PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schrittlänge und Rahmenhöhe



thunderbee
18.07.2003, 10:23
Mich würde mal interessieren, welche Rahmengröße ihr bei eurer Schrittlänge fahrt! Am besten noch Körpergröße dabei.

Es gibt ja versch. Berechnungsformel, je nach Geometrie des Rahmens!

Also ich fahre noch einen normalen Stahlrahmen mit klassischer Geometrie und habe eine 56er Rahmenhöhe bei 81cm Schrittlänge und 173 cm Körpergröße.

edgar
18.07.2003, 10:47
Da haben wir beide eine ähnliche Statur:
Ich bin 175cm groß, Schrittlänge ist 81,0cm,
meine Rahmenhöhe ist 53,0cm (Mitte/Mitte), Vorbaulänge 110mm, Sattelüberhöhung ca. 9,5cm.

ciao

Edgar

Worf
18.07.2003, 11:12
Bei http://www.roseversand.de gibt es unter ->Größentabelle eine Größentabelle. :-) Und auch wie man die Schrittlänge mist.

Steve
18.07.2003, 11:49
Hallo,
ja die richtige Rahmengröße würde mich auch mal interessieren.
Ich möchte mir in nächster Zeit auch ein RR zulegen. Sehr gut gefällt mir das Red Bull Pro 3000 SL von Rose. Ich weiß nur nicht welche Rahmengröße ich benötige. Ich habe die Daten mal in den Rahmengrößenrechner bei Rose eingegeben: Schritthöhe 98cm (Körpergröße 2m) und der gibt eine 65 Rahmenhöhe an. Jetzt gibs das Rad allerdings nur bis zu einer Größe von 63. Brauch ich dann extra eine Maßanfertigung, wieviel teurer sind die??? Ich möchte nämlich nicht unbedingt mehr Geld ausgeben. Ist sowieso schon an meinem Limit.
Tut's da nicht auch schon ein 63 Rahmen? Ihr könnt mir doch bestimmt weiterhelfen. Extra bis Bocholt fahren wäre schon ein riesen Aufwand, sind immerhin 550km einfache Strecke.

Danke schon mal im Voraus für eure Hilfe.

thunderbee
18.07.2003, 12:05
Ich habe bei mir mal genauer nachgemessen:

Rahmenhöhe gemessen von Mitte Tretlager bis Mitte Oberrohr: 53,5 cm

Meine Schrittlänge 0,81 mal 0,66 ergibt 0,5346, also 53,5 cm.
Mein Rahmen wird al 56er angegeben, da von Mitte Tretlager bis Oberkante vom Sattelrohr gemessen wird. Ansonsten wäre ein 56er für mich wohl auch zu groß.

Wichtiger ist wohl die richtige Rahmenhöhe!

Dr.Abdullah
18.07.2003, 12:25
also ich bin 191 cm groß und hab ne schrittlänge von ca. 91 cm wobei ich einen 60er Rahmen fahre. Passt und wenn's zu klein wär, kann man ja noch mit der Sattelstütze was rausholen.

kapi
18.07.2003, 13:12
Die Rahmenhöhe ist ein völlig ungeeignetes Maß zur Bestimmung der Rahmengröße.
Viel wichtiger ist die (effektive) Rahmenlänge. Früher hatten die Räder alle eine ähnliche Geometrie, darum war das mit der Rähmenhöhe nicht so falsch, aber heute sind die Bauformen so unterschiedlich (zB slooping), sodass man sich ausschließlich an der Länge orientieren sollte.

Ich bin 181cm bei 87cm Schrittlänge und fahre Rahmen mit einer Länge von ca. 57cm, die Höhe variiert je nach Hersteller zwischen 56 und 61 (wobei das nicht mal slooping Rahmen sind)

kapi

C40
18.07.2003, 14:20
Original geschrieben von kapi
Die Rahmenhöhe ist ein völlig ungeeignetes Maß zur Bestimmung der Rahmengröße.
Viel wichtiger ist die (effektive) Rahmenlänge. Früher hatten die Räder alle eine ähnliche Geometrie, darum war das mit der Rähmenhöhe nicht so falsch, aber heute sind die Bauformen so unterschiedlich (zB slooping), sodass man sich ausschließlich an der Länge orientieren sollte.

Ich bin 181cm bei 87cm Schrittlänge und fahre Rahmen mit einer Länge von ca. 57cm, die Höhe variiert je nach Hersteller zwischen 56 und 61 (wobei das nicht mal slooping Rahmen sind)

kapi


Hi Capi,
so siehts aus. Bei Serienrahmen orientiere ich (182cm groß und Schrittlänge 89cm) mich auch an der Rahmenlänge. Allerdings sollte man schauen was man für eine Überhöhung braucht und schauen daß man sie auch realisieren kann; d.H. Mindestgröße beachten. Bei mir wäre das ein 57er Rahmen (9cm mit einigen Spacern). Mein neuer Rahmen (Bianchi Carbon) ist ein 58er (55er Slooping) mit einem 57er Oberrohr (73° Sitz- und Steuerwinkel).

Gruß C40

kapi
18.07.2003, 17:22
Original geschrieben von C40



Hi Capi,
so siehts aus. Bei Serienrahmen orientiere ich (182cm groß und Schrittlänge 89cm) mich auch an der Rahmenlänge. Allerdings sollte man schauen was man für eine Überhöhung braucht und schauen daß man sie auch realisieren kann; d.H. Mindestgröße beachten. Bei mir wäre das ein 57er Rahmen (9cm mit einigen Spacern). Mein neuer Rahmen (Bianchi Carbon) ist ein 58er (55er Slooping) mit einem 57er Oberrohr (73° Sitz- und Steuerwinkel).

Gruß C40

Genau so sieht's aus. Die Überhöhung wird meist vergessen.

brodie
18.07.2003, 17:44
Größe: 172cm, Schrittlänge.83,8cm.
Rh (c-c): 54-56,5cm
OR-länge bei 73Grad Sitzrohrwinkel: 55cm
Sattelüberhöhung: 0cm

Paolo Acker
18.07.2003, 18:05
Hört auf hört auf!

Das ist doch was für Bild-Zeitung und Brigitte Leser/-innen.

Ich fahre ja noch nicht lange Rennrad, dürften jetzt 8 Wochen sein, aber eines habe ich gelernt:

Immer die Sitzposition notieren.
Jede Änderung notieren.

Nur WIE?

Also mit Sitzrohrwinkel 75 Grad
Überhöhung 9,5 cm
57iger Oberohr (mitte/mitte oder was?)
kann doch keiner was mit anfangen ausser jemand der mit jedem Rennrad etwas anfangen kann.

So weit ich weiss haben die Profis alle eine Masskarte die dann dem Mechaniker gegeben wird und der kann danach die einzelnen Komponenten eines Rennrades passend für den Fahrer auswählen und einstellen so das der Fahrer theoretisch ohne Test sofort damit ein Rennen fahren kann.

Allerdings weiss ich auch nicht genau wie die bei einem Professional aussieht und welche Punkte diese Masskarte enthält. Ich denke aber das ist so eine kleine Buchhaltung.

Vielleicht ist hier ja ein Experte und kann mal beschreiben wie das gemacht wird.

Und:

Ich bin z. B. 1,93 gross und habe Schuhgrösse 46,5. Ich kenne aber auch jemanden der misst auch 1,93 und hat Schuhgrösse 53. Wie wird denn das berücksichtigt? Also mal eben Rechenschieber nehmen und dann rechnen, ich glaube, das machen nur Sklaven!

Danke
Paolo

thunderbee
18.07.2003, 18:10
Was meint ihr genau mit Überhöhung???

kaskades
18.07.2003, 18:36
so gehts schon los......Sitzwinkel 75 Grad? DAs ist kein Rennrad, sondern ein Tria Rad!!

Wer echtes Interesse hat, dem kann ich aufgrund seiner Körpermasse die genauen Rahmenmasse ausrechnen!

Mail senden, dann sende ich die benötigten Messpunkte!

E.T.
18.07.2003, 20:23
Hi,
ich glaub ich bin etwas Längenverbaut :D
Meine Schrittlänge ist 87cm bei einer Körpergröße von 1.89cm.
Wie schauts denn bei so nem "Mutanten" mit dem richtigen Rahmen aus? Worauf kommts denn da an?
cya
Timo

Esco
19.07.2003, 03:50
ueberhoehung ist die hoehe, die der sattel hoeher als der lenker ist.

Esco

thunderbee
19.07.2003, 08:10
kann man dann überhaupt noch bequem fahren?

Tribikedevil
19.07.2003, 08:31
Original geschrieben von thunderbee
kann man dann überhaupt noch bequem fahren?

Probier es doch einfach aus! Probieren geht über studieren :D

kaskades
19.07.2003, 14:33
RH C/C auf jeden Fall in Ordnung, auch die Oberrohrlänge stimmt mit 55cm.
RH 51 ist bei dieser Schritthöhe der Rahmen vom kleinen Bruder!

tvaellen
19.07.2003, 18:02
Habe in etwa dieselbe Grösse wie C40 und fahre auch fast denselben Rahmen.

Grösse: 1,84
Schritt: 87,5 cm (Sitzriese :D)

Rahmen: 58 (mitte/mitte)
Oberrohr: 57,5
Vorbau: 105 bis 120

Aus meiner Sicht ist die Länge des Oberrohrs entscheident, weil das mehr Einfluss auf das Fahrverhalten hat als das Sitzrohr.
Bei verschiedenen Probefahrten habe ich festgestellt, dass 57-57,5 Oberrohrlänge für mich optimal ist.

Gruss
Tvaellen