocken 1x aufs gesicht. dumm gelaufen: alter schützt vor torheit nicht!

    gute güte, was wir früher autodächer und kofferaumhauben verbeult haben, auch mit vereinsklamotten... undenkbar heute... wahrscheinlich wären alle schon längst tot gewesen, wie es in den helmfreds immer so schön heisst

  16. #16
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    183
    Zitat Zitat von Stefan Beitrag anzeigen
    HALLO!

    99% aller "Waffen" in solchen Fällen sind Schreckschusswaffen. Die kann man frei ab 18 kaufen und führen.
    .
    Seit 2002 wird der Kleine Waffenschein benötigt, wenn eine solche Waffe außerhalb von Privatgeländen zugriffsbereit am Körper geführt werden soll.

  17. #17
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    München
    Beiträge
    8.045
    Ich kann mir schon vorstellen, dass es da draußen einige Kameraden gibt, die mit ner Knarre durch die Gegend fahren. Sie dann auch zu benutzen ist dann zwar ne andere Sache, aber im Affekt kann ich mir auch das vorstellen.

    Mir hat vor zwei Jahren mal ein Autofahrer nach einem heftigen Streit angedroht, mich beim nächsten mal tot zu fahren, wenn er mich sieht. Da blieb mir auch erst mal die Spucke weg...
    Ich bin keine Signatur, ich putz hier nur

  18. #18
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    1.329
    Meine Nachbarn,....

    Nr.1, Entfernung 30m, alt, dement, jeden Tag wird bei
    ihm eingebrochen, etc... und eine Pistole unterm Kopfkissen;

    Nr. 2, Entfernung 150m, Pensionist, äußerst braun, Sonderling,
    mehrere Revolver im Keller;

    Nr. 3, Entfernung 200m, Schwerstalkoholiker, geistig enorm
    beeinträchtigt, geschieden, mehr als 15 Pistolen und mehr
    als 5 Gewehre mit einigen Kisten Munition im Keller;

    Mich wundert das nicht mehr passiert....

  19. #19
    rumplex Gast
    Zitat Zitat von 328 Beitrag anzeigen
    Meine Nachbarn,....

    Nr.1, Entfernung 30m, alt, dement, jeden Tag wird bei
    ihm eingebrochen, etc... und eine Pistole unterm Kopfkissen;

    Nr. 2, Entfernung 150m, Pensionist, äußerst braun, Sonderling,
    mehrere Revolver im Keller;

    Nr. 3, Entfernung 200m, Schwerstalkoholiker, geistig enorm
    beeinträchtigt, geschieden, mehr als 15 Pistolen und mehr
    als 5 Gewehre mit einigen Kisten Munition im Keller;

    Mich wundert das nicht mehr passiert....
    wie kommst Du denn bei denen in den Keller?

    Bist du etwa der Einbrecher?

  20. #20
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    1.329
    Naja, bei uns kennt halt jeder jeden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •