Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 61
  1. #1
    siggi Gast

    Tätlicher Angriff eines PKW Fahrers mit anschliessender Fahrerflucht

    In Köln werden Radfahrer wohl mittlerweile zum Freiwild erklärt. Wann gibt es die ersten Abschussprämien wenn man einen Radler erlegt?

    Tätlicher Angriff eines PKW Fahrers mit anschliessender Fahrerflucht

    An einem Morgen im Februar 2006 fuhr ich, wie jeden morgen, mit dem Rad zur Arbeit. An einer Tankstellenausfahrt, fuhr ein PKW heraus. Ohne auf mich zu achten fuhr er quer über den Radweg und blieb darauf stehen. Da ich schon kurz vor der Ausfahrt war konnte ich nur noch versuchen auszuweichen, vor dem PKW wäre ich nicht mehr zum stehen gekommen.
    Beim Ausweichen streifte ich mit der Pedale die hintere Stosstange des PKW. Der PKW Fahre hörte das anscheinend und fuhr mit quietschenden Reifen los. 20m weiter, an der nächsten Seitenstrasse, verstellte er mir mit seinem PKW den Weg, sprang heraus und versuchte mir mit der Faust ins Gesicht zu schlagen. Durch eine Reflexbewegung von mir traf er mich zum Glück nur hinter dem Ohr, wodurch ich eine leichte Prellung davon trug.
    Ich forderte ihn daraufhin auf stehen zu bleiben, da ich die Polizei herbeirufen werde. Er setzte sich aber in seinen PKW und fuhr davon.
    Die von mir herbeigerufenen Polizeibeamten konnten den Fahrer ermitteln, da er kurz vorher an der Tankstelle mit Kreditkarte bezahlt hatte.
    Ich erstattete daraufhin Anzeige.
    Heute kam das Schreiben von der Staatsanwaltschaft, dass das Ermittlungsverfahren eingestellt wird, weil es nicht im öffentlichen Interesse liegt.

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    Kreis Viersen.
    Beiträge
    13.113


    Das dieses Verfahren eingestellt wird kann ich nicht verstehen. Der Autofahrer fühlt sich noch bestätigt und wird dies wahrscheinlich wieder so machen.
    "Der Sieg in einem Wettkampf kennt kein Spiegelbild." Herr Dr. Rosen

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    240
    Es ist also nicht von öffentlichem Interesse, wenn ein Bürger seinen Mitbürger ins Gesicht schlagen will und ihn am Kopf trifft....kein Verständniss für!

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    7.243

  5. #5
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Urbana, IL
    Beiträge
    321
    Zitat Zitat von KönigJohan
    Bäh, wat schäbbich! Da gibt es in Europa doch wirklich Besseres: Heckler&Koch, SigSauer, Glock, .......

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    353
    erbärmlich,

    wende dich an eine Tageszeitung deines Vertrauens, oder sonstige Nachrichtenredaktion. Die freuen sich. Ist ja bald Smmerloch.

  7. #7
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    7.243
    Zitat Zitat von jave-mtr
    Bäh, wat schäbbich! Da gibt es in Europa doch wirklich Besseres: Heckler&Koch, SigSauer, Glock, .......
    sollte nur als beispiel dienen. persönlich würde ich ne glock 21 nehmen.

  8. #8
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    Kreis Viersen.
    Beiträge
    13.113
    @ KönigJohan

    Bei mir ist es seit Monaten relativ ruhig und habe keine negativen Erfahrungen mit Autofahrern machen müssen. Wie ist es bei dir?
    "Der Sieg in einem Wettkampf kennt kein Spiegelbild." Herr Dr. Rosen

  9. #9
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    7.243
    Zitat Zitat von büttgen
    @ KönigJohan

    Bei mir ist es seit Monaten relativ ruhig und habe keine negativen Erfahrungen mit Autofahrern machen müssen. Wie ist es bei dir?
    katastrophe!
    schau mal in den "lizenz zum weghupen"-fred...

    so wie ich es dort beschreibe, läuft es seit wochen.

    tun die der landbevölkerung was ins trinkwasser, oder was ist da los?

    wenn das so weitergeht, cancel ich meinen italienischkurs und geh statt dessen zum kickboxen.

    und noch einer: http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=73046
    Geändert von KönigJohan (12.05.2006 um 20:05 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    Kreis Viersen.
    Beiträge
    13.113
    Zitat Zitat von KönigJohan
    katastrophe!
    schau mal in den "lizenz zum weghupen"-fred...

    so wie ich es dort beschreibe, läuft es seit wochen.

    tun die der landbevölkerung was ins trinkwasser, oder was ist da los?

    wenn das so weitergeht, cancel ich meinen italienischkurs und geh statt dessen zum kickboxen.

    und noch einer: http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=73046
    Habe einfach nur Glück.Im Kreis Neuss kann man relativ gut fahren. Schlimmer als im letzten Jahr kann es wohl kaum werden (Unfälle). Ich will nicht der beste Kunde beim Anwalt werden.

    Hier sind nur die ganzen Fußgäner und die Sonntagsfahrer gefährlich. Die sehen einen und machen keinen Platz, oder man wird vorher noch beleidigt.
    "Der Sieg in einem Wettkampf kennt kein Spiegelbild." Herr Dr. Rosen

  11. #11
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    240
    Zitat Zitat von büttgen
    negativen Erfahrungen mit Autofahrern
    Was mich mal so interessiert: Was stuft ihr denn so alles bei negativen Erfahrungen mit Autofahrern ein? Schon das Hupen, zu dichtes Überholen, oder muss ein Autofahrer richtig austicken?
    Bei mir hält es sich mit gelegentlichem Hupen, zu dichtem Überholen in Grenzen.

  12. #12
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    7.243
    Zitat Zitat von martn
    Was mich mal so interessiert: Was stuft ihr denn so alles bei negativen Erfahrungen mit Autofahrern ein? Schon das Hupen, zu dichtes Überholen, oder muss ein Autofahrer richtig austicken?
    Bei mir hält es sich mit gelegentlichem Hupen, zu dichtem Überholen in Grenzen.
    hi, ich weiß nicht wo altfeld ist, klingt aber, mit verlaub, nach land.
    ich lebe im ballungsgebiet zw. ruhrpott und düsseldorf. das mag einen einfluß haben, wg. verkehrsdichte usw. die landstraßen werden halt als umgehung zur verstopften autobahn genutzt...

  13. #13
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    Kreis Viersen.
    Beiträge
    13.113
    Zitat Zitat von martn
    Was mich mal so interessiert: Was stuft ihr denn so alles bei negativen Erfahrungen mit Autofahrern ein? Schon das Hupen, zu dichtes Überholen, oder muss ein Autofahrer richtig austicken?
    Bei mir hält es sich mit gelegentlichem Hupen, zu dichtem Überholen in Grenzen.
    Mache mal eine kurze Auflistung.

    -Zu dichtes Überholen
    -Beleidigungen
    -Androhung von Gewalt ( Im letzten Jahr wollte mich ein Beifahrer mit einem Sparten schlagen und das bei voller fahrt. Habe diesen Überhaupt nicht behindert, weil ich auf dem Seitenstreifen gefahren bin)
    "Der Sieg in einem Wettkampf kennt kein Spiegelbild." Herr Dr. Rosen

  14. #14
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Köln
    Beiträge
    12.964
    Bei uns war´s letztens auch seltsam.
    Fahren zu zweit auf einer leeren Landstraße nebeneinander, als ein Tischler in seinem Bully im Abstand von 20cm an uns/mir vorbeifährt (kein Gegenverkehr). Zieht sofort rechts rüber und hält an. Mein Kollege und der Knallkopf schreien sich an, bis es dem Typen die Worte fehlen und er weiterfährt und wieder anhält. Wir fahren vorbei, er folgt uns, überholt uns wieder und stellt sich so in die Abzweigung, daß wir den neu beginnenden Radstreifen benutzen MÜSSEN, wenn wir ihm nicht in die Kiste fahren wollen.

    Schlimm, sowas.

  15. #15
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    Kreis Viersen.
    Beiträge
    13.113
    Zitat Zitat von KönigJohan
    hi, ich weiß nicht wo altfeld ist, klingt aber, mit verlaub, nach land.
    ich lebe im ballungsgebiet zw. ruhrpott und düsseldorf. das mag einen einfluß haben, wg. verkehrsdichte usw. die landstraßen werden halt als umgehung zur verstopften autobahn genutzt...
    habe mir gerade deinen Bericht angeschaut und ich kenne sogar die Straße. Diese ist doch breit genug um zu überholen.
    "Der Sieg in einem Wettkampf kennt kein Spiegelbild." Herr Dr. Rosen

  16. #16
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    7.243
    Zitat Zitat von büttgen
    habe mir gerade deinen Bericht angeschaut und ich kenne sogar die Straße. Diese ist doch breit genug um zu überholen.
    sollte man meinen

    setzt aber voraus, daß etwa 7-8 gehirnzellen intakt sind.

  17. #17
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    Kreis Viersen.
    Beiträge
    13.113
    Zitat Zitat von KönigJohan
    sollte man meinen

    setzt aber voraus, daß etwa 7-8 gehirnzellen intakt sind.
    Einige haben diese schon
    "Der Sieg in einem Wettkampf kennt kein Spiegelbild." Herr Dr. Rosen

  18. #18
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    240
    Na, da schein ich mit meinen Trainingsgebiet (Alfeld is eher ländlich, um 25000 Einwohner) ja noch gut Glück zu haben, zumal bei uns keine Autobahn unmittelbar vorbeiführt, sodass Landstrassen als Ausweichmöglichkeiten genutzt werden können.
    Aber wenn ich das richtig betrachtet habe, kommen die Schreckensmeldungen großteils aussm Ruhrgebiet; scheint wohl auch an der größeren Bevölkerung zu liegen und der demnach höheren Idiotendichte.

  19. #19
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    119
    ...
    Ich erstattete daraufhin Anzeige.
    Heute kam das Schreiben von der Staatsanwaltschaft, dass das Ermittlungsverfahren eingestellt wird, weil es nicht im öffentlichen Interesse liegt.
    Kann sich hierzu bitte mal einer der anwesenden Rechtsanwälte etc. äussern? Sowas will mir nicht in den Kopf. Was ist die Bedingung für öffentliches Interesse?

    Grüße, realemu

  20. #20
    siggi Gast
    Zitat Zitat von martn
    Aber wenn ich das richtig betrachtet habe, kommen die Schreckensmeldungen großteils aussm Ruhrgebiet; scheint wohl auch an der größeren Bevölkerung zu liegen und der demnach höheren Idiotendichte.
    Es liegt an der immer mehr zunehmenden Hetze in den Medien und an den einseitigen und irreführenden Berichterstattungen der Polizei.

Ähnliche Themen

  1. Welche Wattleistung an der FTP eines durchschnittlichen C-Fahrers?
    Von meister_racer im Forum Fitness, Medizin & Training
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 03.06.2013, 19:15
  2. TRainingsumfang eines a-fahrers
    Von kleinboonen im Forum Fitness, Medizin & Training
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 15:30
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.07.2007, 20:09
  4. Spruch eines Z4 Fahrers
    Von Diman im Forum Dies & Alles
    Antworten: 178
    Letzter Beitrag: 28.09.2006, 19:25
  5. Campa-Fragen eines (bisher) Shimano-Fahrers
    Von DerBergschreck im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.10.2004, 15:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •