Seite 90 von 274 ErsteErste ... 4080868788899091929394100140190 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.781 bis 1.800 von 5473
  1. #1781
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Westwood, CA
    Beiträge
    3.374
    Blog-Einträge
    2
    Ein Fall, der mich letztes Jahr ziemlich nachdenklich gemacht hat nähert sich seinem juritischen Abschluss

    http://www.velonews.com/article/9980...n-la-road-rage

    Zwar nicht in D, aber ich habe auf der Straße oft trainiert - und über den Tellerrand schauen schadet auch nicht

  2. #1782
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    HilfeSieKommen
    Beiträge
    17.782
    Blog-Einträge
    4
    Ach, der Arzt wollte doch nur für Nachschub im Emergency Room sorgen...

  3. #1783
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Westwood, CA
    Beiträge
    3.374
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von seep Beitrag anzeigen
    Ach, der Arzt wollte doch nur für Nachschub im Emergency Room sorgen...
    Praktisch, dass er sich mit seiner Tat gleich ein Berufsverbot als zweite Strafe abholt

  4. #1784
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Region Stuttgart / BaWü
    Beiträge
    7.934
    Zitat Zitat von toxy Beitrag anzeigen
    Hoffentlich geht der Fall noch zu einem Richter der einen Schritt weiter denken kann. Was bringt es wenn man den Trecker hört der einen überfährt?
    Und was ist mit Gehörlosen? Müssen die auf Vibrationen achten??
    .
    Gruß, DJ

    Cycleride - eine Initiative von Radfahrern für praxistaugliche Radverkehrspolitik.
    www.Cycleride.de
    - Fragen und Antworten: kontakt@cycleride.de


    "Wir haben in Deutschland keine Radwegebenutzungspflicht!" Ulrich Kasparick, ehem. parlamentarischer Staatssekretär des Bundesverkehrsministeriums

  5. #1785
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Erde
    Beiträge
    17.186
    Zitat Zitat von Don Jusi Beitrag anzeigen
    Und was ist mit Gehörlosen? Müssen die auf Vibrationen achten??
    Gehörlose dürfen im Strassenverkehr auch keine MP3-Player tragen.

    (Du weißt schon, dass dein konstruierter Fall mit diesem hier nix zu tun, gelle?)
    treten statt tippen?
    -> http://forumsoetzi.5freunde.net/

  6. #1786
    Registriert seit
    Dec 2002
    Ort
    Mal hier, mal da.
    Beiträge
    1.501
    Hier mein Beitrag zum Thema Konflikte: Bin gestern von Arbeit auf dem Weg nach Hause gewesen. In einer Einbahnstraße überholt mich mit ziemlich geringem Abstand und hoher Geschwindigkeit ein Mercedes. Solche Manöver ignoriere ich vor je her. An der folgenden Einmündung musste der Fahrer halten und Vorfahrt gewähren. Ich bin rechts vorbei gefahren – auf der Straße, da der Radweg blockiert war. In dem Moment fährt auch der Mercedes an, da die Hauptstraße wieder frei war und zieht sofort rechts rüber, so dass ich voll in die Eisen steigen musste um nicht auf das auf dem Radweg parkenden Auto zu knallen. Der Mercedes macht sich aus dem Staub. Ich – Kette rechts – hinterher. Da rund 400 Meter eine erneute Ampel war, bestand die Möglichkeit, den Fahrer dort abzupassen. Und: Tatsache. Ich rolle neben die Fahrertür und klopfe an die Scheibe. So ein fetter, alter Sack lässt die Scheibe runter und grinst mich fiesiglich an. Ich – lautstark – stelle ihn zur Rede. Dann schaltet die Ampel wieder auf grün. Er fährt los, ich hinterher. Ziemlich schnell. Nach einer S-Kurve und anschließend schnurgerader Straße – auf der kein Hindernis zu sehen war – steigt er voll in die Eisen, so dass ich ihm hinten drauf gerauscht bin. Konnte vorher noch ganz gut abbremsen, so dass die Kollision glimpflich abging. Er sofort danach wieder Vollgas und weg war er. Das Nummernschild hatte ich mir leider nicht gemerkt …
    „Hat er diesen Kerl Pyrenäen eingeholt?“

  7. #1787
    Registriert seit
    Mar 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    7.114
    man kann sich seine Konflikte auch selber schaffen bzw eskalieren lassen....

    http://www.myvideo.de/watch/2894431/...RAMITZ_FRIENDS so geht dann der Unfall aus....
    Geändert von Ben.W (12.11.2009 um 10:05 Uhr)

  8. #1788
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Erde
    Beiträge
    17.186
    Zitat Zitat von widerporst Beitrag anzeigen
    So ein fetter, alter Sack lässt die Scheibe runter und grinst mich fiesiglich an.
    Das nächste Mal spar dir doch einfach die Worte und tu was gegen seinen Durst ...
    treten statt tippen?
    -> http://forumsoetzi.5freunde.net/

  9. #1789
    klappradl Gast
    Ein kleiner Klapps auf sein geliebtes Blechle und er fährt nicht mehr weg.

    Ich habe lieber meine Ruhe. Solange ich kann, ignoriere ich solche Affen.

  10. #1790
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    83
    Den Profis gehts auch nicht besser:

    Driver threatened to beat rider up and run him down

    Paul Martens of Rabobank will be happy to ride on roads closed for traffic again after experiencing a scary incident over the holidays, when a car driver threatened him. Looking back at it, the German said that it was time “for us all to treat one another with respect.”

    The driver “felt that I held him up often in traffic” and didn't appreciate that Martens continually passed him on the side of the road when the driver had to wait at traffic islands. He was so stressed, the rider said on his personal website, “that he tried to force me into the ditch on an open field.”

    Martens continued that after he stopped, the driver “jumped out of his car like a fury and threatened to hit me, and said that as soon as I started riding again, he would drive me down! You can imagine my shock, because as a cyclist you are helpless against such people.”

    Fortunately for him, “an attentive and courageous driver stopped and accompanied me” until out of the range of the would-be attacker.

    Martens, 26, has ridden for Rabobank since 2008. Previously he was with Skil-Shimano for two years, having served as a trainee with T-Mobile Team the end of the 2005 season.
    Quelle


  11. #1791
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    z.Zt. Hannover, GER
    Beiträge
    5.665
    Zitat Zitat von widerporst Beitrag anzeigen
    Hier mein Beitrag zum Thema Konflikte: Bin gestern von Arbeit auf dem Weg nach Hause gewesen. In einer Einbahnstraße überholt mich mit ziemlich geringem Abstand und hoher Geschwindigkeit ein Mercedes. Solche Manöver ignoriere ich vor je her. An der folgenden Einmündung musste der Fahrer halten und Vorfahrt gewähren. Ich bin rechts vorbei gefahren – auf der Straße, da der Radweg blockiert war. In dem Moment fährt auch der Mercedes an, da die Hauptstraße wieder frei war und zieht sofort rechts rüber, so dass ich voll in die Eisen steigen musste um nicht auf das auf dem Radweg parkenden Auto zu knallen. Der Mercedes macht sich aus dem Staub. Ich – Kette rechts – hinterher. Da rund 400 Meter eine erneute Ampel war, bestand die Möglichkeit, den Fahrer dort abzupassen. Und: Tatsache. Ich rolle neben die Fahrertür und klopfe an die Scheibe. So ein fetter, alter Sack lässt die Scheibe runter und grinst mich fiesiglich an. Ich – lautstark – stelle ihn zur Rede. Dann schaltet die Ampel wieder auf grün. Er fährt los, ich hinterher. Ziemlich schnell. Nach einer S-Kurve und anschließend schnurgerader Straße – auf der kein Hindernis zu sehen war – steigt er voll in die Eisen, so dass ich ihm hinten drauf gerauscht bin. Konnte vorher noch ganz gut abbremsen, so dass die Kollision glimpflich abging. Er sofort danach wieder Vollgas und weg war er. Das Nummernschild hatte ich mir leider nicht gemerkt …
    Da gibt es so Einige, die wegen Charaktermängel nicht auf die Straße sollten...

    RREbi
    Yes, we can. Change can happen.

    Ubi bene ibi patria.

    Die meisten Menschen der Welt wären glücklich, wenn
    es ihnen so schlecht ginge wie den Deutschen.

    On ne voit bien qu'avec le coeur. L'essentiel est invisible pour les yeux.

  12. #1792
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Coswig bei Dresden
    Beiträge
    15.735
    Heute mal wieder ein Erlebnis mit einen "schlauen" Autofahrer gehabt.
    Straße ca.30 Meter einspurig da Straßenschäden, ich mit meiner Stadtgurke
    habe Vorfahrt. Im letzten Teil der einspurigen Strecke sieht der Autofahrer
    mich und fährt frontal in meiner Fahrspur auf mich zu, statt kurz zu warten, da ich Vorfahrt habe.
    Er wedelt noch mit einer Hand, ich solle Rechts ausweichen. Das ging aber nicht, da auf der rechten Seite Schneehaufen neben dem Fußweg waren. Ich mit meinen Lenker sein Spiegel auf der Fahrerseite touchiert, bin aber zum Glück nicht zu Fall
    gekommen. Sein Spiegel war noch dran (nur nach innen eingeklappt)und er fährt einfach weiter.
    Kennzeichen konnte ich natürlich so schnell erfassen.

  13. #1793
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    war mal hessisch
    Beiträge
    1.305
    Zitat Zitat von Coswiger Beitrag anzeigen
    Ich mit meinen Lenker sein Spiegel auf der Fahrerseite touchiert, bin aber zum Glück nicht zu Fall
    gekommen. Sein Spiegel war noch dran (nur nach innen eingeklappt)und er fährt einfach weiter.
    Kennzeichen konnte ich natürlich so schnell erfassen.
    Na, was wäre mit einer Anzeige gegen unbekannt? Du kannst ja immerhin das Fahrzeug und auch den Fahrer beschreiben, auch wenn das Kennzeichen fehlt. Vieleicht ist der Spiegel ja doch defekt, und der Typ will Anzeige wg. Sachbeschädigung/Vandalismus erstatten... Dann ginge seine Anzeige furchtbar nach hinten los...

    Gruß
    GrrIngo
    Aus Datenschutzgründen entfernt.

  14. #1794
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Coswig bei Dresden
    Beiträge
    15.735
    GrrIngo- Ich bin mir halt nicht sicher ob es bloß eine Owi ist, wegen Vorfahrt mißachten. Oder ist das schon Gefährdung im Straßenverkehr? Keine Ahnung.
    Ich kann mich ja auch nicht in Luft auflösen, oder über ein halben Meter hohe Schneeberge springen.

  15. #1795
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    war mal hessisch
    Beiträge
    1.305
    Ist doch eindeutig: es kam zu Kontakt, und zwar derart, daß Dein Unfallgegner es gemerkt haben muss. D.h. es liegt hier nicht nur eine grobe Verkehrsgefährdung vor, sondern Unfallflucht. Und das ist keine Owi...

    Gruß
    GrrIngo
    Aus Datenschutzgründen entfernt.

  16. #1796
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Erde
    Beiträge
    17.186
    @Coswiger:
    Was regste dich auf?
    Du bist Radler und hast deswegen keine Vorfahrt.
    treten statt tippen?
    -> http://forumsoetzi.5freunde.net/

  17. #1797
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Coswig bei Dresden
    Beiträge
    15.735
    Zitat Zitat von zwanzich Beitrag anzeigen
    @Coswiger:
    Was regste dich auf?
    Du bist Radler und hast deswegen keine Vorfahrt.
    Genau der Autofahrer hat generell Vorfahrt.
    Auf unseren Straßen gilt das Recht des stärkeren.

  18. #1798
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Region Stuttgart / BaWü
    Beiträge
    7.934
    Zitat Zitat von Coswiger Beitrag anzeigen
    Genau der Autofahrer hat generell Vorfahrt.
    Auf unseren Straßen gilt das Recht des stärkeren.
    Logisch. Wir bringen es ja nicht fertig, uns zusammenzutun und uns mal öffentlich zu wehren. Stattdessen kommen Sprüche wie.. - na Ihr wisst schon...


    -
    Gruß, DJ

    Cycleride - eine Initiative von Radfahrern für praxistaugliche Radverkehrspolitik.
    www.Cycleride.de
    - Fragen und Antworten: kontakt@cycleride.de


    "Wir haben in Deutschland keine Radwegebenutzungspflicht!" Ulrich Kasparick, ehem. parlamentarischer Staatssekretär des Bundesverkehrsministeriums

  19. #1799
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Erde
    Beiträge
    17.186
    Zitat Zitat von Don Jusi Beitrag anzeigen
    Wir bringen es ja nicht fertig, uns zusammenzutun
    "Wir" schon, aber die IC hat ja so ihre Probleme mit dem kleinsten gemeinsamen Nenner, gelle Herr Vorturner? ...
    treten statt tippen?
    -> http://forumsoetzi.5freunde.net/

  20. #1800
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Coswig bei Dresden
    Beiträge
    15.735
    Don Jusi

    Also wenn es mir zu bunt wird wehre ich mich schon.
    Ich hatte heute schon wieder eine kritische Situation mit einen Busfahrer.
    Ich fahre mit meiner Stadtgurke hinter mir der Bus, 30m von der Haltestelle entfernt, setzt der Busfahrer zum überholen an und drängt mich ab in einen Schneehaufen. Busfahrer wartet an der Haltestelle, ich fahre vorbei
    -da macht der doch noch ne abschätzige Handbewegung.
    Das war mir zuviell. Die VGM hat so ein Beschwerde Online-Formular, was ich ausgefüllt habe. Habe eine Frist bis nächsten Samstag gesetzt und mit Anzeige wg Nötigung gedroht. Bin mal auf die Antwort gespannt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2014, 23:43
  2. Monsanto freut sich über die Entscheidungen der EU ...
    Von hate_your_enemy im Forum Dies & Alles
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.04.2013, 12:57
  3. Carbonschrott - häufen sich die Fälle?
    Von Holsteiner im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 14:19
  4. Die Unfallfreds häufen sich - Der "heile-Welt-Fred"
    Von ChrHurek im Forum Dies & Alles
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.10.2005, 08:37
  5. Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt....
    Von cyberbross im Forum Dies & Alles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2005, 20:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •