PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sattelstütze in sich wackelig



Colnago
17.03.2007, 01:09
N'abend allerseits bzw. guten Morgen!

Habe heute beim Putzen meines Rades bemerkt, dass sich der obere Teil der Sattelstütze leicht (ein paar mm) horizontal bewegen lässt (sh.Bild).

Ist der obere Teil inkl. Klemmung für den Sattel aus Alu und in das Carbonrohr hineingesteckt und geklebt? Weiss einer wie tief und ob mir das unter dem Hintern wegbrechen kann? Das gute Teil ist nun auch schon so ca. 5-6 Jahre alt und der Leichteste bin ich auch nicht.

Bei Brügelmann kostet eine neue Stütze in 28,0 heute immerhin stolze 208 €.

bergfloh
17.03.2007, 06:06
Ich hatte sowas einmal bei einer Dura Ace Sattelstütze - der eingeklebte Kopf hat sich bei fixierter Stütze leicht drehen lassen. War zwar eigentlich nicht tragisch, aber es ist mir nach einiger Zeit so auf die Nerven gegangen, dass ich die Sattelstütze entsorgt habe. Vielleicht kannst Du innerhalb einer Gewährleistungsfrist eine Ersatzstütze bekommen.

Cubeteam
17.03.2007, 08:01
Vielleicht kannst Du innerhalb einer Gewährleistungsfrist eine Ersatzstütze bekommen.


Das gute Teil ist nun auch schon so ca. 5-6 Jahre alt und der Leichteste bin ich auch nicht.


:D

Also reparieren kann man da nix. wirds um einen Austausch nicht herum kommen. Du könntst eien Hülse von 28->27,2 verbauen;)