PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fulcrum Racing 1 seitliches Spiel Hinterradnabe



Braves Kerlchen
11.03.2007, 10:20
Hallo!

Bei meinen neuen Racing 1 kann ich die komplette Hinterradnabe inclusive Freilauf ca. 1mm hin und her schieben.
Kann man da selbst etwas einstellen oder muss das Rad zur Reperatur weg?

Gruß

Malte

Lightweight
11.03.2007, 10:46
Selbst einstellen.
Imbusschlüssel. Schraube lösen. Von Hand nachstellen.
Evtl. mit Maulschlüssel in geeigneter Größe, wenn von
Hand nicht möglich.
Super Konusnabe, bei der man soetwas kann. Sei froh.

Gruß, LW

Crossfahrer1
11.03.2007, 11:25
Auf der linken Seite hast Du jadie Kappe die mit einer kleinen Schraube gesichert ist.
Diese Schraube lösen,mit einem, ich glaube 17er Schlüssel ist das, das Ding soweit beidrehen bis das Spiel raus ist.Auf der anderen Seite mit einem 5er Inbus ,der in die Achse gesteckt wird,natürlich gegenhalten!!
Wenn das Spiel raus ist ,die kleine Schraube im Deckel wieder zudrehen und gut ist:)
Mit die besten Lager von Welt:)

Braves Kerlchen
11.03.2007, 12:57
Danke euch bieden. Hat allerbest hingehauen.
Werd jetzt das schöne Wetter nutzen.

Schöne Grüße

Malte

sskopnik
12.03.2007, 11:55
Hallo!

Bei meinen neuen Racing 1 kann ich die komplette Hinterradnabe inclusive Freilauf ca. 1mm hin und her schieben.
Kann man da selbst etwas einstellen oder muss das Rad zur Reperatur weg?

Gruß

Malte

Bei meinen R1 stellte sich nach 100km an der Vordernabe ebenfalls ein deutliches Spiel ein. Fand ich schon etwas überraschend, dass bei solch hochwertigen Naben nach so kurzer Zeit eine Wartung notwendig wird (kenne ich anders).

Dank der u.g. Wartungsfreundlichkeit war das Nachstellen allerdings nur eine Sache von 5 Minuten.

Kadikater
12.03.2007, 12:22
Bei meinen R1 stellte sich nach 100km an der Vordernabe ebenfalls ein deutliches Spiel ein. Fand ich schon etwas überraschend, dass bei solch hochwertigen Naben nach so kurzer Zeit eine Wartung notwendig wird (kenne ich anders).

Dank der u.g. Wartungsfreundlichkeit war das Nachstellen allerdings nur eine Sache von 5 Minuten.


Hatte ich auch schon bei meinen Neutrons und auch Zondas. Bisher mussten die nur einmal eingestellt werden und gut wars. Denke mal, die laufen sich ein und auch überschüssiges Fett wird verdrängt.

Feli125
12.03.2007, 20:49
Bei meinen Fulcrum Racing 1 sind nach etwa 11000 km die Lager hinüber (am Vorderrad).
Ist das normal oder sollten sie etwas länger halten. Ich nehme mal an, dass Campa Eurus Laufräder die selben Lager verwenden, daher sollte es auch Erfahrungswerte geben.

Gruss
Felix

904
12.03.2007, 20:54
das ist sicher nicht normal.
diese geschichte und die vorher zitierten deuten wohl auf ziemliche einstelltolleranzen im hause fulcrum.
sollte mmn. in dieser klasse nicht sein ...


Bei meinen Fulcrum Racing 1 sind nach etwa 11000 km die Lager hinüber (am Vorderrad).
Ist das normal oder sollten sie etwas länger halten. Ich nehme mal an, dass Campa Eurus Laufräder die selben Lager verwenden, daher sollte es auch Erfahrungswerte geben.

Gruss
Felix