Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 61 bis 62 von 62

Thema: Transalp 2017

  1. #61
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    19
    Hallo,

    in Summe fand ich die Transalp auch in diesem Jahr wieder eine gelungene Veranstaltung. Tja, für das Mist-Wetter kann der Veranstalter halt auch nichts. Den Abbruch der "Königsetappe" war bei den widrigen Bedingungen speziell auf der Abfahrt vollkommen richtig. Und auch wir hatten die zahlreichen Wetter-Apps analysiert und waren der Meinung, dass die 5. Etappe ebenso wenig sinnvoll gewesen sei, auch wenn sich dann am Folgetag ein besseres Wetter präsentierte. Im Nachhinein ist man natürlich immer schlauer. Die 6.Etappe mit dem einsetzenden Hagelschauer und der damit eiskalten Abfahrt zeigte mal wieder wie wechselhaft das Wetter in den Bergen sein kann und unterstricht noch einmal die widrigen Bedingungen bei dieser TA.

    Das Finisher-Trikot finde ich persönlich deutlich besser gelungen als in den vorherigen Jahren und somit auch mal bei anderen Veranstaltungen "tragbar"

    Ein Dank geht aber insbesondere an das TA-Team, welches diese Veranstaltung organisiert und vor allen begleitet. Die Größe des Teams wurde einem erst bei der Abschlussveranstaltung mit deren Ehrung so richtig bewußt

    Gruß Alejandro

  2. #62
    Avatar von marvin
    marvin ist offline Hab nem Hipster ans Bein getreten, jetzt Hopster
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magrathea
    Beiträge
    16.952
    Zitat Zitat von wosawa Beitrag anzeigen
    ...Die Teampartnerpflicht ist nichts für mich, solange ich keinen gleichwertigen Fahrer finde...
    ...wobei der Veranstalter da ja nu wirklich garnix für kann.
    Es findet sich für jeden Topf irgendwo ein Deckel.
    DON'T PANIC !

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •