Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 43
  1. #1
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    806

    Unhappy Lkw rast in Radfahrergruppe

    Tut mir leid, dies hier zu posten, aber solche Dinge sollten nicht vergessen werden.

    http://noe.orf.at/stories/136096/

    ÖAMTC-Informationen zufolge hatte der von Hofstetten-Grünau in Richtung Mainburg fahrende Lkw-Lenker in einer lang gezogenen Kurve auf der Pielachtal-Bundesstraße einen Pkw überholt, als ihm die Männer entgegenkamen. Einer der vier Radfahrer starb noch an der Unfallstelle. Die Reanimation blieb erfolglos.

    Den Verletzen alle Gute, den Hinterbliebenen mein Beileid.

    Zum diese Dummheit mancher Autofahrer, die vergessen, wie viele Tonnen Metall sie durch die Gegend fahren.

    Ich hab heuer den Kaiserschmarrn beim Glocknerkönig nicht vergessen!




  2. #2
    Avatar von Prometeo
    Prometeo ist offline in a world of compromise ... some don't
    Registriert seit
    Apr 2003
    Beiträge
    5.342
    Tragisch, aber jeder macht mal einen Fehler.

    Wenn ihr hier für jeden Verkehrsunfall einen neuen fred eröffnen wollt braucht es ein neues Unterforum.
    white-hot shrapnel fills the sky


  3. #3
    lighty Gast
    Zitat Zitat von Prometeo
    Tragisch, aber jeder macht mal einen Fehler.

    Wenn ihr hier für jeden Verkehrsunfall einen neuen fred eröffnen wollt braucht es ein neues Unterforum.
    Blablabla, dieses Negativieren kotzt mich langsam an!

    Den Threadersteller hat es bewegt und er hat es gepostet und das ist i.O.!

    Außerdem handelt es sich nicht um "jeden Verkehrsunfall", Du Pfeife!

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    613
    Zitat Zitat von Prometeo
    Tragisch, aber jeder macht mal einen Fehler.
    Du musst ja ein cooler Typ sein

    Jeder macht viele Fehler, aber manche Fehler darf man einfach nicht machen, und manche "Fehler" sind gar keine, sondern Vorsatz!

    Mein Beileid an die Hinterbliebenen und Freunde und alles gute für die Verletzten!

  5. #5
    Motobécane Gast
    Herzliches Beileid für Unfallopfer.

  6. #6
    Avatar von B-Real
    B-Real ist offline Die Berge sind der Gipfel des Schmerzes.
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.644
    Das ist alles sehr tragrich und tut mir für die Angehörigen leid.

    Allerdings sollte man bei der ganzen Diskusion nicht vergessen, dass die meisten Radfahrer sich auch nicht an die Verkehrsregeln halten.

    Wenn ich hier in Berlin sehe wie manche fahren wird mir echt übel. Da wird mal locker eine rote Ampel übersehen oder abgebogen ohne den Arm zu heben. Für solche Rücksichtslosen Radfahrer tut es mir dann weniger leid.

  7. #7
    Diman Gast
    Mein Beileid der Familie und den Angehörigen.

    P.S.: s.o.
    Überholen in einer Kurve ist natürlich völlig i.O.

  8. #8
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    -
    Beiträge
    420
    Zitat Zitat von Prometeo
    Tragisch, aber jeder macht mal einen Fehler.

    Wenn ihr hier für jeden Verkehrsunfall einen neuen fred eröffnen wollt braucht es ein neues Unterforum.
    Dein "Beitrag" passt zur Signatur...

  9. #9
    Avatar von latinobiker
    latinobiker ist offline Wer nichts weiß, muss alles glauben (oder googeln)
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    2.607
    Dies soll doch bitte kein pro oder kontra Radfahrer oder Autofahrer Thead werden !
    Ich fahre fast jeden Tag mit dem Bike auf der Strasse und ich muss sagen dass es mir immer wieder kalt ueber den Ruecken laeuft wenn so ein Bus oder Lkw manchmal sogar ein Pkw an mir verbeirast !

    Dann freue ich mich wieder wenn manche einen grossen Bogen machen oder sogar bremsen und etwas warten bis kein Gegenverkehr kommt !

    Ich wuensche allen Usern in diesem Forum alles Gute .
    Hoffe es passiert uns nie so etwas ! Es kann immer passieren egal wer schuld ist !


    Erst nach einem Rennen wissen wir wie schlecht wir eigentlich sind !

  10. #10
    Avatar von B-Real
    B-Real ist offline Die Berge sind der Gipfel des Schmerzes.
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.644
    Zitat Zitat von Diman
    Mein Beileid der Familie und den Angehörigen.

    P.S.: s.o.
    Überholen in einer Kurve ist natürlich völlig i.O.
    ist es natürlich nicht. Das wollte ich durch meinen Beitrag auch nicht sagen.

  11. #11
    Registriert seit
    Jul 2003
    Beiträge
    1.582
    Zitat Zitat von B-Real
    Das ist alles sehr tragrich und tut mir für die Angehörigen leid.

    Allerdings sollte man bei der ganzen Diskusion nicht vergessen, dass die meisten Radfahrer sich auch nicht an die Verkehrsregeln halten.

    Wenn ich hier in Berlin sehe wie manche fahren wird mir echt übel. Da wird mal locker eine rote Ampel übersehen oder abgebogen ohne den Arm zu heben. Für solche Rücksichtslosen Radfahrer tut es mir dann weniger leid.
    Diskussion? Im konkreten Fall hat ein überholendes KFZ die Radfahrer umgemäht... da ist wohl kaum was vorschriftswidriges zu sehn.
    When everything seems to be going against you, remember that the airplane takes off against the wind, not with it.

  12. #12
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    3.160
    Zitat Zitat von B-Real
    Wenn ich hier in Berlin sehe wie manche fahren wird mir echt übel. Da wird mal locker eine rote Ampel übersehen oder abgebogen ohne den Arm zu heben. Für solche Rücksichtslosen Radfahrer tut es mir dann weniger leid.
    Wer hat Dich denn freigelassen? So gut wie jeder missachtet hin und wieder mal ein Verkehrszeichen. Guck doch mal wie viele LKW auf der Landstraße wie vorgeschrieben 60 fahren. Aber jemanden totzufahren ist eine ganz andere Liga.

    Felix

    P.S. Den Arm heben beim Abbiegen ist nicht vorgeschrieben, aber das weisst Du ja, hast ja sicher nen Führerschein.

  13. #13
    Avatar von B-Real
    B-Real ist offline Die Berge sind der Gipfel des Schmerzes.
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.644
    Zitat Zitat von toxy
    Wer hat Dich denn freigelassen? So gut wie jeder missachtet hin und wieder mal ein Verkehrszeichen. Guck doch mal wie viele LKW auf der Landstraße wie vorgeschrieben 60 fahren. Aber jemanden totzufahren ist eine ganz andere Liga.
    Ich sag doch auch nicht das es korrrekt ist was der Lkw Fahrer gemacht hat oder das alle Autofahrer sauber fahren.

    Aber ich wohne in Berlin und da ist es so das Radfahrer rote Ampeln sehr oft meiden und dadurch auch ein hohes Risiko für Autofahrer eingehen. Das passiert leider nicht nur ab und zu.

    Mich ärgern natürlich Rücksichtslose Bus oder Autofahrer genauso wie euch.

  14. #14
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    806
    Ich glaube, wir sollten hier nicht anfangen zu relativieren. Ich kenne die Gegend, wo die vier unterwegs waren, gut, und auch ich ab mir alleine oder in der Gruppe schon oft denken müssen, dass das jetzt eigentlich Glück war, dass nichts passiert ist.

    Die vier Fahrer hatten das Glück nicht, einer ist jetzt tot.

    Dennoch: Ich wehre mich dagegen, als Rennradfahrer zum Fatalisten zu werden. Es gibt Regeln, die das Überleben auf den Straßen sichern sollen. Sie werden leider nicht nur oft gebrochen, sondern auch oft nicht kommuniziert. In Österreich ist das Nebeneinanderfahren in der Gruppe erlaubt. Leider wissen es viele nicht, und so wird auch gefahren.

    Bis wieder mal was passiert...

    Ich hab heuer den Kaiserschmarrn beim Glocknerkönig nicht vergessen!




  15. #15
    Avatar von Prometeo
    Prometeo ist offline in a world of compromise ... some don't
    Registriert seit
    Apr 2003
    Beiträge
    5.342
    Zitat Zitat von balu
    ... aber manche Fehler darf man einfach nicht machen ...
    Ich hab versucht darauf ne sinnvolle Antwort zu geben. Aber das ist nicht so einfach.

    Um es kurz zu machen: Erstens ist es unsinnig Fehler in verschiedene Kategorien zu unterteilen. Denn niemand macht freiwillig einen Fehler der sich im Nachhinein als fatal erweist. Das ist die Eigenschaft von Fehlern, dass ihre Konsequenzen immer erst im Nachhinein ersichtlich werden. Denn wenn diese im Vorhinein sichtbar wären, würden die Fehler selber nicht begangen.

    Zitat Zitat von balu

    ... und manche "Fehler" sind gar keine, sondern Vorsatz!
    Klaro, wenn ein LKW-Fahrer eine Gruppe Radfahrer umfährt war das wahrscheinlich Vorsatz.

    Ich will hier nicht zum Verteidiger aller LKW-Fahrer werden, denn diese liegen mir ziemlich fern. Aber was in den Unfall-Threads über andere Verkehrsteilnehmer geschrieben wird befindet sich des öfteren auf GTI-Niveau - einfach mit umgekehrter Perspektive.
    Geändert von Prometeo (13.09.2006 um 09:39 Uhr)
    white-hot shrapnel fills the sky


  16. #16
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    4.533
    Ich frage mich, ob es mit einem entgegenkommenden Auto genauso gekommen wäre. Wahrscheinlich doch ja, oder?
    Überholen auf einer Landstraße ist oft nicht ganz ungefährlich, gerade für beschleunigungsschwache Fahrzeuge. Da hätte der LKW-Fahrer nicht überholen dürfen. Oder hat der PKW-Fahrer etwa beschleunigt während der LKW überholte? Vielleicht hat auch der LKW-Fahrer sein PS-Potential überschätzt? (wenig Erfahrung?)
    Anständige, richtig breite Radwege wie größtenteils in Holland wären auch in Deutschland nicht schlecht.
    j.

  17. #17
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Hamburg Duvenstedt
    Beiträge
    5.111
    Blog-Einträge
    1
    Wie lautet nochmal der "nette" Reim in LKW Fahrer Kreisen?

    "Lieber das Leben eines Radfahrers riskieren,
    als den Schwung verlieren."

    Viele fahren leider wirklich nach dem Motto. Bei meiner diesjährigen Alpenüberquerung ließ es sich leider nicht vermeiden machne viel frequentierte Straße zu nutzen und jeder 3. Brummifahrer ist mit einem Abstand von ca. 50 cm an einem vorbeigedonnert.

  18. #18
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Erde
    Beiträge
    17.186
    Zitat Zitat von B-Real
    Allerdings sollte man bei der ganzen Diskusion nicht vergessen, dass die meisten Radfahrer sich auch nicht an die Verkehrsregeln halten.

    Wenn ich hier in Berlin sehe wie manche fahren wird mir echt übel. Da wird mal locker eine rote Ampel übersehen oder abgebogen ohne den Arm zu heben. Für solche Rücksichtslosen Radfahrer tut es mir dann weniger leid.
    "Die meisten"? Willkommen am ADAC-Stammtisch.

    Wen gefährdet der rücksichtslose Radfahrer damit, wenn er bspw. eine rote Ampel bei freier Straße überfährt? Wen gefährdet er, selbst wenn die Straße nicht frei ist?

    Abbiegen ohne "den Arm zu heben", bedeutet, die Hand an der Bremse zu haben. Find ich u.U. nicht verkehrt, wenn man keinen Rücktritt hat.

  19. #19
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    355
    Zitat Zitat von zwanzich
    Abbiegen ohne "den Arm zu heben", bedeutet, die Hand an der Bremse zu haben. Find ich u.U. nicht verkehrt, wenn man keinen Rücktritt hat.
    Das finde ich auch dann nicht verkehrt, wenn man einen Rücktritt hat. Es sein denn, man ist angeschnallt. Beim scharfen Bremsen rutsch ich nach vorne und stütze das mit den Armen ab, was besser mit beiden gleichzeitig geht. :4bicycle:

  20. #20
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    600
    Zitat Zitat von B-Real
    Aber ich wohne in Berlin und da ist es so das Radfahrer rote Ampeln sehr oft meiden und dadurch auch ein hohes Risiko für Autofahrer eingehen. Das passiert leider nicht nur ab und zu.
    Zu dem Thema solltest Du Dir mal das hier anschauen:

    260 Rotfahrer erwischt
    http://www.abendblatt.de/daten/2005/04/08/418973.html

    61 Autofahrer fuhren bei Rot
    http://www.abendblatt.de/daten/2005/09/02/477697.html

    Polizei-Offensive gegen Raser und Rotlichtfahrer
    http://www.abendblatt.de/daten/2005/10/25/495864.html

    Das ist uebrigens Alltag hier in Hamburg. Soviel zum Thema "Radrowdys fahren bei Rot und gefaehrden die armen (gepanzerten) Autofahrer".

    Gruss, M

Ähnliche Themen

  1. Unfassbar: LKW rast in Radfahrergruppe
    Von p. pennes im Forum Dies & Alles
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 09:21
  2. Autofahrer rast in Radfahrer-Gruppe -zwei Tote
    Von vino4ever im Forum Dies & Alles
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 22:40
  3. LKW rast in Rennradler
    Von JKRambo im Forum Fitness, Medizin & Training
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 13:09
  4. Autofahrer fährt absichtlich in Radfahrergruppe
    Von Flykobold im Forum Dies & Alles
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 10.05.2006, 15:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •