PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme mit Mavic Freilauf



kante
31.03.2007, 18:01
Ich habe vorhin mein Aksium Hinterrad vom Händler abgeholt und (leider erst :( ) zu Hause festgestellt, dass sich der Freilauf ziehmlich schwer drehen lässt.
Der Freilauf wurde von Campa auf Shimano getauscht. Das Rad wurde ca. 4000km gefahren und voher lief alles bestens und fast geräuschlos.

Frage: Wo dran liegt das? Schlecht gefettet oder zu fest dran geschraubt?

Wie montiert man das Ding? Braucht man dazu spezielles Werkzeug?

kante
31.03.2007, 20:04
Weiß keiner was?

Bergvermeider
31.03.2007, 20:25
Hallo. Wer hat denn den Freilauf getauscht? Die FL sind doch normalerweise recht pflegeleicht, fahre auch die Aksium, die laufen Spitze, nur das typische Freilaufgeräusch verschwand bei meine nach gut 500km.:(

linsner666
31.03.2007, 20:32
freilauf montieren/demontieren....achse raus und dann mit nem 10/11/12er inbus(je nach hersteller) runterschrauben!;)

Oliver73
31.03.2007, 20:41
freilauf montieren/demontieren....achse raus und dann mit nem 10/11/12er inbus(je nach hersteller) runterschrauben!;)

Na wenn er es vom Händler hat machen lassen sollte er doch am besten am Montag mit dem Hinterrad noch mal hinmaschieren.

Das sollte ja unter Service abzuhandeln sein wenn der Händler den Kunden behalten möchte.

kante
31.03.2007, 21:36
Also meint ihr es liegt an der Schmierung?
Eventuell konforntiere ich den Händler nochmal.
Problem ist nur, dass ich das Rad nicht wieder abgeben möchte, wenn dann sollte es sofort zu reparieren sein, oder ich versuchs selber.

Kann man da was falsch machen? Auf was muss man bei der Montage achten?

Gibt es im Netz eine Montageanleitung? Ich habe bei Mavic nur die Betriebsanleitung gefunden. http://www.mavic.de/e_upload/pdf/Road_Wheels.pdf