PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : gefeilt, gesägt und gebohrt, rastlos bis der Abend dämmert ... aber wo?



clekilein
23.03.2007, 12:15
Hallo!

Ich habe mir eine Supertype Kassette von Miche gekauft, weil ich dachte Alu Kassetten sind leicht... Ist sie aber nicht, nämlich 163 für 13-26, und wenn ich dann noch auf 14-26 umbaue wird das ding noch schwerer! (Ich bin Jugendfahrer, d. h. 7,01 Meter übersetzung, und auf 36 + 46er Biopace kann und will ich nicht verzichten)

So andere Kassetten sind leichter, die Supertype ist etwas simpel gebaut, also relativ wenig bei der Herstellung ausgestanzt.
So, jetzt wollte ich mich noch an die Bohrmaschine stellen und das Ding leichter machen, und zwar so vielleicht:

-unter jeden Zahn ein kleines Loch, oder so. So wie man das auch von höherwertigeren Stahl Kassetten kennt.

-die großen Ausstanzungen erweitern, und zwar mit der Feile, o. Ä. wie man es von höherwertigereren Alukassetten kennt.



Noch was, kann man Kettenblätter leichter machen indem man dort etwas bohrt?


Ich möchte sozusagen generell fragen, wo kann man seine RR - Teile mit der Ehrfahrung anderer leichter machen?


Halten Carbonkettenblätter?

...

Carazow
23.03.2007, 12:25
für was ihr so zeit habt...

hartmut

...ihr jugendfahrer, ihr :D

Netzmeister
23.03.2007, 12:30
Lass´ das Rumschnippel, denn wenn dadurch Materialermüdung eintritt und du dich beim Rennen schön auf die Fresse gelegt hast, ggf in´s Krankenhaus musst und/oder andere schädigst, wird der Hersteller nicht haften.

Die Einsparung beim Gewicht ist minimal und kannst du woanders sinnvoller vornehmen (Lenkerband, Eigengewicht, Ventilkappen, Ventilschrauben, ...)

Seit wann gibt es Carbonkettenblätter?

Quarkwade
23.03.2007, 12:36
seid 2004 oder 05 bestimmt schon. Siehe bei tune oder carbon-ti.

Es gibt aber sogar Carbon-Cassetten - zumindest fürs (Stand)-Photo ne echte Alternative :D

Netzmeister
23.03.2007, 12:37
Gibts sowas nicht von Tune? Ich glaube ja...

Mag sein. Denn Sinn lasse ich mal dahin gestellt (gibt bei der Diskussion nur wieder Tote :D ).

clekilein
23.03.2007, 12:45
wird der Hersteller nicht haften.


Wird er sowieso nicht... und wie sollte ich den auch dazu bewegen? Schadensersatz weil sein Produkt z. K. war?



Seit wann gibt es Carbonkettenblätter?


Schon ewig, man nehme eine Carbonplatte und fräse daraus ein Kettenblatt, von Tune z. B. gibts die auch mit Titanzähnen...




Die Einsparung beim Gewicht ist minimal und kannst du woanders sinnvoller vornehmen (Lenkerband, Eigengewicht, Ventilkappen, Ventilschrauben, ...)



Lenkerband muss drann, leichtes ist selbstverständlich, Eigengewicht ist klar, aber darum geht es gar nicht. Es geht einfach nur um das Ziel mit wenig geld einen Laufradsatz unter 2 Kilo zu haben ohne Zeitfahrreifen benutzen zu müssen. Und da bin ich bis jetzt ein paar wenige Gramm drüber...
Ventilkappen und Ventilschrauben, also ich bin ja nicht ganz blöd...

Und wenn ihr die Bilder seht wisst ihr was ich meine, Schaut euch das kleine Ritzel im gegensatz zum großen an:

pinguin
23.03.2007, 12:50
Alle Ritzel bis auf eines in den Müll klopfen.

Kadikater
23.03.2007, 12:54
Alle Ritzel bis auf eines in den Müll klopfen.

das kannst du bei der kassette auch noch hinterherwerfen....:D

clekilein
23.03.2007, 12:58
Ich bitte euch Jungs...

Netzmeister
23.03.2007, 13:09
Wird er sowieso nicht... und wie sollte ich den auch dazu bewegen? Schadensersatz weil sein Produkt z. K. war?

Wenn du dem Hersteller nachweisen kannst, dass sein Produkt fehlerbehaftet war, wird er sehrwohl Schadensersatz zahlen müssen. Vergleich das mal mit einem Airbag, der beim Unfall nicht zündet!

Lenkerband muss drann,
Falshc! Muss es nicht. Und wenn Lenkerband würde es auf dem Oberlenker und im Lenkerbogen ausreichen.

Es geht einfach nur um das Ziel mit wenig geld einen Laufradsatz unter 2 Kilo zu haben ohne Zeitfahrreifen benutzen zu müssen.
Davon hast du nichts geschrieben!

Und da bin ich bis jetzt ein paar wenige Gramm drüber...
Ventilkappen und Ventilschrauben, also ich bin ja nicht ganz blöd...
[...]

Leichtbauwahn, wohin das Auge reicht! Ob es was bringt? Es muss immer noch der Mensch die Kiste nach vorne treten :rolleyes:

Thomas H
23.03.2007, 13:09
Wie wäre es mit anderen Kettenblättern?

Dann könntest Du z.B. 43/13 oder 40/12 als höchsten Gang fahren.

Le Gabarit
23.03.2007, 13:14
Ich bitte euch Jungs...

Hol dir
Tiso Verschlussschraube

Tune Schnellspanner ( wenn du die noch nicht hast )

Fuers rad M2Racer Sattelklemme 8gramm.

Tune Flaschenhalter

Alu Abdeckung fuer Speedplay pedale wenn du welche faerst.

Alu/Titan Schrauben an diversen Stellen.

Ansonsten neues Rad kaufen :ä


Hoffe geholfen zu haben

clekilein
23.03.2007, 13:21
Davon hast du nichts geschrieben!



Sollte auch kein Vorwurf sein, sondern nur der Übersichthalber etwas hervorgehoben werden, deshalb nur unterstrichen.
Obs was bringt? glaub ich auch nicht, aber ich habe das Gefühl, dass ich der einzige im Rennen bin, dessen Laufräder unter 1999 gramm wiegen, und das bringt dann vielleicht was.

Mit dem Lenkerband, richtig, nur an den Stellen, wo es hin soll, aber nackiges Alu ist nix.

Die Tiso Verschlussschraube ist nicht leichter als die ich jetzt habe,

Die Sattelklemme kann ich mir bis jetzt noch nicht leisten, ich fahre Dura Ace Pedalen und Alu Titanschrauben sind schon an den Stellen, wo die was bringen.

Tune Flaschenhalter, 131 ISIS Tretlager sind auch schon dran.

ABER:
Es geht einfach um das eine kleine Produkt, diesmal die Kassette, die ich einfach etwas leichter machen möchte, ich glaube ich werde etwas feilen und bohren. Kombi sozusagen.

Le Gabarit
23.03.2007, 13:26
Sollte auch kein Vorwurf sein, sondern nur der Übersichthalber etwas hervorgehoben werden, deshalb nur unterstrichen.
Obs was bringt? glaub ich auch nicht, aber ich habe das Gefühl, dass ich der einzige im Rennen bin, dessen Laufräder unter 1999 gramm wiegen, und das bringt dann vielleicht was.

Mit dem Lenkerband, richtig, nur an den Stellen, wo es hin soll, aber nackiges Alu ist nix.

Die Tiso Verschlussschraube ist nicht leichter als die ich jetzt habe,

Die Sattelklemme kann ich mir bis jetzt noch nicht leisten, ich fahre Dura Ace Pedalen und Alu Titanschrauben sind schon an den Stellen, wo die was bringen.

Tune Flaschenhalter, 131 ISIS Tretlager sind auch schon dran.

ABER:
Es geht einfach um das eine kleine Produkt, diesmal die Kassette, die ich einfach etwas leichter machen möchte, ich glaube ich werde etwas feilen und bohren. Kombi sozusagen.

Dann verkauf sie und hol dir ne andere hehe.

Geht ja auch.

Ansonsten Sattelstuetze kuerzen , Leder vom Sattel ab.

P.s die Sattelklemme ist nicht teuer. 18 euro oder so.


Von deinem Innenlager halte ich nicht viel... hatte das auch viel Spass damit :ä

Lenkerenden minimal kuerzen brauchst du nicht wenn du kein Sprinter bist ;).

Gabel minimal kuerzen Carbon Spacher.
Keinen Tacho brauch man nicht ;)
Schnellspanner halt noch oder Kabel minium kuerzen wenn noch was geht.
Gore Kabelhuellen holen.

und bissle trainieren :D

Netzmeister
23.03.2007, 13:47
[...]
Man kann auch die Satzeichen weglassen. Das spart nochmal einige Gramm :D ...

Snoopy
23.03.2007, 13:53
Warum eigentlich keinen guten gebrauchten Satz 280er Zippies ?
Wiegt in der Olympic Gold Version 1100 Gramm. 1 Satz Tufo S3 lite (je 215 Gramm), bissl Kleber und Du hast noch genug Reserven bei der Kassette um deutlich unter der 2 kg Marke zu bleiben :)

Bemel
23.03.2007, 14:19
Hallo!

Ich habe mir eine Supertype Kassette von Miche gekauft, weil ich dachte Alu Kassetten sind leicht... Ist sie aber nicht, nämlich 163 für 13-26, und wenn ich dann noch auf 14-26 umbaue wird das ding noch schwerer! (Ich bin Jugendfahrer, d. h. 7,01 Meter übersetzung, und auf 36 + 46er Biopace kann und will ich nicht verzichten)

So andere Kassetten sind leichter, die Supertype ist etwas simpel gebaut, also relativ wenig bei der Herstellung ausgestanzt.
So, jetzt wollte ich mich noch an die Bohrmaschine stellen und das Ding leichter machen, und zwar so vielleicht:

-unter jeden Zahn ein kleines Loch, oder so. So wie man das auch von höherwertigeren Stahl Kassetten kennt.

-die großen Ausstanzungen erweitern, und zwar mit der Feile, o. Ä. wie man es von höherwertigereren Alukassetten kennt.



Noch was, kann man Kettenblätter leichter machen indem man dort etwas bohrt?


Ich möchte sozusagen generell fragen, wo kann man seine RR - Teile mit der Ehrfahrung anderer leichter machen?


Halten Carbonkettenblätter?

...

Ich habe auf nem Flohmarkt für ein paar Cent das Tuningbuch von Technikguru SMOLIK erstanden.Da wird gebohrt und gefeilt was das Zeug hält.Kann ich Dir zukommen lassen.Ist allerdings aus den 80er Jahren.

Rüganer
23.03.2007, 14:31
Löcher in die Ritzel bohren :frusty2:

Wollt ihr denn das totale Putzen :moppen: .... :eek:

Habt ihr Probleme. Geh vor dem Rennen ordentlich ne Wurst abdrücken und dann klappt es auch mit ner Spitzenzeit im Rennen. Als 2. Tipp, bei der Freundin richtig auf das Rennen einstimmen lassen und wieder sinds ein paar gramm weniger.

pinguin
23.03.2007, 14:56
Ich habe auf nem Flohmarkt für ein paar Cent das Tuningbuch von Technikguru SMOLIK erstanden.Da wird gebohrt und gefeilt was das Zeug hält.Kann ich Dir zukommen lassen.Ist allerdings aus den 80er Jahren.

Ich hab' das auch eben - ausgeliehen.

Taugt aber eher für Freunde älterer Technik.

Für unseren Gewichtswiener ist das nix.

Ich komme übrigens mit FRM/Sapim/Ambrosio/Boone/Tufo auf deutlich kleiner 2 Kilo... :D :D :D

LRS nackich: 1.300 Gramm
Tufo S3 Lite: 430 Gramm
Band/Kitt: lass' es 20 Gramm sein
Schnellspanner: 75 Gramm
Spacer: 10 Gramm
Verschluss: 10 Gramm
Ritzel: 25 Gramm (15t, Titan, jede Menge Löcher... :D :D :D )

In Summe 1.870 Gramm

Gaaaaaaaaaaaaanz easy... :D

Marotte
23.03.2007, 15:09
Löcher bohren:confused: Das Risiko würde ich nicht eingehen.
Und sind wir mal ehrlich, 160g für ein Ritzelpaket sind ja nicht gerade sooooo
viel. Ne Campa Volltitan in 12-25 liegt da.
Stronglight hat eine auf den Markt gebracht mit irgendo knapp über 100g.
Wenn du schon über Carbonkettenblätter nachdenkst (Tune ca. 150.-)
pro Blatt, dann dürften die 199.- von Stronglight ja kein Problem sein.

Am besten ein Ferienjob und dann vernünftige LR:D
Das bringt sicher mehr.

Gruß M

dr.eiweiß
23.03.2007, 15:27
Hallo!

Ich habe mir eine Supertype Kassette von Miche gekauft, weil ich dachte Alu Kassetten sind leicht... Ist sie aber nicht, nämlich 163 für 13-26, und wenn ich dann noch auf 14-26 umbaue wird das ding noch schwerer! (Ich bin Jugendfahrer, d. h. 7,01 Meter übersetzung, und auf 36 + 46er Biopace kann und will ich nicht verzichten)

So andere Kassetten sind leichter, die Supertype ist etwas simpel gebaut, also relativ wenig bei der Herstellung ausgestanzt.
So, jetzt wollte ich mich noch an die Bohrmaschine stellen und das Ding leichter machen, und zwar so vielleicht:

-unter jeden Zahn ein kleines Loch, oder so. So wie man das auch von höherwertigeren Stahl Kassetten kennt.

-die großen Ausstanzungen erweitern, und zwar mit der Feile, o. Ä. wie man es von höherwertigereren Alukassetten kennt.



Noch was, kann man Kettenblätter leichter machen indem man dort etwas bohrt?


Ich möchte sozusagen generell fragen, wo kann man seine RR - Teile mit der Ehrfahrung anderer leichter machen?


Halten Carbonkettenblätter?

...

haha da lach ich doch drüber mein kleiner bruder hat ne ultegra 10fach jugenkassette (16-27)
nachgewogene 347,1gramm!!!:eek:

Thomas H
23.03.2007, 15:42
Vorschlag:
Verzichte doch auf das 26er Ritzel und ersetze es durch einen Spacer
(Anschlagschraube am Schalterk neu justieren).

Das spart bestimmt mehr Gewicht als das ausbohren/feilen der Kasette.

Falls dir dann ein Gang feht, kannst Du noch das 36er Kettenblatt gegen ein 33er tauschen.

Idee: STIs gegen einfache Bremshebel/Rahmenschaltung tauschen. :D


Carbonkettenblatt: Wenn schon Carbon, dann lieber Carbongabel, Rahmen oder LRS.
Carbonkettenblätter sind nur was für Räder, die gewogen, aber nicht gefahren werden.


Wenn Du wirklich konsequent sein willst, dann solltest Du mal über das Gewicht von Gabel,Rahmen(!) und LRS nachdenken.

Da ist das größte Potential zum Einsparen.

Mr.Hyde
23.03.2007, 16:45
leichtbau in allen ehren, aber zu denken es bringt im u17-rennen auch nur einen einzigen platz :rolleyes: ...
carbonkettenblätter sind übrigens für die tonne, jedenfalls was im moment so am markt ist, die m2-racer-klemme ist auch nicht so top, zumal es m2racer eh nicht mehr gibt, und an der kassette rumbohren und feilen bringts auch nicht, wird sicher 7075er alu sein, und wenn du da groß feilst und bohrst fängts an zu korrodieren, wenn die dann die ritzel flöten gehn wäre es nix ungewöhnliches. fahr halt nen LRS der über 2000g wiegt, ist doch völlig uninteressant im rennen, zumal U17. ich bin seinerzeit in U17 und U19 nie mit einem LRS gefahren der unter 2500g lag (außer bei zwei BZF LW aus der test-aktion hier), und wenn ich schlecht war lags nicht am LRS. leichtbau ist was zum spaß, für die waage, in größeren dimensionen auch was fürs rennen meinetwegen, aber in den dimensionen wo du dir grad gedanken drum maachst wäre training in der zeit zielführender.
wer nur leichte räder haben will aber keine rennen fährt, der kann mehr basteln, der muss nicht trainieren, das sieht man nicht auf der waage. auf der ergebnisliste sieht aber aber nicht wie viele stunden du gebohrt und gefeilt hast.

clekilein
23.03.2007, 20:43
na gut, Also. Das es nix bringt ist doch völlig unumschritten! Mir gehts einfach um dem Spaß, ´ne Preiswerte (80€) Kassette so leicht zu haben wie die teueren.

Zu den Kettenblättern. Ich fahre ovale Biopace blätter, die gibts nur in 36, 38, (40, 42 130mm), 44, 46, 48. Keine Diskussion ob und wieviel Biopace Blätter was bringen.

Deswegen 14 - 46 als maximum.
Letztes Jahr bin ich mit ´ner 16-26 Stahl und 40 - 52 vorn gefahren. Gesamtgewichtserparnis über 600gramm! Aber es sollte halt noch nicht genug sein!

Zum Gewicht mit 2 Kilo.
Ich fahre die AmCl. Sprint 350, wiegen erstmal mit Felgenband
1320 Gramm,
361 Gramm, die Veloflexer
96, die Maxxis Flywheigt
60, ie Schnellspanner
169 die Kassette komplett mit Abschlußring
macht
2033 gramm. Und ratet mir jetzt bitte nicht zu Supersonic Reifen!
Die 33 Gramm wollte ich nicht allein an der Kassette rausholen, der Reifen fährt sich ja auch runter...

Zitat:
________
LRS nackich: 1.300 Gramm
Tufo S3 Lite: 430 Gramm
Band/Kitt: lass' es 20 Gramm sein
Schnellspanner: 75 Gramm
Spacer: 10 Gramm
Verschluss: 10 Gramm
Ritzel: 25 Gramm (15t, Titan, jede Menge Löcher... )
________

In Summe 1.870 Gramm
Aber die Ritzel wiegen doch keine 25 Gramm, sondern 125 Gramm! und die Spacer auch 20 Gramm! Und ich fahre keine Schlauchreifen.

Aber gut, wenns um das Gewicht von 3,7 Kilo Komplett Rennrad geht ist alles erlaubt, sogar Carbonschrauben an den Bremsen...

martl
23.03.2007, 21:05
Jetzt seid mal nicht so hart hier :) Tatsächlich gibt es etliche dümmere Stellen zum Gewichtsparen... Reifen zB., und er hat völlig recht, wenn er meint, dass die Miche Ritzel sicher Sicherheitsrserven haben. Mit dem Leben spielst Du da wohl eher nicht :rolleyes:

Allerdings sind Ritzel gerne nitriert, also einfach gehärtet, das heißt, Papi wird dich nicht lieben, wnn Du ihm seine guten Feilen und Bohrer dran aufnudelst :) Außerdem macht das Mühe.

Faustregel 1: Lieber zuviel dran lassen
Faustregel 1: Feilen ist besser als bohren

und außerdem wird man nicht wirklich viel rausholen. Ein 8mm-Loch (was schon groß ist) in 1mm (der Einfachheit halber) Stahlblech, da haben wir also nach
r^2 *Pi * h

4mm^2 * Pi * 1mm

entspricht
0,04dm^2 * Pi *0,01dm

also 0,00005 dm^3 Volumen

bei 7,85kg/dm^3 also einer Ersparnis von 0,3g pro 8mm Loch... weit kommst Du damit nicht :) Mit geschicktem Feilen holst Du an den 10 Ritzeln 5-10g raus, schätze ich.

Wenns nur um ein paar Gramm geht, wäre evtl. die Anschaffung einer leichteren Kassette (Campa, Marchisio) die effizienteste Methode.

clekilein
23.03.2007, 21:25
Jetzt seid mal nicht so hart hier :)

Danke.

Wo bestimmt auch noch was zu holen ist ist an den Spacern, meine Sind jetzt aus Alu, die von der Primato kassette sind aus blauer plaste vielleicht sind die Leichter und man könnte ja den Kreis ausschneiden,
dass man keinen kompletten Spacer hat mit 360° sondern nur einen mit 290°, das währen dann 1/5 weniger, dass hieße statt 22 gr. Spacer nur noch 18 gramm. (grob überschlagen)

dann müsste ich nur noch 29 Gramm wegtunen.

velorianer
23.03.2007, 21:43
Jetzt weiss ich warum meine Miche Kassette (Supertype,22€) so günstig zu haben war und es nur ein paar Mitbieter gab.:D Hat mich ja selber gewundert. Hab sie noch nicht montiert, aber was soll den so schlecht an der Kassette sein?

Gruss,

velorianer

clekilein
23.03.2007, 21:47
nix ist schlecht an der, ist nur wie Jan Ullrich im Frühjahr.

d. h. etwas leichter könnte die Kassette schon sein, wenn man sich schon eine Alu Kassette zulegt.

velorianer
23.03.2007, 22:14
Genau, die wird ja mit der Zeit eh noch leichter.:Applaus:

Aber irgendwas hab ich gelesen das die Beschichtung die ja besonderst hart sein soll, schnell abplatzen soll?
Ich werd sie testen für den Preis kann man nicht viel verkehrt machen.:)

Gruss

clekilein
23.03.2007, 22:16
bei dem Preis den du bezahlt hast hätte ich mir 5 gekauft.
Beschichtet sind die nicht großartig, eloxiert eher.