Seite 59 von 269 ErsteErste ... 94955565758596061626369109159 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.161 bis 1.180 von 5364
  1. #1161
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    3.160
    Warum?

  2. #1162
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    1.288
    ~

    Die soziale Entropie ist auf dem Vormarsch

  3. #1163
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    3.160
    Die KVB haben mit den SWB gottseidank nichts zu tun, erstere erinnern mich allerdings auch öfter an nachtaktive italienische Familienunternehmen...

  4. #1164
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Region Stuttgart / BaWü
    Beiträge
    7.850
    Dass Du es bisher noch angenehm findest, kann aber auch daran liegen, dass Du eben schneller als 15 - 20 km/h fährst. Versuche es doch mal extra langsam!
    .
    Gruß, DJ

    Cycleride - eine Initiative von Radfahrern für praxistaugliche Radverkehrspolitik.
    www.Cycleride.de
    - Fragen und Antworten: kontakt@cycleride.de


    "Wir haben in Deutschland keine Radwegebenutzungspflicht!" Ulrich Kasparick, ehem. parlamentarischer Staatssekretär des Bundesverkehrsministeriums

  5. #1165
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    3.160
    Ja klar, aber warum sollte ich so rumeiern? Fahr mal mit dem Auto langsamer als 20 km/h, da wirst Du auf Agressionen treffen und gefährdet wie als Radfahrer in Köln
    Die Leute die extrem langsam fahren haben hier auch wenig Ärger, soweit ich das beurteilen kann. Die haben halt kein Problem damit im Rinnstein rumzuschleichen und immer überholt zu werden, biegen erst links ab wenn sich keiner mehr von hinten nähert, etc.

    Felix

  6. #1166
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.833

  7. #1167
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Region Stuttgart / BaWü
    Beiträge
    7.850
    Ich habe das auch in den Radverkehrsfred kopiert. Danke!
    ,
    Gruß, DJ

    Cycleride - eine Initiative von Radfahrern für praxistaugliche Radverkehrspolitik.
    www.Cycleride.de
    - Fragen und Antworten: kontakt@cycleride.de


    "Wir haben in Deutschland keine Radwegebenutzungspflicht!" Ulrich Kasparick, ehem. parlamentarischer Staatssekretär des Bundesverkehrsministeriums

  8. #1168
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    3.160
    Irgendwann erwischts so nen Idioten wenn ich aus dem Haus komm. Die denken wenn sie auf dem Gehweg fahren begehen sie keinen Rotlichtverstoß.

  9. #1169
    siggi Gast
    Ein Unfall und hier die Kommentare.

    (Polizei Köln) - Gegen 15.30 Uhr Dienstag, 18. August, fuhr der 22-Jährige auf dem Radweg der Aachener Straße stadteinwärts. Der 45 Jahre alte Fahrer eines Sattelzuges aus Euskirchen war in gleicher Richtung unterwegs und bog vor dem Radfahrer nach rechts in Richtung Militärring ab. Der junge Mann prallte gegen den Sattelauflieger, fiel zu Boden und wurde dann im Oberkörperbereich von dem Hinterreifen des Lastwagens überrollt."
    (WDR)Nach einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen gestern Nachmittag im Kölner Stadtteil Braunsfeld ist ein 22-jähriger Radfahrer in der Nacht seinen schweren Verletzungen erlegen. Nach Angaben der Polizei hatte er den abbiegenden Sattelzug übersehen und war mit hoher Geschwindigkeit in die Seite des Lkw geprallt. Einen Helm habe er nicht getragen, so die Polizei.
    (Radio Köln) Nach dem Zusammenstoß mit einem Laster in Braunsfeld ist ein 22-jähriger Radfahrer am Dienstag Abend im Krankenhaus gestorben. Der junge Mann war auf der Aachener Straße unterwegs, als er laut Polizei mit voller Wucht in die Seite des Sattelzugs fuhr. Der 56-jährige Laster-Fahrer wollte nach rechts abbiegen - der Radfahrer fuhr mit hoher Geschwindigkeit geradeaus weiter.”
    (Kölner Stadtanzeiger)Einen Helm trug der Verunglückte den Angaben zufolge nicht.
    Geändert von siggi (20.08.2008 um 21:11 Uhr)

  10. #1170
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    7.243
    Zitat Zitat von siggi Beitrag anzeigen
    Ein Unfall und hier die Kommentare.
    unfassbar!

  11. #1171
    Registriert seit
    Mar 2003
    Ort
    Weit vor den Bergen
    Beiträge
    387
    Die Gegenüberstellung dieser Ausschnitte macht die Ignoranz der Medien, die in diesem Fall aber leider die öffentliche Meinung wiederspiegelt, deutlich.

    Nicht nur das sachlich Falsche macht dabei wütend, sondern vor allem das was dabei ("mit hoher Geschwindigkeit", das hier irrelevante Helmthema) suggeriert wird

  12. #1172
    klappradl Gast
    der Radfahrer fuhr mit hoher Geschwindigkeit geradeaus weiter.”
    Kann nicht sein, auf dem Bordsteinradweg der Aachener Straße kann man nicht mit hoher Geschwindigkeit fahren.

  13. #1173
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    z.Zt. Hannover, GER
    Beiträge
    5.665
    Zitat Zitat von siggi Beitrag anzeigen
    Ein Unfall und hier die Kommentare.
    Nicht nur BILD lügt, sondern auch andere Medien der sog. vierten Gewalt, die allerdings demokratischer Kontrolle entzogen ist...

    RREbi
    Yes, we can. Change can happen.

    Ubi bene ibi patria.

    Die meisten Menschen der Welt wären glücklich, wenn
    es ihnen so schlecht ginge wie den Deutschen.

    On ne voit bien qu'avec le coeur. L'essentiel est invisible pour les yeux.

  14. #1174
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Erde
    Beiträge
    17.186
    Zitat Zitat von RREbi Beitrag anzeigen
    Nicht nur BILD lügt, sondern auch andere Medien der sog. vierten Gewalt, die allerdings demokratischer Kontrolle entzogen ist...
    Komm, wenn so viele so übereinstimmend berichten, wird sicher was dran sein ...





    treten statt tippen?
    -> http://forumsoetzi.5freunde.net/

  15. #1175
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Region Stuttgart / BaWü
    Beiträge
    7.850
    Wieso steht da nicht was von "vorfahrtberechtigter Radfahrer"? Hatte er keine Vorfahrt? Bitte klär mich mal auf.

    -------

    Meine Story von heute auf dem Weg zur Arbeit: Ein Audi A8 (nagelneu) überholte mich innerorts völlig unerwartet trotz Gegenverkehr messerscharf und hupte dabei. Ich schimpfte heftig und meinte, seinen Fingerzeig in Richtung 10 Meter entfernten Radweg (den ich nicht erreichen konnte (Zaun, Grünstreifen) zu erkennen. An der Ampel kam ich an ihn ran. In der Folge gab es allerhand unfassbares und letztendlich sogar eine 3 km lange Verfolgungsjagd (er mich!) auch über für Kfz gesperrte Radrouten etc.

    Viele Autofahrer in unseren Breiten akzeptieren uns einfach nicht, da lass ich mir nichts anderes erzählen. Ich weiß jetzt nur nicht, was schlimmer ist, der permanente Stress auf den Fahrbahnen inkl. der obligatorischen Gefährdungen oder die "grundsätzlich" höhere Gefahr von Radwegen?
    .
    Gruß, DJ

    Cycleride - eine Initiative von Radfahrern für praxistaugliche Radverkehrspolitik.
    www.Cycleride.de
    - Fragen und Antworten: kontakt@cycleride.de


    "Wir haben in Deutschland keine Radwegebenutzungspflicht!" Ulrich Kasparick, ehem. parlamentarischer Staatssekretär des Bundesverkehrsministeriums

  16. #1176
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    1.288
    Zitat Zitat von siggi Beitrag anzeigen
    Ein Unfall und hier die Kommentare.
    Gibt es für die Kommentare Onlinequellen?
    Es ist unfassbar erschreckend.
    ~

    Die soziale Entropie ist auf dem Vormarsch

  17. #1177
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Erde
    Beiträge
    17.186
    Zitat Zitat von Don Jusi Beitrag anzeigen
    In der Folge gab es allerhand unfassbares und letztendlich sogar eine 3 km lange Verfolgungsjagd (er mich!) auch über für Kfz gesperrte Radrouten etc.
    Und?
    Konsequenz daraus?
    treten statt tippen?
    -> http://forumsoetzi.5freunde.net/

  18. #1178
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    3.160
    Kommt drauf an. In der Stadt ist Stress auf der Fahrbahn der Gefahr (und dem Stress) Radwegen vorzuziehen, auch wenns hier kaum Radwege gibt. Ausserorts ist auf Radwegen kilometerlang Ruhe und unterm Strich fährt man entspannter.

  19. #1179
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Region Stuttgart / BaWü
    Beiträge
    7.850
    Zitat Zitat von zwanzich Beitrag anzeigen
    Und?
    Konsequenz daraus?
    Ich hab ihn abgehängt...
    Gruß, DJ

    Cycleride - eine Initiative von Radfahrern für praxistaugliche Radverkehrspolitik.
    www.Cycleride.de
    - Fragen und Antworten: kontakt@cycleride.de


    "Wir haben in Deutschland keine Radwegebenutzungspflicht!" Ulrich Kasparick, ehem. parlamentarischer Staatssekretär des Bundesverkehrsministeriums

  20. #1180
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Region Stuttgart / BaWü
    Beiträge
    7.850
    Zitat Zitat von toxy Beitrag anzeigen
    Kommt drauf an. In der Stadt ist Stress auf der Fahrbahn der Gefahr (und dem Stress) Radwegen vorzuziehen, auch wenns hier kaum Radwege gibt. Ausserorts ist auf Radwegen kilometerlang Ruhe und unterm Strich fährt man entspannter.
    Sehe ich auch so. Allerdings kommt es auch außerorts immer auf den Radweg an - you know...
    .
    Gruß, DJ

    Cycleride - eine Initiative von Radfahrern für praxistaugliche Radverkehrspolitik.
    www.Cycleride.de
    - Fragen und Antworten: kontakt@cycleride.de


    "Wir haben in Deutschland keine Radwegebenutzungspflicht!" Ulrich Kasparick, ehem. parlamentarischer Staatssekretär des Bundesverkehrsministeriums

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2014, 23:43
  2. Monsanto freut sich über die Entscheidungen der EU ...
    Von hate_your_enemy im Forum Dies & Alles
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.04.2013, 12:57
  3. Carbonschrott - häufen sich die Fälle?
    Von Holsteiner im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 14:19
  4. Die Unfallfreds häufen sich - Der "heile-Welt-Fred"
    Von ChrHurek im Forum Dies & Alles
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.10.2005, 08:37
  5. Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt....
    Von cyberbross im Forum Dies & Alles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2005, 20:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •