PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kettennieter für unterwegs



alifer
22.03.2007, 13:02
Hallo!
Habt ihr auf längeren Ausfahrten einen Kettennieter und Ersatznieten dabei?
Wie brecht ihr unterwegs den Shimano-Kettenniet ab? Zu Hause gibt´s ja Zangen, aber unterwegs?
Bin mir gerade neues Werkzeug für unterwegs am Zusammenstellen ...
Grüße Alifer

medias
22.03.2007, 13:04
Wohin fährst du?
In Afrika.
Wenn man zuhause richtig vernietet braucht man sowas doch nie.

*cl*
22.03.2007, 13:08
Wohin fährst du?
In Afrika.
Wenn man zuhause richtig vernietet braucht man sowas doch nie.

Ich niete auch gerne, hatte noch nie Probleme bei Ausfahrten.

Titan
22.03.2007, 14:35
(mini) Chain Brute von Park tool + SRAM power link!

http://www.pricepoint.com/detail/11925-325_PARC58-2-Accessories-42-Tools/Park-CT-5-Mini-Chain-Brute.htm

Titan

alifer
22.03.2007, 14:38
(mini) Chain Brute von Park tool + SRAM power link!

http://www.pricepoint.com/detail/11925-325_PARC58-2-Accessories-42-Tools/Park-CT-5-Mini-Chain-Brute.htm

Titan

Wie brichst du den Niet ab?

showdown
22.03.2007, 14:44
Wie brichst du den Niet ab?Ähhm ... wie wärs mit den Flossen ... ? :confused:

alifer
22.03.2007, 15:16
Ähhm ... wie wärs mit den Flossen ... ? :confused:

Sprichst du aus Erfahrung?
Schon mal ausprobiert?

lavos
22.03.2007, 15:35
Wohin fährst du?
In Afrika.
Wenn man zuhause richtig vernietet braucht man sowas doch nie.

leider nicht ganz korrekt. hatte schon einen defekt und fluchte recht rum.

heute habe ich ein sigma multitool (sehr leicht inkl speichenspanner, nieter und reifenheber), bei bob gekauft. echt geil, da leicht.
hier http://www.bobshop.de/shop/fahrradwerkzeuge/artikel/sigma-pocket-ii-pt-16/

bei mir dabei: handy, minipumpe, das sigma tool, ersatzschlauch, parktool-schnell-flicken ohne paste und ein kmc missing link, falls die kette mal reisst (ist ultra klein).

showdown
22.03.2007, 15:35
Sprichst du aus Erfahrung?
Schon mal ausprobiert?Du hast Recht, meine Antwort war eine Prognose.

Daheim mach ich´s auch mit der Kombizange. Aber diese Erfahrung sagt mir, daß man den Stift unterwegs zur Not auch ohne ab kriegt. Du faßt mit den Händen die Kette um den rum Stift U-förmig (Kette als Hebel einsetzen) und kippst so den abstehenden Stiftteil gegen ein normales Kombiwerkzeug oder eine Bordsteinkante. Da hat der Stift keine Chance. :)

lavos
22.03.2007, 15:38
Du hast Recht, meine Antwort war eine Prognose.

Daheim mach ich´s auch mit der Kombizange. Aber diese Erfahrung sagt mir, daß man den Stift unterwegs zur Not auch ohne ab kriegt. Du faßt mit den Händen die Kette um den rum Stift U-förmig (Kette als Hebel einsetzen) und kippst so den abstehenden Stiftteil gegen ein normales Kombiwerkzeug oder eine Bordsteinkante. Da hat der Stift keine Chance. :)

ist nicht überall eine kante!!!

kmc missing link und das problem löst sich von selbst. gibts auch für 10fach.

ich verniete gar nicht mehr, ist eh fummelig.

cone-A
22.03.2007, 15:55
Habe den Nieter irgendwann wegen Arbeitslosigkeit aus der Tasche verbannt. Habe überall Powerlinks verbaut und keine Probleme damit. Ein Powerlink zur Reserve in der Tasche wäre aber kein Fehler...

Gruß cone-A

showdown
22.03.2007, 16:22
...
kmc missing link ... gibts auch für 10fach.
...Ahh, good news ! :)

scinnner
22.03.2007, 16:32
Wie brichst du den Niet ab?


man munkelt bei topeak könnte man das dingelchen mit dem werkzeug rechts neben dem kettnieter abbrechen.

http://www.topeak.de/products/tool_004.html



dieses werkzeug ist mit einem loch versehen .. niet dort einführen und wild herumhebeln ...


habs nie selbst probiert ...

[ri:n]
22.03.2007, 16:43
mir ist mal eben so ein link und gerissen und logischerweise hatte ich keinen nieter dabei. kann also nicht schaden, sowas dabei zu haben. da hätte ich die kette einfach ein stück kürzer gemacht und wäre nach hause gefahren.
ich fahre aber auch weiterhin ohne nieter. da nehme ich lieber geld und handy mit. sowas passiert doch eher selten.

lavos
22.03.2007, 16:49
;1785014']mir ist mal eben so ein link und gerissen und logischerweise hatte ich keinen nieter dabei. kann also nicht schaden, sowas dabei zu haben. da hätte ich die kette einfach ein stück kürzer gemacht und wäre nach hause gefahren.
ich fahre aber auch weiterhin ohne nieter. da nehme ich lieber geld und handy mit. sowas passiert doch eher selten.

marke ? wie kann der reissen :confused: :confused: :confused: :confused: war der 200 jahre alt ?

batx
22.03.2007, 16:55
SRAM Powerlink, was besseres gibt es nicht. Mir ist einmal die Kette auf meinem MTB gerissen und seit diesem Punkt führe ich das SRAM Kettenschloss mit mir mit. Ansonsten hat das Topeak Mini 18+ alles dabei um die Kette mit Niet wieder hinzubekommen, auch eine Applikation zum abbrechen des Niets.



Frohes Radeln, batx:oke:

PAYE
22.03.2007, 18:03
Hallo!
Habt ihr auf längeren Ausfahrten einen Kettennieter und Ersatznieten dabei?
Wie brecht ihr unterwegs den Shimano-Kettenniet ab? Zu Hause gibt´s ja Zangen, aber unterwegs?
Bin mir gerade neues Werkzeug für unterwegs am Zusammenstellen ...
Grüße Alifer

Eigentlich sollte man einen Nieter und ein SRAM Kettenschloss plus einen Shimano Niet für Notfälle immer dabei haben. Das Werkzeug hätte ich auch daheim, nehme es auf Tagestouren aber inkonsequenterweise nicht mit (nur auf Radreisen dabei). :rolleyes:

Zum Abbrechen des Shimano Kettenniet habe ich mir in einen Spokey-Speichenschlüssel ein passendes Loch (2,5mm?) gebohrt, das sollte es tun in Notfällen. Den Spokey führe ich immer mit in der Satteltasche. Notfalls könnte auch ein Michelin/Schwalbe Reifenheber solch eine Bohrung bekommen. Alternativ wollte ich dem klappbaren Park Tool Nieter ebenfalls so eine Bohrung ins Edelstahlgehäuse verpassen (demnächst ... :D)

Hifly
22.03.2007, 19:31
Mann kann die Kette auch mit nem Rausgeholten Stift vernieten wenn man unterwegs keinen neuen hat, ist zwar fummelig, aber als ich noch kein Rennrad sondern Dirt gefahren bin hab ich das immer so gemacht.

a x e l
22.03.2007, 20:19
Mann kann die Kette auch mit nem Rausgeholten Stift vernieten wenn man unterwegs keinen neuen hat, ist zwar fummelig, aber als ich noch kein Rennrad sondern Dirt gefahren bin hab ich das immer so gemacht.

Hallo,

mir ist letzten Samstag eine 10fach Kette gerissen bzw. an einem Nietstift aufgegangen. Ein Connex Verschlußglied hatte ich glücklicherweise mit bei in der Satteltasche. So konnte ich weiterfahren.

Als ich die neue Kette gekürzt habe, war ich neugierig und wollte wissen, ob ich auch ohne Verschlußglied nur durch das Rausdrücken eines Nietes und Neuvernieten hätte weiterfahren können. Ich habe es bei drei Gliedern der alten Kette versucht, aber man bekommt es nicht sauber hin (zumindest ich nicht).

In der Shimanoanleitung steht auch drin, dass man nach Rausdrücken eines Nietes zum Kürzen der Kette den Verschlußniet nur in der gleichen Richtung wieder eindrücken darf, nicht von der anderen Richtung, wie man es macht, wenn man den alten Nietstift wieder in umgekehrter Richtung reindrücken würde.

Also entweder Verschlußniet oder -glied nehmen.


Bei 9fach oder 8fach kein Thema, da geht das.

Gruß, Axel

Hifly
22.03.2007, 20:55
Gibts eigentlich auch kein Rezept, aber bei den Dirtbikes hab ich mich nicht viel drum gekümmert nen neuen Stift zu besorgen, trampeln tuste da ja sowieso nicht so viel und ne KMC Cool Chain ist ungefähr doppelt so dick wie meine 10Fach KMX Sl, also du musst einfach nur schaun den gerade zu halten und gerade rein zu bekommen, zuhause kannste dazu auch ne zange zur hilfe nehmen zum halten.

Halt einfach nur gefummel, beim ersten mal mit echtem nietstift war ich begeistert wie einfach das ist!

alialbert
22.03.2007, 21:17
Wohin fährst du?
In Afrika.
Wenn man zuhause richtig vernietet braucht man sowas doch nie.
:Applaus: :Applaus: :Applaus: Sehr gut medias!!!

Ich hab in den 14 Jahren die ich jetzt auf diversen RR und MTBs unterwegs war noch nie nen Kettenriss gehabt :D
Und am Anfang hab ich wirklich zwei "Schrotträder" gefahren :rolleyes:

... und wenn ich dann lese "Werkzeug für unterwegs" zusammenstellen frag ich mich wirklich was das soll?

RR nur ne klitzekleine Satteltasche mit Ersatzschlauch, 2 Reifenheber und 2-3 Kabelbinder drin. Im Schlüsselbund 1-2 Parktool selbstklebende Flicken und 20 €. Und hin und wieder in einer Trikottasche noch Inbusschlüssel im Pack.
Ne Luftpumpe natürlich auch noch in einer Trikottasche.

*cl*
22.03.2007, 21:22
:RR nur ne klitzekleine Satteltasche mit Ersatzschlauch, 2 Reifenheber und 2-3 Kabelbinder drin. Im Schlüsselbund 1-2 Parktool selbstklebende Flicken und 20 €. Und hin und wieder in einer Trikottasche noch Inbusschlüssel im Pack.
Ne Luftpumpe natürlich auch noch in einer Trikottasche.

... und eine EC-Karte (20€ reichen nicht immer) + KV-Karte + Telefon ...

alialbert
22.03.2007, 21:24
... + Telefon ...

Handy meinst du jetzt, oder :rolleyes: Ist natürlich auch mit dabei, damit mach ich dann auch hin und wieder "schöne" Fotos :D :D

*cl*
22.03.2007, 21:30
Handy meinst du jetzt, oder :rolleyes: Ist natürlich auch mit dabei, damit mach ich dann auch hin und wieder "schöne" Fotos :D :D

Ja, Handy meine ich ... ist ja nicht nur ein Telefon, sondern auch Kamera, Radio, MP3-Player, Spiele"konsole" und Internetbrowser (wenns mal wieder länger dauert an der Schranke oder ... und kein Snickers mitgenommen wurde ;) )

[ri:n]
23.03.2007, 10:34
marke ? wie kann der reissen :confused: :confused: :confused: :confused: war der 200 jahre alt ?

das war ein connex link für 7-/8-fach auf meinem mtb. hatte vll 2.000km auf den rippen. bedienungsfehler ausgeschlossen, fahrergewicht 67 kilo.

lavos
23.03.2007, 11:17
:Applaus: :Applaus: :Applaus: Sehr gut medias!!!

Ich hab in den 14 Jahren die ich jetzt auf diversen RR und MTBs unterwegs war noch nie nen Kettenriss gehabt :D
Und am Anfang hab ich wirklich zwei "Schrotträder" gefahren :rolleyes:


kettenriss gibts nur bei leuten mit hartem antritt (über 70kg)

medias
23.03.2007, 12:25
kettenriss gibts nur bei leuten mit hartem antritt (über 70kg)

Was doch leicht übertrieben scheint,die Geschichte mit deinem Antritt.
Ich kenne sehr viele Pros.U23 Fahrer,die kennen solches nur vom Hörensagen.

robelz
23.03.2007, 12:29
Ich habe ein Kettenschloss von Connex (6,1mm) über. Passt das zur Not auch in eine Shimano oder Campa-Kette (5,9mm). Klar ist es minimal breiter, aber reicht es zum heim kommen?

lavos
23.03.2007, 12:32
Was doch leicht übertrieben scheint,die Geschichte mit deinem Antritt.
Ich kenne sehr viele Pros.U23 Fahrer,die kennen solches nur vom Hörensagen.

der grund ist wohl folgender...

die u23 fahrer nehmen schlau nen missing link und die pros haben sowieso alle 500km ne neue kette :D

medias
23.03.2007, 12:39
Im Prfessionellen Radsport verwndet man nur genietete Ketten.

robelz
23.03.2007, 12:47
Im Prfessionellen Radsport verwndet man nur genietete Ketten.

CSC verwendet mWn Connex inkl. Kettenschloss!

medias
23.03.2007, 12:51
Nachdem im Pro Sport diese Kettenschlösser sich eben nicht bewährt haben,fährt man wieder genietet.

lavos
23.03.2007, 12:57
Nachdem im Pro Sport diese Kettenschlösser sich eben nicht bewährt haben,fährt man wieder genietet.

waren wohl zu fummelig und zu teuer für die herren.
gerissene links ... noch nie gehört.