PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gibt es Nicht-schwarze Carbongabeln?



Pikos
22.10.2002, 08:48
Wenn ja, von welchem Hersteller? Wenn nein, schade.

Bzw warum sind die Gabeln eben immer (habe zumindest noch keine andersfarbigen gesehen) in schwarz?

Gruß

LKG
22.10.2002, 13:28
Ohne Gewähr: Jedes Carbonbauteil wird mit Lack versiegelt. Mit ganz feinem Sandpapier (VORSICHTIG !) anschleifen und dann aus 123.456 RAL Farben DIE eine Traumfarbe aussuchen. Fertig.

Zum Umlackieren von Carbon: Es ist doch groß in Mode, die TREK Rahmen umzulackieren. Ob ich es riskierte, den Lack komplett abzuschleifen weiß ich nicht. Eher nein. Wenn Du den alten Lack anschleifst müßte das für eine haltbare Lackierung auch reichen. Solange Du die Faserstränge nicht beschädigst, leidet die Stabilität nicht.

Der Autolackierer Deines Vertrauens weiß mehr...

Aber eines ist auch klar: Jede Garantie auf die Gabel geht verloren, daher mach sowas nur, wenn Du weißt was Du tust !!!

Frodo
22.10.2002, 13:39
hat silberne Gabeln.

F.

SteelRose
22.10.2002, 15:00
Serotta liefert die F2 (modifizierte Ouzo Pro) in ner Menge Farben.
Die haben sogar farbiges Carbon (Blau, rot, grün).
Die Gabeln kann man auch einzeln bestellen,
sind aber nicht billig.

Pikos
22.10.2002, 16:53
Hi,
schönen Dank für die Antworten.

@LKG
Schon klar. Deswegen wage ich mich auch nicht an die Gabel in deiner beschriebenen Art und Weise ran. Vielleicht irgendwann mal, wenn meine Müsing Carbon ihren Geist aufgibt, um zu testen.

@SteelRose / Frodo
Thx! Ich werd mal bei beiden vorbeischauen.


Die haben sogar farbiges Carbon (Blau, rot, grün). Die Gabeln kann man auch einzeln bestellen, sind aber nicht billig. Cool, so was mein ich doch. Weisst du mehr über die Gabeln? Haltbarkeit, Gewicht, Preis?