Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7891011
Ergebnis 201 bis 212 von 212
  1. #201
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    zu hause
    Beiträge
    9.756
    Zitat Zitat von Joule Brenner Beitrag anzeigen
    Wenn alles nach Plan verläuft (was es natürlich nie macht),...
    wie uns die Erfahrung lehrt

    sind wir die ersten 300 Kilometer bei Tageslicht unterwegs - bei neuester Streckenplanung also etwa bis zur D-Grenze.
    Schaust du die richtige Strecke an? https://www.bikemap.net/en/r/4307321...954193/terrain
    KM 300 ist irgendwo zwischen Verdun und Nancy in der französischen Pampa.

    Tagesanbruch am Sonntag dürfte dann wiederum zwischen Epinal und Mulhouse sein. Im Idealfall versteht, welcher ja eben eh nie eintrifft. Aber gut so, so fahren wir den einzigen 'richtigen Berg' im Dunkeln hoch. Perfekt, dann sieht man gar nicht, dass man berghoch fährt.

  2. #202
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Südsüdwest
    Beiträge
    6.708
    Tja, was soll ich sagen: Der Trend geht zum Zweitlink (und ich war versehentlich auf dem alten, soviel zum Thema "nach Plan"). Das neue Höhenprofil sieht deutlich angenehmer aus.


    Edit: Post #5 ist aufdatiert, der dort beschriebene Zeitablauf passt ja zum Glück wieder. Die kühlen Morgenstunden vor Sonnenaufgang arbeiten wir uns bergauf (so bleibt man warm und schläft nicht ein), die lange Abfahrt aus den Vogesen nehmen wir in der Morgensonne, perfekt!
    Geändert von Joule Brenner (15.02.2018 um 10:17 Uhr)

  3. #203
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    zu hause
    Beiträge
    9.756
    Zitat Zitat von Joule Brenner Beitrag anzeigen
    Die kühlen Morgenstunden vor Sonnenaufgang arbeiten wir uns bergauf (so bleibt man warm und schläft nicht ein), die lange Abfahrt aus den Vogesen nehmen wir in der Morgensonne, perfekt!
    Das entspricht so in etwa der Wunschvorstellung. Ich denke aber, die Chancen stehen nicht schlecht. Zumal wir ja nicht von zwei geselligen Nachtpausen ausgehen, wie bei der Prager Nacht. .... die aber doch verdammt angenehm waren.

  4. #204
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Südsüdwest
    Beiträge
    6.708
    Ich erinnere mich kaum noch, was bzw. wer uns in der Nacht von Prag bei nebligen 5 Grad wieder auf die Räder bekommen hat - anstatt einfach bei Radlmax die Sofas in Beschlag zu nehmen.

    Wir sind schon hart!


    Edit: Diesmal kommt da aber wieder mehr Zug rein.
    Geändert von Joule Brenner (15.02.2018 um 12:05 Uhr)

  5. #205
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    zu hause
    Beiträge
    9.756
    Post #5 braucht ein Update

    Neuer Mitstreiter
    Martin R. aus Zürich (Nicht-Forums-Member). Macht sich, wie jeder 'Neuling' Sorgen, das Tempo mithalten zu können . Mach ich mir bei ihm aber auch überhaupt keine Sorgen. Weiter als die 'Tour du MontBlanc' ist er noch nie gefahren. Aber die ist ja auch kein Kindergeburtstag. Flug hat er auch schon gebucht. Also sind Luca, Martin und ich schon mal fix in Brüssel

    edit wünscht noch ein Update des Updates: Jens Z. aus Meilen (Nicht-Forums-Member) kommt auch noch... Sein Freund Micha ist noch in der Pipeline. Den hatte ich auch noch auf dem Radar. Dann ist dann aber mal Schluss mit lustig. Sonst werden wir bald noch zuviel.
    Geändert von Kingtom (20.02.2018 um 22:37 Uhr)

  6. #206
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Südsüdwest
    Beiträge
    6.708
    Sehr gut! Martin Schulz, Jay Z. und dessen Kumpel aus Lönneberga sind vorne in Post #5 eingefügt - jedenfalls so ähnlich.

    Wer in "Meilen" wohnt, hat automatisch alle Voraussetzungen für die Langstrecke. Und wer die TDMB erfolgreich hinter sich gebracht hat, der kann auch irgendwie in deinem Windschatten überleben - dafür bin ich der beste Beweis.


    Edith lässt fragen: Es passen doch gleich wie viele Räder in das Begleitfahrzeug?!
    Geändert von Joule Brenner (21.02.2018 um 11:26 Uhr)

  7. #207
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    19.519
    cool


  8. #208
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Südsüdwest
    Beiträge
    6.708
    Diesmal müssen wir Namensschilder und Startnummern vergeben, damit man die Übersicht behält.

    Aber warten wir die ersten Wetterprognosen ab, schlimmstenfalls lichten sich die Reihen wieder (wäre nicht das erste Mal). Wobei, wenn schon einige einen Flug gebucht haben ...


    Edith meint: Sollte in den kommenden Wochen die Teilnehmeranzahl das "Dreckige Dutzend" überschreiten, müssen wir über ein zweites (oder ein möglichst grosses) Begleitfahrzeug nachdenken. Möglicherweise kristallisieren sich unterwegs auch zwei Gruppen heraus - nein, nicht schon wieder Wolfgang und das Peloton!
    Geändert von Joule Brenner (21.02.2018 um 11:28 Uhr)

  9. #209
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    zu hause
    Beiträge
    9.756
    Immer wieder lustig.... für mich.

    Ich kenne ja meist alle Mitfahrer. Die Mitfahrer sich noch nicht untereinander. Aber da wir ja eine gemeinsame Idee verfolgen, kann man davon ausgehen, dass alle eine ähnliche Schraube locker haben.

    Mit mehr Teilnehmer rechne ich nicht. Natürlich schön, wenn sich jemand noch spontan dazugesellt. Rückzieher dürfte es aber auch keine geben. Der Jens allenfalls. Zu 95% passt es ihm. Es steht bei ihm jedoch eine berufliche Veränderung an. Daher hat er noch nicht die 100%-Gewissheit. Den Flug hat er aber schon mal gebucht.

    Bis jetzt ist der JB der einzige, der mit dem Auto hochfährt... unseren Driver ausgenommen.

    Das wird wieder eine coole Truppe.

    NB: 2 Gruppen wird es kaum geben. Ist doch recht viel flach und die meisten Mitfahrer sind recht gross und somit also ganz passable Windschattenspender. . Vielleicht kann sich gar Wolfgang überwinden, bei uns zu bleiben. Ich hoffe, so unflätig sind wir nicht, aks dass er wieder alleine weiter will
    Geändert von Kingtom (21.02.2018 um 12:50 Uhr)

  10. #210
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Südsüdwest
    Beiträge
    6.708
    Zitat Zitat von Kingtom Beitrag anzeigen
    Es steht bei ihm jedoch eine berufliche Veränderung an.
    Etwa als Radprofi?

    Zitat Zitat von Kingtom Beitrag anzeigen
    Bis jetzt ist der JB der einzige, der mit dem Auto hochfährt... unseren Driver ausgenommen.
    Deswegen will ich auch nicht, dass da - neben mir - übermässig viel Carbon-Zeug auf der Rücksitzbank rumliegt.

    Zitat Zitat von Kingtom Beitrag anzeigen
    2 Gruppen wird es kaum geben. Ist doch recht viel flach und die meisten Mitfahrer sind recht gross und somit also ganz passable Windschattenspender. . Vielleicht kann sich gar Wolfgang überwinden, bei uns zu bleiben.
    Volle Zustimmung. Dieses Mal halten wir das Feld wieder geschlossen, dann rollt der Zug!
    Geändert von Joule Brenner (21.02.2018 um 14:30 Uhr)

  11. #211
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    19.519
    Zitat Zitat von Kingtom Beitrag anzeigen
    ...
    Das wird wieder eine coole Truppe.

    NB: 2 Gruppen wird es kaum geben. Ist doch recht viel flach und die meisten Mitfahrer sind recht gross und somit also ganz passable Windschattenspender. . Vielleicht kann sich gar Wolfgang überwinden, bei uns zu bleiben. Ich hoffe, so unflätig sind wir nicht, aks dass er wieder alleine weiter will
    Zitat Zitat von Joule Brenner Beitrag anzeigen
    ...
    Volle Zustimmung. Dieses Mal halten wir das Feld wieder geschlossen, dann rollt der Zug!
    locker bleiben. Hab gerade dieses wundervolle Fahrzeug für unsere Tour gekauft. Damit wird keiner abgehängt oder geht verloren.

    Mit dem Windschatten dürfte es dann auch keine Probleme mehr geben.

    Freu mich ungemein.



  12. #212
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Südsüdwest
    Beiträge
    6.708
    Zitat Zitat von Wolfgang L. Beitrag anzeigen
    Mit dem Windschatten dürfte es dann auch keine Probleme mehr geben.
    Super! Separates Begleitfahrzeug wird überflüssig und ab 16 Teilnehmern (spätestens) fährt Kingtom vorweg.
    Geändert von Joule Brenner (22.02.2018 um 16:40 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •