PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : stevens, nur lieferverzögerungen und dann wenig kundenorientiert



oestrogen
02.04.2007, 17:45
also, SFC bestellt…liefertermin festgelegt…und dann kommt das rad nicht. in dieser situation habe ich selbst mit stevens telefoniert. die sind arrogant, wenig hilfsbereit, kulant oder einsichtig. das nächste rad kann man gleich bei einem versand bestellen.

hansmeiser
02.04.2007, 17:49
oh man was kaufst du auch ein stevens, gibts doch ohne ende alternativen.

und hässlich sind die auch

sorry

Kadauz
02.04.2007, 17:51
oh man was kaufst du auch ein stevens, gibts doch ohne ende alternativen.

und hässlich sind die auch

sorry

So ein Blödsinn. Wieso sollte man Stevens nicht kaufen? Hab noch keine Probs von denen gehört.

Chev Chelios
02.04.2007, 17:55
So ein Blödsinn. Wieso sollte man Stevens nicht kaufen? Hab noch keine Probs von denen gehört.

Nem Teamkolegen von mir ist ein Alucrosser gebrochen und vor 2 WOchen der SFC. Einfach so. Beim Fahren, der Rahmen hatte auch noch nie einen Sturz.
bekommt den gleichen jetzt halt noch mal.

Geil sehen se aber auch aus.

Eder Franz
02.04.2007, 18:50
Ich kenne Leute die haben zwei Rotwild-MTB Rahmen innerhalb von nem Monat geschrottet, ohne Sturz... Ob man deswegen ganz pauschal Rotwild als Schrott hinstellen soll!?

medias
02.04.2007, 18:56
also, SFC bestellt…liefertermin festgelegt…und dann kommt das rad nicht. in dieser situation habe ich selbst mit stevens telefoniert. die sind arrogant, wenig hilfsbereit, kulant oder einsichtig. das nächste rad kann man gleich bei einem versand bestellen.

Wieder mal nen Fred ohne Sinn.
Wie lange wartest jetzt schon?

Beast
02.04.2007, 19:21
also, SFC bestellt…liefertermin festgelegt…und dann kommt das rad nicht. in dieser situation habe ich selbst mit stevens telefoniert. die sind arrogant, wenig hilfsbereit, kulant oder einsichtig. das nächste rad kann man gleich bei einem versand bestellen.

Wenn Deine telefonische Anfrage so aussah wie dieses Posting wundert es mich nicht das die angesägt waren... :rolleyes:

desigual
02.04.2007, 20:11
also, SFC bestellt…liefertermin festgelegt…und dann kommt das rad nicht. in dieser situation habe ich selbst mit stevens telefoniert. die sind arrogant, wenig hilfsbereit, kulant oder einsichtig. das nächste rad kann man gleich bei einem versand bestellen.

Hab mit Stevens bisher genau gegenteilige Erfahrungen gemacht.
Bei meinem MTB bin ich damals in Willingen auf der Bikemesse zu denen weil ich Kratzer hatte. Als die mein Rad sahen (Mittelklasse LX Hardtail) hab ich erstmal zwei Flaschen umsonst bekommen bevor ich überhaupt Hallo sagen konnte.
Dann wollte ich fragen ob ich einen Lackstift bekommen könnte und der wurde mir dann kostenlos zugeschickt zusammen mit einigen Stevensaufklebern.
Als ich vor einem Bikeurlaub Probleme mit meinem Steuersatz hatte wurde einer zu meinem Händler geschickt der mir vorübergehend einen anderen einbaute.

Wie gesagt das sind meine persönlichen Erfahrungen mit Stevens. Meine Ex-Freundin und ein Arbeitskollege fahren noch SCF und sind beide sehr zufrieden hatten allerdings auch beide net so viel Kontakt mit Stevens normalerweise kommt man ja nur mit seinem Händler in Kontakt.
Und ggf. würde ich den mal wechseln oder Stevens fragen ob Sie dir einen empfehlen können.

Gruß Ralf

rboncube
03.04.2007, 23:19
Kann auch nix schlechtes über Stevens sagen. Aber schreib doch mal wie lange du schon wartest. Lieferzeiten sind in der Bikebranche leider üblich.
Fast egal bei wem du orderst.Aber das warten lohnt sich bei Stevens.

Gruß Rene´

martl
03.04.2007, 23:30
Das Genörgel wegen der Lieferzeiten nimmt zu... die Radfirmen erhalten ihre Übersee-Teile alle erst Ende März Anfang April, frühestens... wer früher bestellt, wartet halt länger. Thats life :)

Braves Kerlchen
04.04.2007, 08:37
Mit den Rädern habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht.
Bei telefonischen Anfragen habe ich das Gefühl, dass man direkt im Vertrieb landet. Von Vertrieblern habe ich nicht erwartet, aber bei der fehlenden Kundenorientierung hätte ich schon mal Lust die Vögel auf den harten Boden der Tatsachen aufschlagen zu lassen.
Zum Glück macht mein Händler das locker wieder wett.

Malte

skoon
04.04.2007, 09:18
also ich find stevens genial. Die Räder sind klasse und haben einen tollen Preis. Die Lieferprobleme bringen aber schlechtes Licht auf die Firma. Ein Freund hat sich jetzt ein Fully bestellt....eigentlich schon im Oktober...und er wartet immer noch. Naja ich bin gespannt wie lange noch...

Angeblich sind die Dinger ja schon in DE und werden gerade ausgeliefert.

aegluke
04.04.2007, 10:01
Der Service bei Stevens hängt ja auch sehr stark vom lokalen Händler ab. Wenn der sich halt nicht kümmert, vor allem bei der Garantieabwicklung und sich dabei dann immer auf Stevens zurückzieht...
Ich durfte auch 4 Wochen auf ein Schaltauge warten - und hab dann hinterher rausbekommen, das er das einfach immer nur vergessen hatte zu bestellen.

oestrogen
13.04.2007, 09:24
Mein Händler ist fit und macht mächtig Druck.

Rüganer
13.04.2007, 10:19
Der Service bei Stevens hängt ja auch sehr stark vom lokalen Händler ab. Wenn der sich halt nicht kümmert, vor allem bei der Garantieabwicklung und sich dabei dann immer auf Stevens zurückzieht...
Ich durfte auch 4 Wochen auf ein Schaltauge warten - und hab dann hinterher rausbekommen, das er das einfach immer nur vergessen hatte zu bestellen.

Hallo

Handelt es sich um den Laden um den ich denke dass es sich handelt? (gibt ja nur ein Stevenshändler in Greifswald oder?)

Grüße
Rüganer

aegluke
13.04.2007, 11:11
Hallo

Handelt es sich um den Laden um den ich denke dass es sich handelt? (gibt ja nur ein Stevenshändler in Greifswald oder?)

Grüße
Rüganer

Ja... Naja, das erste Rad, wenn man keine Ahnung hat, wollte ich noch beim Händler kaufen und die Auswahl ist ja nicht so groß hier in der Gegend.

Gruss
Erik

Rüganer
13.04.2007, 11:42
Ja... Naja, das erste Rad, wenn man keine Ahnung hat, wollte ich noch beim Händler kaufen und die Auswahl ist ja nicht so groß hier in der Gegend.

Gruss
Erik

OT

Ich wollte das nur als Info für mich, um den Laden besser einschätzen zu können.


Scheint so als wenn es in unserer Region keinen Laden gibt, der wirklich 100 % fit ist. Ist ja auch normal, die verdienen ihr Geld mit anderen Kunden als uns.

Unser Stevenshändler auf Rügen ist ganz gut und so weit ich weiß hat er einen guten Draht zu Stevens und sämtliche gebrochene Rahmen umgetauscht bekommen (was nicht selbstverständlich ist bei Stevens, wie ich von einigen Crossern erfahren habe) und bei mir habe ich nicht nur eine nachgefräste Steuersatzaufnahme sondern auch einen neuen Steuersatz bekommen. Die Sache arbeitet derzeit perfekt.
Um über 5000 oder 10000 km perfekt zentrierte Laufräder zu haben, muss man aber trotzdem anderswo fündig werden. Es gibt halt nicht umsonst Shops, die sich nur auf das Laufrad bauen spezialisiert haben. Ich mein mein Händler baut günstig Laufräder auf aber die müssen dann alle 1000 bis 2000 km nachzentriert werden, damit es wieder ohne Schlag ist. Dafür dass er nur eine Gabel ohne Justierschrauben nutzt (dafür sind seine Hände da), ist das eine reife Leistung.

secundo
13.04.2007, 11:48
Das Genörgel wegen der Lieferzeiten nimmt zu... die Radfirmen erhalten ihre Übersee-Teile alle erst Ende März Anfang April, frühestens... wer früher bestellt, wartet halt länger. Thats life :)

Du sagst es. Es ist doch jedes Jahr das gleiche Spiel und "der Kunde" müsste sich doch schon daran gewöhnt haben.
Der Kutter hält sich halt nicht an genaue Ankunftszeiten. Ich erinnere mich da an ein doppelseitiges Bild in der Tour, letztes Jahr so um die gleiche Zeit.

gruß s.

ps: ....wie lange hatte der Frederöffner nochmal auf seine Bestellung gewartet???

El Nino
13.04.2007, 11:55
Bekannter hatte auch einen Stevens MTB gkauft für 2900 Euro, Lieferzeit war auch elendigst lange . Dann sind bei dem viele Male so Hochleistungslager bei dem Dämpfer glaube ich wars kaputt gegangen . Stevens meinte er wäre der einzige wo das passiert - das alle 2 Wochen die Lager kaputt gehen . Komischerweise hatten andere Stevens Händler das gleiche Problem . Gab zwar immer wieder Neuteile aber schön ist das nicht . Ich war ja auch bei 3 Stevens Händlern wegen einem neuen Rad für mich und da sagten alle 3 das die Lieferzeit bei Stevens sehhhr bescheiden ist . Es wäre aber besser geworden gegenüber vor 3 Jahren. Da hatte ja mein Bekannter 3,5 Monate gewartet obwohl es bei Bestellung hiess das es die Teile alle in Hamburg wären . Man kann halt Glück und man kann Pech haben mit den Lieferzeiten . Mein jetziges hat 8 Tage Lieferzeit gehabt - auch nicht schlecht - ist aber kein Stevens.

marco p.
13.04.2007, 12:01
hallo,

also gutes hört man stevens wohl nicht. wollte mir vor 3 jahren auch einen stevens rahmen kaufen. der händler meinte der rahmen wäre promt verfügbar, nur lackiert muss er noch werden und das dauert ca. 8 wochen. na toll - hab ich mir halt einen kuota rahmen gekauft mit welchen ich sehr zufrieden bin.
übrigens, dieser händler hat von stevens auch die nase voll und führt sie nicht mehr im programm.

aegluke
13.04.2007, 12:19
OT

Scheint so als wenn es in unserer Region keinen Laden gibt, der wirklich 100 % fit ist. Ist ja auch normal, die verdienen ihr Geld mit anderen Kunden als uns.

Unser Stevenshändler auf Rügen ist ganz gut und so weit ich weiß hat er einen guten Draht zu Stevens und sämtliche gebrochene Rahmen umgetauscht bekommen (was nicht selbstverständlich ist bei Stevens, wie ich von einigen Crossern erfahren habe) und bei mir habe ich nicht nur eine nachgefräste Steuersatzaufnahme sondern auch einen neuen Steuersatz bekommen. Die Sache arbeitet derzeit perfekt.
Um über 5000 oder 10000 km perfekt zentrierte Laufräder zu haben, muss man aber trotzdem anderswo fündig werden. Es gibt halt nicht umsonst Shops, die sich nur auf das Laufrad bauen spezialisiert haben. Ich mein mein Händler baut günstig Laufräder auf aber die müssen dann alle 1000 bis 2000 km nachzentriert werden, damit es wieder ohne Schlag ist. Dafür dass er nur eine Gabel ohne Justierschrauben nutzt (dafür sind seine Hände da), ist das eine reife Leistung.

Ja, die Auswahl hier in der Umgebung ist nicht so besonders. Erst Berlin oder Hamburg scheint da etwas besser zu werden. In Rostock ist ja noch dieser Bike & Outdoor-dingens - weiss nicht genau wie der heißt. Die haben wohl auch ein bischen mehr. Aber eher so in Richtung MTB.
Und mit 'nem Cyclocrosser ist man hier in der Gegend wohl eh ziemlich allein, zumindest wenn man den artgerecht hält.

Ich bin von Stevens selbst aber auch ein bischen enttäuscht wegen meinem Tretlager. Der Händler meinte Stevens gibt bei 5k km keine Gewährleistung mehr (hatte es ja als Komplettrad und nicht als Custom gekauft).

Und bei meiner eigenen Nachfrage bei Stevens hieß es dann, ich habe wohl anspruch auf Gewährleistung, mein Händler müsste es aber bei FSA direkt versuchen.
Das wäre ja so, als wenn ich mir einen VW kaufe und mich mit Problemen mit der Einspritzpumpe an Bosch wenden müsste.

Naja, schade eigentlich - wird wohl kein weiteres Stevens ins Schlafzimmer kommen.

Und mangels Auswahl hier in HGW und bereits gesammelter Erfahrung mit dem Basteln am Crosser dann wohl irgendwo online bestellt.

OCLV
13.04.2007, 14:42
Ja, die Auswahl hier in der Umgebung ist nicht so besonders. Erst Berlin oder Hamburg scheint da etwas besser zu werden. In Rostock ist ja noch dieser Bike & Outdoor-dingens - weiss nicht genau wie der heißt. Die haben wohl auch ein bischen mehr. Aber eher so in Richtung MTB.
Und mit 'nem Cyclocrosser ist man hier in der Gegend wohl eh ziemlich allein, zumindest wenn man den artgerecht hält.

Du meinst den Bike & Outdoor Market in Rostock (die inserieren auch in der PC...) Naja, ich sag mal so: LR machen die echt bescheiden!!! Würde von denen nur SystemLR kaufen (zum UVP natürlich!). Die Auswahl ist für die Region OK was RR angeht.

Wenn ich dir nen Tipp geben darf: wenn du schon in Rostock bist geh doch gleich noch zum Radhaus (hat auch Stevens). Der Micha fährt jetzt dieses neue SLC in rot. Sieht ganz nett aus, scheint aber aus der selben Fabrik zu kommen wie Cervelo... Vorher hatte er ein Crossrad von Stevens, was er auch im Sommer benutzt hat als RRErsatz. Vielleicht kann der dir noch weiter helfen...

Die Rad Station in Rostock ist auch nicht schlecht. Sehr kompetenter Händler, der u.a. Simplon führt und ein schwarzes Pavo im Laden stehen hat. Andere Räder muss er bestellen, weil seine Klientel eine andere ist (eher Citybereich)

Viel Glück!

Thomas

aegluke
13.04.2007, 15:13
Danke für den Tip :)
Ich kannte bisher in Rostock nur den Outdoor Market.

Wenn ich dann mal wieder da bin, werde ich mal schauen.

OCLV
13.04.2007, 15:18
Ja als alter Exil-Rostocker weiß man halt, wo man hingehen kann...

Wenn du allerdings Einzelteile brauchst würde ich trotzdem lieber bei den Internetversendern bestellen! Die genannten Händler haben nämlich auch nix da und müssen auch erst bestellen - was man ja auch selber kann! ;) Das war jedenfalls meine Erfahrung, was "hochwertige" Teile (alles über 105 Niveau, auch bei Sachen wie Reifen, LR usw.) angeht...

altmeister
13.04.2007, 15:52
hallo,
ja, mit den lieferzeiten ist es schon ein trauerspiel. mir ging es mit principia auch nicht besser. hab 1998 einen rsl gekauft, lieferzeit nach händlerangabe 1-2 wochen, gekommen ist er dann nach 3 monaten. fünf jahre später das gleiche spiel: im november bestellt, im märz geliefert...der händler, hatte auch dieses mal was von 1-2 wochen erzählt. als ich den rahmen dann abholte, meinte der händler ich könnte froh sein, überhaupt einen rahmen bekommen zu haben...andere kunden hätten nach ewig länger wartezeit die mitteilung bekommen leider ausverkauft! so kann man natürlich auch den hauch des exklusiven erzeugen... wenn sie einem wenigstens ehrlich sagen würden, das es dauert, könnte man sich wenigstens darauf einstellen! aber so...macht keinen spaß.
gruß,
altmeister

El Nino
13.04.2007, 20:29
Da muss ich sagen das der Stevenshändler mir gleich gesagt hat das es etwas dauern kann und dieses vorher erfragt . Ich hatte ihm aber ein wenig auf die Sprünge geholfen wegen des Vorfalls mit meinem Bekannten . Da merkte er das ich um das Lieferproblem ein wenig Bescheid wußte und hat halt mir nicht vorgeflunkert das es schnell geht bei Stevens . Das hat nämlich ein anderer Händler behauptet - er lenkte dann ein wenig ein als ich meine Erfahrungen entgegensetzte. Die Leute wollen halt Räder verkaufen - da sagen die nicht das es 3 Monate dauert .