PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sssr



Yossarian
26.03.2007, 21:54
Ich bin noch auf der Suche nach ein paar zusätzlichen Sommerklamotten.
Kann man so rumfahren?
http://www.trikotboerse24.com/a/cccpkomplettdet.jpg
Nein, ich bin kein Russe.
Nein, ich habe auch keine russische Verwandtschaft.
Nein, das und notorisches Linksfahren wurde mir nicht von meinen Erben empfohlen. :D

SaWo
26.03.2007, 23:44
klar kann man so rumfahren, die frage ist nur will man es auch???

i-flow
27.03.2007, 07:02
Also, ich finde, man muss dann entsprechend gut sein.
Als Pfeife mit UDSSR-Nationaltrikot aufzulaufen ist peinlich. Als so einer traegt man dann schon eher T-Mobs oder dgl. :D :D

LG ... Wolfi :)

marvin
27.03.2007, 07:57
Oh, gibts sowas noch ? Ich dachte eigentlich, dass die Zeiten der CCCP-Trikots vorbei sind. Das war doch so vor ca. 20 Jahren mal "Mode", wenn ich mich recht erinnere.
Naja, kommt halt alles wieder...

Yossarian
27.03.2007, 18:45
Na ja, sind wohl Restposten. Hoffentlich keine 20 Jahre alt. Wär halt auch recht günstig, 87€ für Hose+Trikot.

rabofrank
27.03.2007, 18:51
Wenn es Dir gefällt,warum nicht?
Man sollte nicht immer nur das tun(anziehen) was den anderen gefällt.
Ich fahre auch noch mit älteren Trikots rum,denn warum sollte ich mir immer Sachen kaufen,blos weil es den anderen gefällt, und es zur Zeit gerade modisch ist?

Algera
27.03.2007, 20:17
Kann man so rumfahren?
http://www.trikotboerse24.com/a/cccpkomplettdet.jpg


Kann man alles. Aber ob dann noch jemand mit Dir fahren will......? ;)

StressKind
27.03.2007, 20:19
gibt wesentlich schlimmeres, originell ist es aber nicht...

Beast
27.03.2007, 20:21
Logisch kann man mit so was fahren! :D

Es muss doch Leute geben die Kontraste setzen.

Das hier habe ich im Sommer häufig an: http://www.cycle24.de/images/baltika_kurz_vorne_1_600.jpg

:D

Algera
27.03.2007, 20:25
Das hier habe ich im Sommer häufig an: http://www.cycle24.de/images/baltika_kurz_vorne_1_600.jpg

:D


Sieht doch ganz ansprechend aus. :)

Dann noch Wodka in der Trinkflasche und alles ist in Ordnung. ;)

Beast
27.03.2007, 20:28
Sieht doch ganz ansprechend aus. :)

Dann noch Wodka in der Trinkflasche und alles ist in Ordnung. ;)

Dafür gibt's extra: http://www.cycle24.de/images/trikot_red_army_1_600.jpg

medias
27.03.2007, 20:30
Ich bin noch auf der Suche nach ein paar zusätzlichen Sommerklamotten.
Kann man so rumfahren?
http://www.trikotboerse24.com/a/cccpkomplettdet.jpg
Nein, ich bin kein Russe.
Nein, ich habe auch keine russische Verwandtschaft.
Nein, das und notorisches Linksfahren wurde mir nicht von meinen Erben empfohlen. :D

Wenn einer sowas fahren kann dann du.
Notorischer Linksfahrer.
Tricot der Linken Russen.

principia1
27.03.2007, 20:30
Ich bin noch auf der Suche nach ein paar zusätzlichen Sommerklamotten.
Kann man so rumfahren?
http://www.trikotboerse24.com/a/cccpkomplettdet.jpg
Nein, ich bin kein Russe.
Nein, ich habe auch keine russische Verwandtschaft.
Nein, das und notorisches Linksfahren wurde mir nicht von meinen Erben empfohlen. :D

oh mein gott, um himmels willen. du wirst das zeugs nicht kaufen, versprichs mir. was denkst du was du dir da alles auf der strasse anhören musst:eek:

Algera
27.03.2007, 20:40
oh mein gott, um himmels willen. du wirst das zeugs nicht kaufen, ...

Er wird "das Zeugs" nicht kaufen. Für ihn stellt sich einzig und allein die Frage, wieviel Geld man ihm bezahlen müßte, damit er sich mit diesen Klamotten tagsüber auf die Straße traut. :D

2benotto
27.03.2007, 20:54
Na ja, sind wohl Restposten. Hoffentlich keine 20 Jahre alt. Wär halt auch recht günstig, 87€ für Hose+Trikot.

Ich glaube die Sowjets hatten damals immer Assos als Sponsor. Also denke ich es ist dem Zeitgeist entsprechend neu aufgelegt. Damit wärst Du auch wieder voll im Trend :ä

principia1
27.03.2007, 21:00
Er wird "das Zeugs" nicht kaufen. Für ihn stellt sich einzig und allein die Frage, wieviel Geld man ihm bezahlen müßte, damit er sich mit diesen Klamotten tagsüber auf die Straße traut. :D

mach dir da mal keine sorgen. die russen haben viel viel geld :heulend:

Machiavelli
27.03.2007, 21:32
Tja, früher war alles viel besser....

Das ist nicht dein Ernst? Und 87€ findest du günstig?
Verkehrte Welt:heulend:

Yossarian
27.03.2007, 21:33
Er wird "das Zeugs" nicht kaufen. Für ihn stellt sich einzig und allein die Frage, wieviel Geld man ihm bezahlen müßte, damit er sich mit diesen Klamotten tagsüber auf die Straße traut. :D

Jetzt hab ich schon fast keine Wahl mehr... :D

*cl*
27.03.2007, 22:44
Wenn einer sowas fahren kann dann du.
Notorischer Linksfahrer.
Tricot der Linken Russen.

Das Gute daran wäre, wenn er links fährt, wird er auch entsprechend im signalroten Zweiteiler gesehen, und muss nicht Gefahr laufen, angefahren zu werden, denn: ROT HEISST STOPP / HALT / ACHTUNG.

Aber Spass beiseite: Wenn er möchte, spricht m.E. nichts dagegen, so herumzufahren.

Yossarian
27.03.2007, 22:53
Passende Handschuhe und sogar Socken gibts auch dazu. :D

*cl*
27.03.2007, 22:56
"Mut zur Lücke" !!!

bißchenrumrolln
27.03.2007, 23:01
muss jetzt mal die "moralkeule" auspacken....

was in dem land passiert ist, ist nicht gut: diktatur, unterdrückung, völkermord, konzentrationslager vernichtung andersdenkender.....für viele menschen steht das regime in diesem land der hitlerdiktatur in nichts nach (ich kann dazu nichts sagen, habe mich damit nicht ausreichend beschäftigt)....

wenn man provozieren will (und das will ich auch oft) dann geht das mit weniger heiklen themen deutlich besser....

aus diesen gründen würde ich das trikot nicht tragen.

ps: oder verwechsel ich da gerade irgendwas??

Corynebacterium
27.03.2007, 23:03
@Bademeister

Nach deinem Posting:

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=103568

und deiner jetzigen Frage bzgl. der Trikots wird mir einiges klar.

Warum sollte dir da auch jemand folgen.

Kann es sein, dass du in einem anderen Forum es schon einmal hiermit probiert hast:

http://www.wallstreet-online.de/dyn/community/thread/918212-1.html

C.

*cl*
27.03.2007, 23:13
muss jetzt mal die "moralkeule" auspacken....

was in dem land passiert ist, ist nicht gut: diktatur, unterdrückung, völkermord, konzentrationslager vernichtung andersdenkender.....für viele menschen steht das regime in diesem land der hitlerdiktatur in nichts nach (ich kann dazu nichts sagen, habe mich damit nicht ausreichend beschäftigt)....

OK, Stalin kannst Du mit Hitler vergleichen, aber die ehem. UdSSR im Ganzen sicher nicht. Oder bin ich da zu sehr "vorbelastet"?

ramblin'man
27.03.2007, 23:32
Logisch kann man mit so was fahren! :D

Es muss doch Leute geben die Kontraste setzen.

Das hier habe ich im Sommer häufig an: http://www.cycle24.de/images/baltika_kurz_vorne_1_600.jpg

:D

mmhhh, i like it! vor allem das 9er, das haut richtig rein. :drinken2:

Eder Franz
27.03.2007, 23:49
sicher kann man...
man sollte nur vorher überlegen warum...
...um cool zu sein oder aufzufallen? -> lass es sein, ist schwer peinlich

...um zu zeigen, dass man das damalige politische System gut fand -> wir leben zum Glückin einer Demokratie, jeder kann das unterstützen, was er meint, evtl. vllt. aber doch nochmal überdenken

Yossarian
27.03.2007, 23:59
muss jetzt mal die "moralkeule" auspacken....

was in dem land passiert ist, ist nicht gut: diktatur, unterdrückung, völkermord, konzentrationslager vernichtung andersdenkender....

Da hast du nicht ganz Unrecht. In so einem Aufzug rumzufahren könnte man schon als Verhöhnung der Opfer empfinden.

Na, dann lass ichs lieber und such mir irgendwas witziges, das unpolitisch ist. :rolleyes:

@Bakterie
Dein Posting versteh ich leider nicht wirklich.

Dramato
28.03.2007, 05:44
In Bayern ja, in den neuen Bundesländern nicht

Eder Franz
28.03.2007, 08:18
In Bayern:eek: :eek: :eek: :eek: :eek: Lebensmüde???:D

Dramato
28.03.2007, 08:29
:d

sch8mid
28.03.2007, 10:06
@Bademeister

Nach deinem Posting:

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=103568

und deiner jetzigen Frage bzgl. der Trikots wird mir einiges klar.

Warum sollte dir da auch jemand folgen.

Kann es sein, dass du in einem anderen Forum es schon einmal hiermit probiert hast:

http://www.wallstreet-online.de/dyn/community/thread/918212-1.html

C.


yepp ...sehr zutreffende kurzanalyse...
dem schnellen herrn von der ostalb ist es langweilig ...

einfach ignorieren


grüsse
s

mgabri
28.03.2007, 11:50
mmhhh, i like it! vor allem das 9er, das haut richtig rein. :drinken2:
Ich warte auf ein Obolon-Trikot.

Teppic
28.03.2007, 13:35
Da hast du nicht ganz Unrecht. In so einem Aufzug rumzufahren könnte man schon als Verhöhnung der Opfer empfinden.

Na, dann lass ichs lieber und such mir irgendwas witziges, das unpolitisch ist. :rolleyes:

Wie wäre es denn damit? http://www.rennrad-news.de/forum/showthread.php?t=15909&highlight=Medikamententrikot

marvin
28.03.2007, 13:43
muss jetzt mal die "moralkeule" auspacken....

was in dem land passiert ist, ist nicht gut: diktatur, unterdrückung, völkermord, konzentrationslager vernichtung andersdenkender.....für viele menschen steht das regime in diesem land der hitlerdiktatur in nichts nach (ich kann dazu nichts sagen, habe mich damit nicht ausreichend beschäftigt)....

wenn man provozieren will (und das will ich auch oft) dann geht das mit weniger heiklen themen deutlich besser....

aus diesen gründen würde ich das trikot nicht tragen.

ps: oder verwechsel ich da gerade irgendwas??
Naja, Du verwechselst z.B., dass es das Land garnicht mehr gibt.

Союз Советских Социалистических Республик (Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik = SSSR)

Aber dass da hinterm Ural so einiges drunter und drüber geht, da hast Du natürlich recht.
Ich hab ja auch dagegen gestimmt, bin halt aus dem Provozieralter raus ;)


EDIT: hab wieder mal zu schnell gelesen, Du beziehst Dich ja auf die Verbrechen, die dort in der Vergangenheit geschehen sind. Da hast Du natürlich absolut Recht, dafür muss man keine Werbung fahren.
Sorry mein Falschverstehen. Manchmal lese ich halt zu schnell.

Tom
28.03.2007, 14:26
(M)ein Denkanstoß:

bei der UDSSR (wie sie bei uns hieß) handelt es sich um einen Staat, den es nun schon seit einigen Jahren nicht mehr gibt. Für viele ist es lediglich ein Stück Geschichte. Der hier aufgekommene Verlgleich mit den Symbolen des nazi-Regimes hinkt insofern, als mir zumindest in Deutschland keine Neo-Sowjetrussische Bewegung bekannt ist, die die Symbole der UDSSR als Ausdruck für Ihre Ziele und Ideale nutzt.

Man kann und sollte natürlich über die politische Botschaft eines solchen rikots nachdenken. Aber für mich gibt es eben neben einer möglichen Sympathiebekundung noch andere Gründe, ein Trikot zu tragen, vor allem natürlich ästhetische.

Wenn jemandem dieses CCCP-Trikot eben einfach optisch gut gefällt, spricht dann wirklich etwas dagegen, das Teil völlig unpolitisch durch die Gegend zu fahren? Und um das gleich klarzustellen: Ich habe diese Frage für mich noch nicht abschließend beantwortet und besitze deswegen kein CCCP-Trikot, obwohl es mir optisch ziemlich gut gefällt ;)

Thommylein

marvin
28.03.2007, 15:01
Wenn jemandem dieses CCCP-Trikot eben einfach optisch gut gefällt, spricht dann wirklich etwas dagegen, das Teil völlig unpolitisch durch die Gegend zu fahren? Und um das gleich klarzustellen: Ich habe diese Frage für mich noch nicht abschließend beantwortet und besitze deswegen kein CCCP-Trikot, obwohl es mir optisch ziemlich gut gefällt ;)

Thommylein
Aber wie erklärt er dem vorbeifahrenden russischen Mütterchen, deren Mann seinerzeit im irgendeinem Keller vom KGB zu Tode gefoltert wurde, dass er das Trikot ja nur völlig unpolitisch anhat, weil es ihm halt gefällt ??

Also ich finds schon bissi bedenklich, sowas "zum Spass" spazieren zu fahren. Aber man sollte natürlich auch nicht alles immer auf die politische Goldwaage legen. Trotzdem: von mir ein klares NJET !

Fabi89
28.03.2007, 15:12
Kaufs dir doch! Sieht elegant aus, und jeder erkennt dich hier dann auf der Straße!!!

andi79
28.03.2007, 15:23
Hochgradig peinlich.
Ich würde solche Leute nur auslachen. Die wissen nicht was sie da anziehen und für wen sie da Werbung fahren.

*cl*
28.03.2007, 16:25
Gibt's auch Trikots mit groß "USA" drauf? Wie sieht es dann aus mit der Toleranz dem Tragenden gegenüber?

@marvin: Der Ural ist aber nicht die Staatsgrenze gewesen.

ramblin'man
28.03.2007, 16:29
ich denke, man kann auch zuviel interpretieren. wenn jemand ein trikot mit italienscher, deutscher, amerikanischer, österreichischer,.... flagge/symbol/schritzug was auch immer trägt, bekennt er sich nicht automatisch zu irgendwelchen schandtaten, die diese länder in der vergangenheit begangen haben.

ist ja nicht so, dass man damit ein bestehendes politisches system unterstützt, das verbrechen begeht...

natürlich kann sowas aber auch verletzend auf gewisse personen wirken. glaub aber, dass das eher selten vorkommen wird. wenn sich wer aufregt, dann sicherlich meist, weil irgendwer nur zwischen links und rechts unterscheidet und links notorisch hasst. sowas gibts immer.

marvin
28.03.2007, 16:38
@marvin: Der Ural ist aber nicht die Staatsgrenze gewesen.
Is halt so ne Floskel...
Wenn ich "eiserner Vorhang" geschrieben hätte, hättest Du wahrscheinlich auch gesagt, dass das nicht die Staatsgrenze war. :D

*cl*
28.03.2007, 16:53
Is halt so ne Floskel...
Wenn ich "eiserner Vorhang" geschrieben hätte, hättest Du wahrscheinlich auch gesagt, dass das nicht die Staatsgrenze war. :D

OK, eingesehen.

Lone Wolf
28.03.2007, 17:52
Dafür gibt's extra: http://www.cycle24.de/images/trikot_red_army_1_600.jpg

Das Trikot ist wirklich chic!
Hätte ich auch gern.

Yossarian
28.03.2007, 19:08
Wie wäre es denn damit? http://www.rennrad-news.de/forum/showthread.php?t=15909&highlight=Medikamententrikot

Bevor ich Antons Trikots anziehe, fahre ich lieber nackt.

Algera
28.03.2007, 19:45
Passende Handschuhe und sogar Socken gibts auch dazu. :D

Verein: Roter Stern Ostalb. :D

rennner
28.03.2007, 20:29
Mann kann schon damit rumfahren bloss ich würds nicht machen;)

Algera
28.03.2007, 20:34
Mann kann schon ...

Frau auch. :D

Corvus
29.03.2007, 15:22
Das Trikot ist wirklich chic!
Hätte ich auch gern.
Das Red Army Ding hab ich mir vor kurzem zugelegt. Freue mich schon auf den Sommer, wenn wir dann mit 4 Leuten in dem Dress durch die Gegend jagen...da lohnt sich auch mal das freihändig-aufrecht Fahren. :Applaus:

rennner
29.03.2007, 16:19
Frau auch. :D


Stimmt:Applaus:

Maxe_Muc3
29.03.2007, 16:27
ich denke, man kann auch zuviel interpretieren. wenn jemand ein trikot mit italienscher, deutscher, amerikanischer, österreichischer,.... flagge/symbol/schritzug was auch immer trägt, bekennt er sich nicht automatisch zu irgendwelchen schandtaten, die diese länder in der vergangenheit begangen haben.

Deine Argumentation hinkt insofern, als es sich bei CCCP ja nicht um ein derzeitig bestehendes Land handelt, sondern um eine verbrecherische Diktatur der Vergangenheit. Insofern schon mit dem Spazierenfahren eines Trikots des "Deutschen Reiches" zu vergleichen. Wer's nicht glaubt, dem sie die Lektüre von Solschenizyn oder Kapuscinski empfohlen.

Das gleiche seltsame Gefühl habe ich übrigens auch immer, wenn ich Trucker sehe, die die Südstaatenflagge durch die Gegend kutschieren.