Seite 35 von 35 ErsteErste ... 253132333435
Ergebnis 681 bis 688 von 688

Thema: Dura Ace 9100

  1. #681
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    2.649
    Dann habe ich da die Zusammenhänge verwechselt. Wenn das kleine Kettenblatt weiter innen ist, kommt die Kette ja auch nicht so schnell an das große Kettenblatt, wenn man bei breiten Hinterbauten klein-klein fährt. Die breiteren Hinterbauten waren auf jeden Fall auch ein maßgeblicher Aspekt für die veränderte Kettenlinie.
    B. G.: „Geh da mal zur Seite, ich fang an zu fahren!“

  2. #682
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Südsüdwest
    Beiträge
    6.554
    Zitat Zitat von greglemond Beitrag anzeigen
    Wie verhalten sich eigentlich die ST-R9100 STI hinsichtlich Schaltzug-Rissen? Bei meiner DA7800 reißt recht häufig der Schaltzug am rechten STI direkt hinter dem Schaltzug-Zylinder. Gibt es da schon Erfahrungen?
    Zitat Zitat von Joule Brenner Beitrag anzeigen
    Bei den ST-7800 kündigt sich bei mir der Riss immer auf den letzten 200 km an, Lebensdauer der Züge zwischen 3 und 5k (coupiertes Gelände, Allwettereinsatz, offene Verlegung mit Kunststoffführung unter dem Tretlager).

    Bei den ST-6800 ist mir bislang zweimal der Polymer-Zug nach ziemlich genau 6,2k ohne Vorankündigung gerissen (geschlossene Verlegung).

    Bei den ST-9000 am Wettkampfrad tausche ich daher nach etwa 5k bzw. spätestens vor der Marathon-Saison (ebenfalls geschlossene Verlegung).
    Zitat Zitat von Joule Brenner Beitrag anzeigen
    Im Direktvergleich halten die Züge bei den neueren ST-6800/9000 ein gutes Stück länger als bei den Wäscheleinen-Modellen ST-6600/7800, allerdings kamen die beiden bisher erlebten Risse bei den ST-6800 unmittelbarer ohne Vorwarnung. Mit den anschliessend montierten ST-9000 scheinen sie bislang noch etwas länger zu halten (ist aber noch nicht sehr repräsentativ).


    Edit: ST-R9100 habe ich keine.
    So, heute morgen war es wieder soweit: Polymer-Schaltzugriss nach etwa 6,5k im rechten ST-9000 Kopf, diesmal allerdings mit 150 km Vorwarnperiode.

    Verglichen mit den ST-6600/7800 halten Züge in den neueren Hebeln bei mir ein gutes Stück länger, ist für mich daher OK; 15k und mehr wie bei anderen hier wären trotzdem besser, aber ich schalte wohl zu viel.
    Geändert von Joule Brenner (13.09.2017 um 12:02 Uhr)
    Verkaufspause

  3. #683
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    1.990
    Zitat Zitat von Joule Brenner Beitrag anzeigen
    ...Polymer-Schaltzugriss nach etwa 6,5k im rechten ST-9000 Kopf, ... ist für mich daher OK;
    Wow, Du bist genügsam.
    Wäre (ist) mir deutlich zu wenig. In meinen alten 7800'ern waren das immer so ca. 30k, bevor ich getauscht habe / Defekt hatte.

  4. #684
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Südsüdwest
    Beiträge
    6.554
    Zitat Zitat von grüner Sphinx Beitrag anzeigen
    Wow, Du bist genügsam.
    Ich weiss.

    Wegen mehrerer Räder im Quasi-Paralleleinsatz kann ich so tendenziell immer im Winter tauschen, ausser heute morgen.

    Immerhin lassen sich die Züge bei den ST-6800/9000 und vermutlich auch den neuesten R8000/R9100 recht schnell wechseln (nicht ganz so easy wie bei den Wäscheleinen STI, aber doch deutlich einfacher als bei mechanischen SRAM Hebeln).


    Edit: Die absoluten Zahlen sind eigentlich irrelevant (Topologie, Schalthäufigkeit, Zugverlegung, Handkraft, ...), aber beim selben Fahrer im selben Trainingsrevier kann man schon Vergleiche zwischen den Modellgenerationen ziehen.
    Geändert von Joule Brenner (13.09.2017 um 12:15 Uhr)
    Verkaufspause

  5. #685
    Registriert seit
    Mar 2005
    Ort
    in den Bergen
    Beiträge
    3.396
    Ok, also kann man wohl zusammenfassen, dass es sich auch bei den neueren STIs empfiehlt, den rechten Schaltzug prophylaktisch zu wechseln.

  6. #686
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Südsüdwest
    Beiträge
    6.554
    Zitat Zitat von greglemond Beitrag anzeigen
    Ok, also kann man wohl zusammenfassen, dass es sich auch bei den neueren STIs empfiehlt, den rechten Schaltzug prophylaktisch zu wechseln.
    Ja, so ist meine Erfahrung. Ab wann solltest du allerdings individuell für dich ermitteln - am besten nicht am Wettkampfgerät während eines Marathons.
    Verkaufspause

  7. #687
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    6.880
    Kann solche Häufigkeiten nicht nachvollziehen, egal mit welcher Generation , oder ob Campa, Sram, Shimano...letztes Mal liegt zig Jahre zurück.

  8. #688
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    1.371
    Zitat Zitat von avis Beitrag anzeigen
    Kann solche Häufigkeiten nicht nachvollziehen, egal mit welcher Generation , oder ob Campa, Sram, Shimano...letztes Mal liegt zig Jahre zurück.
    Bei mir 2x im Bremsschaltgriff und 2x am Umwerfer. Auf ~120.000km

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •