Seite 124 von 149 ErsteErste ... 2474114120121122123124125126127128134 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.461 bis 2.480 von 2962
  1. #2461
    Avatar von C.Umbot
    C.Umbot ist gerade online play dumb games, win stupid prizes.
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Hamburg / Bad Hamburg
    Beiträge
    2.159
    und es laeuft und laeuft und laeuft.
    dieser faden ist einfach ein wahrer quell der freude.
    don’t let your million dollar mouth write a check your 2 cent a** can’t cash.
    iirc.

  2. #2462
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    66
    Zitat Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
    Kittel grade auf der Windkante mit seiner Scheibenbremse abgehängt. Konnte ja nicht gut gehen.
    Ach was die Schleift die Sch.... Bremse
    Gruß iss

  3. #2463
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    zwischen Lübeck & Hamburg
    Beiträge
    10.687
    Zitat Zitat von C.Umbot Beitrag anzeigen
    und es laeuft und laeuft und laeuft.
    dieser faden ist einfach ein wahrer quell der freude.
    Stimmt: 124 Seiten, dürfte im Schnitt ungefähr eine halbe Seite pro Einsatz eines Disc-Rades on der Pro-Tour sein...

  4. #2464
    Avatar von C.Umbot
    C.Umbot ist gerade online play dumb games, win stupid prizes.
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Hamburg / Bad Hamburg
    Beiträge
    2.159
    hihi.
    wenn wir uns anstrengen, holen wir noch den di2 sammel thread ein.^^
    don’t let your million dollar mouth write a check your 2 cent a** can’t cash.
    iirc.

  5. #2465
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    598
    Zitat Zitat von GelbSchwarz Beitrag anzeigen
    Sorry, aber vom ersten bis zum letzten Wort null Bezug zu meinem Post.
    Sorry GelbSchwarz!
    Hatte das so interpretiert, dass du dir unschlüssig bist ob man sich jetzt noch ein Rad ohne Disc kaufen soll.
    Wie dem auch sei, betrachte den ganzen Beitrag als postfaktisch oder vergiss den ganzen Kram einfach!

    Als Indiz, dass die Disc im Pro-Peloton doch nicht so schnell kommen wird (wie von manchen vermutet oder gehofft) soll der Hinweis dienen, das der Sponsor von AG2R, die Firma FACTOR (CANYON Klon?), die mit die teuersten Räder produziert nicht beabsichtigt Disc-Räder auf den Markt zu bringen.
    Schade auch, dass es bei der Entwicklung einer pro-tour-tauglichen Scheibenbremse relativ wenig kreativen Input gibt!

    Die Firmen entwickeln ja keine eigenen Ideen mehr! Sie warten jedes Jahr, was Shimano und SRAM im Katalog hat, passen ihre Rahmen an und pappen dann konservative Mountainbike-Disc-Technologie an ihre Räder!
    Besonders innovativ finde ich das nicht!

    Aber C.Umbot hat schon recht!
    Der Disc-Drops hier ist gelutscht!

  6. #2466
    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    59
    Zitat Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
    Die Leader haben eh nen komplettes Rad aufm Dach. Da wird wenns ernst wird nix gewechselt. Neues Rad und gut.
    Zitat Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
    Beim Chef ist immer ein Auto! Wenn sie ihm ein LR bringen könnten, können sie ihm auch ein Rad bringen.
    So schnell sieht man, dass es eben nicht so ist. Hätte sein Teamkollege jetzt ein/kein Disc-Rad gehabt, hätte Fromme noch mehr Zeit verloren...

  7. #2467
    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    174
    Zitat Zitat von tacoma Beitrag anzeigen
    Die Firmen entwickeln ja keine eigenen Ideen mehr! Sie warten jedes Jahr, was Shimano und SRAM im Katalog hat, passen ihre Rahmen an und pappen dann konservative Mountainbike-Disc-Technologie an ihre Räder!
    Besonders innovativ finde ich das nicht!
    Zum Glück tun das die Rahmenhersteller nicht, ansonsten gibt es wieder tausend properitäre Standards.
    Und das man sich erstmal am bewertet MTB Technik orientiert hat ist doch richtig so. Nun hat man daraus den Flatmount Standard entwickelt und sich auf 12mm Achsen geeinigt. Ein Standard der auch Sinn macht. Ist doch alles gut so.

  8. #2468
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    598
    „Dreamdeep“

    Shimano gibt einen neuen Standard vor und die Rahmenhersteller müssen sich danach richten!

    Flatmount = Shimano US Patent Nummer 9533733!

    Patent URL: http://patft.uspto.gov/netacgi/nph-P...3RS=PN/9533733

    More:
    http://www.4-traders.com/SHIMANO-INC...3733-23688647/

  9. #2469
    Registriert seit
    Oct 2004
    Beiträge
    865
    Blog-Einträge
    1
    Heute mit einem Kollegen gefahren, der mit einer Scheibenbremse unterwegs war... was für eine akustische Belästigung wenn ich mich in der Führung befand. Ein elendes hochfrequentes Quitschen, wenn er kurz die Bremse antippen musste um nicht aufzufahren. Da fährt man absichtlich schneller, damit er nicht mehr die Bremse betätigen muss.
    Nein, ganz ehrlich, das war extrem nervtötend. Beim MTB hat man das ja öfter, aber da stört mich das null. Aber wenn Dir jemanden im Nacken sitzt und alle 100m eine Ausgleichsbremsung macht und dabei Dir das jedesmal in die Ohren sticht, verliert man fast die Lust am fahren!

    Den Profis wirds egal sein, aber mir ging das echt nahe!

  10. #2470
    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    174
    @tacoma: klar kommt Flatmount von Shimano, hat doch keiner was anderes behauptet?

  11. #2471
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    1.118
    Zitat Zitat von C.Umbot Beitrag anzeigen
    und es laeuft und laeuft und laeuft.
    dieser faden ist einfach ein wahrer quell der freude.
    fast wie damals campa-shimano freds ...

  12. #2472
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.957
    Zitat Zitat von Bambini Beitrag anzeigen
    Heute mit einem Kollegen gefahren, der mit einer Scheibenbremse unterwegs war... was für eine akustische Belästigung wenn ich mich in der Führung befand. Ein elendes hochfrequentes Quitschen, wenn er kurz die Bremse antippen musste um nicht aufzufahren. Da fährt man absichtlich schneller, damit er nicht mehr die Bremse betätigen muss.
    Nein, ganz ehrlich, das war extrem nervtötend. Beim MTB hat man das ja öfter, aber da stört mich das null. Aber wenn Dir jemanden im Nacken sitzt und alle 100m eine Ausgleichsbremsung macht und dabei Dir das jedesmal in die Ohren sticht, verliert man fast die Lust am fahren!

    Den Profis wirds egal sein, aber mir ging das echt nahe!
    Eine quietschende Scheibenbremse, vorallem bei trockener Witterung, ist genauso wenig normal,
    wie ein laut rasselnder Antrieb, bei einer Kettenschaltung.
    Beides beruht meistens auf einen Fehler des Anwender, der nicht mit der Technik an seinem Rad vertraut ist.

    In wenigen Fällen, liegt es an einem Fehler der Technik selbst,
    was ich bisher nur an einer Sram Rival Disc hatte.
    Da haben weder Scheibenwechsel, noch andere Beläge geholfen.

    Dagegen stehen hier 3 Räder mit der Disc von Shimano und alle funktionieren problemlos.
    Das älteste seit 2004.

  13. #2473
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    2.403
    Zitat Zitat von cadoham Beitrag anzeigen
    Eine quietschende Scheibenbremse, vorallem bei trockener Witterung, ist genauso wenig normal,
    wie ein laut rasselnder Antrieb, bei einer Kettenschaltung.
    Beides beruht meistens auf einen Fehler des Anwender, der nicht mit der Technik an seinem Rad vertraut ist.

    In wenigen Fällen, liegt es an einem Fehler der Technik selbst,
    was ich bisher nur an einer Sram Rival Disc hatte.
    Da haben weder Scheibenwechsel, noch andere Beläge geholfen.

    Dagegen stehen hier 3 Räder mit der Disc von Shimano und alle funktionieren problemlos.
    Das älteste seit 2004.
    So ist es!

    Und auch schlechte Kombis aus Felge und Bremsbelag können nervige Geräusche machen.
    B. G.: „Geh da mal zur Seite, ich fang an zu fahren!“

  14. #2474
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    598
    Aber nicht bei den Profis!
    Eine von einem Pro-Tour-Mechaniker gewartete Felgenbremse oder Disc-Brake quietscht nicht.
    Höchstens die Fahrer, die pfeifen manchmal aus dem letzten Loch…

  15. #2475
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    1.603
    Zitat Zitat von cadoham Beitrag anzeigen
    Eine quietschende Scheibenbremse, vorallem bei trockener Witterung, ist genauso wenig normal,
    wie ein laut rasselnder Antrieb, bei einer Kettenschaltung.
    Beides beruht meistens auf einen Fehler des Anwender, der nicht mit der Technik an seinem Rad vertraut ist.

    In wenigen Fällen, liegt es an einem Fehler der Technik selbst,
    was ich bisher nur an einer Sram Rival Disc hatte.
    Da haben weder Scheibenwechsel, noch andere Beläge geholfen.

    Dagegen stehen hier 3 Räder mit der Disc von Shimano und alle funktionieren problemlos.
    Das älteste seit 2004.
    Sorry, da muss ich mal wiedersprechen.

    Ja, Shimano ist bei uns bisher am CX völlig unauffällig, was quietschen betrifft. Bei Sram habe ich allerdings dieses Problem mehr oder weniger an der vorderen Bremse, was nicht am Bediener und oder Schrauber liegt, sondern an irgendetwas anderen. Wechsel von organischen auf metallischen Belägen hat das quietschen etwas minimiert. Nächster Schritt wäre
    der Wechsel auf eine Shimano Scheibe, weil diese sicherlich ein anderes Schwingungsverhalten hat, als die von Sram.

    Bzgl. Fahren in der Gruppe oder dem sagen wir Ausgleichsbremsen, wäre es mir allerdings vollkommen egal, ob sich dadurch jemand genervt fühlt. Andere Sachen innerhalb einer Gruppe können da noch viel mehr nerven.

  16. #2476
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.957
    Zitat Zitat von Mifri Beitrag anzeigen
    Sorry, da muss ich mal wiedersprechen.

    Ja, Shimano ist bei uns bisher am CX völlig unauffällig, was quietschen betrifft. Bei Sram habe ich allerdings dieses Problem mehr oder weniger an der vorderen Bremse, ....


    Du hast die gleichen Erfahrungen gemacht, wie ich,
    aber musst dem Wiedersprechen?

    Shimano = unauffällig
    Sram = Problem an der vorderen Bremse

    Ich habe meine Rival Disc verkauft, da weder Scheibenwechsel (Shimano, Sram, TRP), Belagwechsel (Sram, Koolstop, Swissstop), noch ein anderes Vorderrad Ruhe an der vorderen Bremse gebracht hatten.

    Hatte auch ein eTap Hydro Kit vorbestellt, aber nach dieser Odysee zurück auf Di2 gewechselt.

  17. #2477
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    1.963
    Zitat Zitat von Mifri
    Sorry, da muss ich mal wiedersprechen.
    Zitat Zitat von cadoham Beitrag anzeigen
    Du hast die gleichen Erfahrungen gemacht, wie ich,
    aber musst dem Wiedersprechen?
    Tja, fehlt da ein ' ' oder ist da ein 'e' zuviel?
    Inhaltlich ist es doch klar


    SCNR

  18. #2478
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    1.603
    Tja, Shimano Disc in Verbindung mit Etap HRD ist vorne am RR nun unauffällig. Also vorne vorerst Shimano und hinten Sram. Deswegen werde ich sicher nicht wieder auf Di2 wechseln. Habe ich schon 2x und wurde langweilig. Außerdem nerven die Kabel.

  19. #2479
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beiträge
    521
    Zitat Zitat von Mifri Beitrag anzeigen
    Tja, Shimano Disc in Verbindung mit Etap HRD ist vorne am RR nun unauffällig. Also vorne vorerst Shimano und hinten Sram. Deswegen werde ich sicher nicht wieder auf Di2 wechseln. Habe ich schon 2x und wurde langweilig. Außerdem nerven die Kabel.
    Verstehe ich das richtig, dass du SRAM STI etap mit Shimano Bremssattel fährst?

    Ich bin etwas erstaunt. Ich dächte, dass würd schon allein weger der unterschiedlichen Bremsflüssigkeiten nicht funktionieren?

  20. #2480
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.957
    Zitat Zitat von Mifri Beitrag anzeigen
    Tja, Shimano Disc in Verbindung mit Etap HRD ist vorne am RR nun unauffällig. Also vorne vorerst Shimano und hinten Sram. Deswegen werde ich sicher nicht wieder auf Di2 wechseln. Habe ich schon 2x und wurde langweilig. Außerdem nerven die Kabel.
    Freut mich für dich!

    Ich bin zu Shimano zurück, nachdem ich fast 300€ in Tauschteile investiert hatte,
    ohne das Problem beheben zu können.

    • Bremsscheibe - Sram Centerline
    • Bremsscheibe - Sram HSX
    • Bremsscheibe - Shimano Ice-Tech
    • Bremsscheibe - TRP TR-25
    • Bremsbelag - KoolStop organisch
    • Bremsbelag - SwissStop organisch
    • Bremssattel - Sram Rival


    Seitdem fehlt das Interesse, nochmal Geld für Sram auszugeben.

    Zitat Zitat von MonsieurF Beitrag anzeigen
    Verstehe ich das richtig, dass du SRAM STI etap mit Shimano Bremssattel fährst?

    Ich bin etwas erstaunt. Ich dächte, dass würd schon allein weger der unterschiedlichen Bremsflüssigkeiten nicht funktionieren?
    Mifri hat lediglich eine Bremsscheibe von Shimano montiert.

    Da Sram DOT und Shimano Mineralöl verwendet, sind deren Bremskomponenten nicht miteinander kompatibel.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •