PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Campas Vollcarbonschaltwerk - Foto von Simonis Rad



hotwheel
18.07.2003, 08:32
Hi,

ich poste jetzt mal ein Campa 2004/2005 Schaltwerk mit Vollcarbonschaltkaefig und wuerde mal gerne Eure Meinung zu dieser Technik hoeren (sinnvoll oder nicht?).

Gruss hotwheel

speedygonzales
18.07.2003, 08:48
das design ist auf jedenfall DER hingucker. ob sich das material carbon an dieser stelle auch bewährt muss dann im alltagstest mal geklärt werden. denke mal das da viel material abgetragen werden wird bei diversen schaltvorgängen.

ansonsten kann ich für mich sprechen: werde mir die 2004er record gruppe holen ;)

kapi
18.07.2003, 11:35
Man natürlich nur spekulieren kann wie das ganze überhaupt technisch umgesetzt wurde:

1) Es ist tatsächlich eine reine Carbonplatte für den Käfig verwendet worden. Dann ist es vermutlich etwas leichter im Vergleich zum aktuellen Schaltwerk aber sehr verschleißempfindlich und technisch eher ein Rückschritt.

2) Die Carbonplatte ist an den empfindlichen Stellen (dort wo die Kette schleift) metallisch verstärkt, dann wäre die Gewichtseinsparung gering aber technisch wäre es kein Rückschritt.

In jedem Fall dürfte bei den Überlegungen eher die Optik im Vordergrund gestanden sein, aber das ist ja DER Vorteil der Record (gg. Chorus etwa).

Shimano kann man nicht vorwerfen, dass sie ihre Komponenten nach optischen Kriterien entwerfen ;)