Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: NAHBS 2011

  1. #1
    Avatar von schaule
    schaule ist offline Pech in der Liebe, Glück im Verlieren.
    Registriert seit
    Sep 2007
    Ort
    Stadtlohn
    Beiträge
    5.344

    NAHBS 2011

    Für die die es interessiert mal ein Link mit Bildern den ich gefunden habe.
    Da sind ein paar interessante Modelle dabei.
    https://picasaweb.google.com/efcardoso/Nahbs2011#

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    1.170

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    2.494
    Wo kann man den Ritchey Crosser kaufen und was kostet soetwas?

    Bin auf der Suche nach einen Stahlcrosser.

  4. #4
    Mountidiedreiundzwanzigste Gast
    Da ist jemandem die Phantasie durchgegangen:


  5. #5
    Avatar von schaule
    schaule ist offline Pech in der Liebe, Glück im Verlieren.
    Registriert seit
    Sep 2007
    Ort
    Stadtlohn
    Beiträge
    5.344
    Zitat Zitat von marcofibr Beitrag anzeigen
    Wo kann man den Ritchey Crosser kaufen und was kostet soetwas?

    Bin auf der Suche nach einen Stahlcrosser.
    Den hat Tom ja noch nicht mal auf seine eigenen Homepage. Ich vermute, das schöne Stück ist brandneu. Daher vielleicht etwas Geduld...
    (Wie ich finde, die einzigen Räder an denen seine Anbauteile gut aussehen)

  6. #6
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Halle Westfalen
    Beiträge
    983
    Der Ritchey Crosser schaut gut aus. Das Oberrohr scheint allerdings sehr lang zu sein.

    Messebilder schauen gut aus.

    Gruß

    Matze
    CYCLIST
    NOTHING MORE
    NOTHING LESS

  7. #7
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    aus Tralien
    Beiträge
    210
    Hier geht's weiter.






    Quelle Fotos : Ken Bloomer, cremacycles.com
    Qapla'

    When too perfect, lieber Gott böse.Nam June Paik

  8. #8
    OCLV Gast
    Den Chris King (Cielo) Crosser will ich haben!
    Weiß jemand, ob das nur ein Messe-Modell ist oder auch so zu kaufen ist?

  9. #9
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    25.091
    Zitat Zitat von OCLV Beitrag anzeigen
    Den Chris King (Cielo) Crosser will ich haben!
    Weiß jemand, ob das nur ein Messe-Modell ist oder auch so zu kaufen ist?
    Ab 2011 Sommer so zu kaufen, Preis steht noch nicht.

  10. #10
    OCLV Gast
    Wahrscheinlich so 2,3 oder 2,5 schätze ich. Der normale soll 2 kosten. Die Gabel (Carbon?) ist ja sicher teurer.
    Kommt dann entweder ne Force oder 10fach Record dran. Mal sehen.

    Hast du da Beziehungen? Wenn man den über den deutschen Importeur (Cosmic Sports) holt, braucht das JAHRE. Oder lieber über USA bestellen?

  11. #11
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    25.091
    Zitat Zitat von OCLV Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich so 2,3 oder 2,5 schätze ich. Der normale soll 2 kosten. Die Gabel (Carbon?) ist ja sicher teurer.
    Kommt dann entweder ne Force oder 10fach Record dran. Mal sehen.

    Hast du da Beziehungen? Wenn man den über den deutschen Importeur (Cosmic Sports) holt, braucht das JAHRE. Oder lieber über USA bestellen?
    Werde mal den Schweizer Importeur fragen.

  12. #12
    OCCP Gast
    Zitat Zitat von schaule Beitrag anzeigen
    Den hat Tom ja noch nicht mal auf seine eigenen Homepage. Ich vermute, das schöne Stück ist brandneu. Daher vielleicht etwas Geduld...
    (Wie ich finde, die einzigen Räder an denen seine Anbauteile gut aussehen)

    Ich denke das ist ein alter Rahmen der "aufgefrischt" wurde zu Messezwecken.
    Macht aber was daher. Ohne Frage.

  13. #13
    Avatar von schaule
    schaule ist offline Pech in der Liebe, Glück im Verlieren.
    Registriert seit
    Sep 2007
    Ort
    Stadtlohn
    Beiträge
    5.344
    Zitat Zitat von OCCP Beitrag anzeigen
    Ich denke das ist ein alter Rahmen der "aufgefrischt" wurde zu Messezwecken.
    Macht aber was daher. Ohne Frage.
    Lies mal den Text unten zur Story:
    http://www.cyclingnews.com/features/...le-show-part-2
    Retro fans rejoice! Ritchey plans to resurrect its venerable Swiss Cross steel cyclo-cross frame in time for the 2011-12 season. Returning features include a fastback seat cluster with the same minimal - yet effective - rear brake cable routing as before, Ritchey's trademark socket-style dropouts, and similarly small-diameter steel tubing for a smooth ride on rougher courses.

    Unfortunately, the original's elegantly curved seat stays are replaced by straight tubes but the head tube has been modernized to fit with the now-standard 1 1/8" steerer dimension. Ritchey still prefers the 1" head tube's smaller diameter for how it interfaces with the top tube and down tube, though, so the center section still sports roughly the same size as before but the forged ends now directly accept 1 1/8" bearings - which also cleaves 80g of weight in the process.

    Suggested retail price for a new Swiss Cross frame with Ritchey WCS carbon 'cross fork is US$1,295 and projected availability is around August. Claimed projected frame weight is 1,680g (3.7lb).

    Also coming in August is a new 29" steel hardtail called - what else - the P-29er. Standard features include Ritchey Logic tubing, Paragon sliding dropouts for singlespeed or geared use, a curved down tube for extra fork crown clearance, and the same clever head tube design as on the Swiss Cross. The P-29er is also planned for an August release and suggested retail price is US$999 for the frame only. Claimed projected frame weight is 2,450g (5.4lb).

    And if you have a preference for either of the two paint schemes pictured here, feel free to let Ritchey know - the company is still deciding between the retro-inspired fade and the more modern-looking block design.

    Just to clear any misconceptions, it should also be said that Tom Ritchey the man has never stopped making frames - it's just that since his departure from the mainstream bike market, he's only built frames for close friends and family. Unfortunately, these new frames still won't be built by Tom himself nor will they be fillet brazed as pictured here. Production frames will be TIG welded in Taiwan but even so, we still don't expect that to widely detract from their appeal.

    One of the most striking frames in the Ritchey booth at NAHBS was actually one of his oldest: a road bike that he built for his father. Despite its age, there are still lots of signs of forethought in technologies that didn't widely appear until years later, including an integrated seat mast, a pseudo-threadless front end, and trick rear brake cable routing that fed directly through the seat tube.


  14. #14
    OCLV Gast
    Aha! Also doch!


    And yes, King's bike is equipped with Campagnolo components but interesting, not his own hubs. We're told the Campagnolo-compatible drivers for the R45 hubs are coming soon...

  15. #15
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    black hole
    Beiträge
    1.782
    Zitat Zitat von OCLV Beitrag anzeigen
    Aha! Also doch!
    da sind wir aber gespannt. gerüchte darüber schwirren ja schon länger rum. vor knapp einem jahr fiel die antwort aber eindeutig aus: kein campa, es gibt weder einen plan noch irgendein interesse daran. ebenso gibt es keine von ck umgebaute nabe, weder prototyp noch autorisiert (bin denen damals auf die nerven gegangen bez. campa. die 2. antwort kam dann seehhhr detailliert hier an)
    "Es war Geld da ohne Ende, aber das Geld war eigentlich gar nicht da, aber man hat gedacht, es wäre da."

    Siemens Finanzvorstand Joe Käser März 2010

  16. #16
    OCLV Gast
    Entweder die haben dann andere Lager drin oder eine komplett neue (dünnere) Achse.

  17. #17
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    wien
    Beiträge
    2.340
    Zitat Zitat von schaule Beitrag anzeigen
    sehr gerade sitzt die steuersatzabdeckung aber nciht am steuerrohr

    @ck: ok, campa ist nicht marktführer, aber tendenziell würd ich mal vermuten, dass die richtig teuren räder sowie die custom-aufgebauten eher auf campa setzen und deren kunden wären doch eher die zielgruppe von ck. mutig, auf diese zu verzichten.

  18. #18
    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    3.444
    Zitat Zitat von schaule;3463960
    [SIZE="2"
    (Wie ich finde, die einzigen Räder an denen seine Anbauteile gut aussehen)[/SIZE]
    mMn nach sind ritchey-anbauteile pflicht an jedem scott
    No matter how slow you ride, you are still lapping everybody on the couch

  19. #19
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    Mautern an der Donau
    Beiträge
    2.289
    The 2011 NAHBS Awards winners are as follows:

    Best Road: Ellis Cycles
    Best Track: Six-Eleven Bicycle Co.
    Best Offroad: Black Sheep Fabrication Inc.
    Best Tandem: Eriksen Cycles
    Best Carbon Fiber: Strong Frames
    Best Steel: Bishop Bikes
    Best Titanium: Kish Fabrication
    Best Lugged: Bilenky Cycle Works
    Best Filet brazed: Dominguez Cycles
    Best TIG Welded: Independent Fabrication Inc.
    Best City Bike: Signal Cycles
    Best Paint: KirkLee Bicycles
    Rookie of the year: Rosene Hand Built Bicycles
    People's Choice: Naked Bicycles
    President's Choice: Anderson Custom Bicycles
    Best in Show: DiNucci Cycles

    Serwas, Karl

  20. #20
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    587
    best carbon fibre hätte bei mir Crumpton gewonnen; ansonsten bin ich froh, dass People's Choice mal wieder Sam Wittingham mit Naked gewonnen hat!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •