PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Problem - Corima



Casapollo
29.03.2007, 18:48
hi,

ich habe folgendes problem mit meinem corima-hinterrad:

wenn ich es in mein rad gebaut und den schnellspanner angezogen habe, dann kann ich es nur sehr schwer drehen. das größte problem ist aber, dass ich nicht rückwärts treten kann. irgendetwas blokiert da, dass ich die kurbel rückwärts treten kann.
ich habe das alles schon einmal auseinandergenommen, selbst nen neuen freilauf geholt, aber irgendwie geht das nicht besser bzw bessert sich nichts.

kann mir jemand helfen?

hat sonst jemand damit erfahrungen laufräder bei corima deutschland einzuschicken - ist das überhaupt möglich?


danke im *******,


ciao, casapollo

Kadauz
29.03.2007, 18:53
Ist vielleicht das Lager zu stramm eingestellt?

Casapollo
29.03.2007, 19:03
naja, es ist so eingestellt, dass der freilauf kein spiel hat bzw. nicht hin und her zudrücken ist.


ciao, casapollo

Casapollo
29.03.2007, 19:15
ich hab das lager nun einmal ein wenig gelöst -> das problem ist damit behoben, nur lässt sich der freilauf nun leicht verschieben, soll heißen, ich kann ihn hin und herdrücken, was ja auch nicht sein sollte.

ciao, casapollo

Machiavelli
14.04.2007, 16:26
Das gleiche Problem ist mir heute auch aufgefallen. Gestern Freilauf gewechselt und einstellen läßt es sich nur zu stramm oder zu leicht. Weiß jemand Rat?