PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Polar funkt nicht



paetschi
03.04.2007, 15:14
Hi,

Ich habe eine Polar uhr (Polar S625X), die sowohl geschwindigkeit als auch Puls anzeigt. Eigentlich funktioniert alles, nur beim Fahren spinnt die Pulsanzeige oft. Sie zeigt plötzlich einen Puls von 110% obwohl ich 140 hab. Sie springt zwischen diesen hohen Werten und den 110 bis 120% herum obwohl ich mich nicht mehr anstrenge. Sie ist am Lenker angebracht.

Kennt Ihr das Problem?

rantanplan
03.04.2007, 15:22
handy, mp3-player, sonstige bordelektronik in unmittelbarer nähe?

paetschi
03.04.2007, 15:26
nein! nichts!

Brunolp12
03.04.2007, 15:51
Brustgurt nicht 100% stramm ?

Druckknöpfe am WearLink durch Schweiss o.ä. schlechter Kontakt ?

Flattert Trikot/Brustgurt im Fahrtwind ? (bekanntes Problem, hier oft besprochen) ?

Litening2004
03.04.2007, 15:59
Wie alt ist die Uhr denn?

Tritt das Probelm erst neuerdingsauf oder von anbeginn?

Wie alt ist die Batterie im Wearlink?

dergerd
03.04.2007, 16:00
Wie alt ist der Gurt, vielleicht Batterie am Ende?

Neonhelm
03.04.2007, 17:24
Passiert's beim Unterqueren von Stromleitungen?

demo99
03.04.2007, 17:36
würde gleich direkt bei polar anrufen. die helfen dir am schnellsten.

lg demo99

Brunolp12
03.04.2007, 17:46
würde gleich direkt bei polar anrufen. die helfen dir am schnellsten

naja, einmal kurz nachdenken, ob einer der vielen Tips was bringen könnte, das sollte drin sein !

paetschi
03.04.2007, 18:57
Ja, also es kann sein das der Brustgurt nicht straff genug war. Ich hab ihn zwar eng genug das er nicht "flattert" oder rutscht, aber ich könnte ihn bestimmt enger tragen.

Den Gurt (und die Uhr) habe ich seit ziemlich genau 2 Jahren. Kann die Batterie schon leer sein?

pooky
04.04.2007, 14:47
Hallo,

die Uhr zeigt an, wenn die Empfängerbatterie bald ausgetauscht werden sollte. Das funktioniert bei mir zuverlässig. Das Symbol ist ganz unten rechts (eine quer liegende Batterie, die auftaucht). Allerdings zeigt es nicht an, wenn die Batterie im Brustgurt zu Ende geht. Nach zwei Jahren kann es schon sein, dass sie ausgetauscht werden muss. Ist es der Wear-Link? Dann geht es ja einfach...

Gruß
Pooky

Litening2004
04.04.2007, 15:52
Ja, also es kann sein das der Brustgurt nicht straff genug war. Ich hab ihn zwar eng genug das er nicht "flattert" oder rutscht, aber ich könnte ihn bestimmt enger tragen.

Den Gurt (und die Uhr) habe ich seit ziemlich genau 2 Jahren. Kann die Batterie schon leer sein?

Einfache Frage, einfache Antwort: Ja.

Hängt halt von der Nutzung ab. ;)

Rhöner
05.04.2007, 07:59
Brustgurt nicht 100% stramm ?
Flattert Trikot/Brustgurt im Fahrtwind ? (bekanntes Problem, hier oft besprochen) ?

Ich versteh dieses Problem mit dem Flattern des Trikots auch nicht? Passiert das bei allen Polar Modellen? Mit meinem HAC5 hab ich dieses Problem nicht, bin aber (aus anderen Gründen) am überlegen, ob ich mir nicht doch eine Polar zulege. Reicht es aus, wenn der Brustgurt stramm genug sitzt? Ein paar Trikots könnten mittlerweile etwas zu groß geworden sein... (hab ja ein bißchen abgenommen :Applaus: )

Brunolp12
05.04.2007, 09:47
Ich versteh dieses Problem mit dem Flattern des Trikots auch nicht? Passiert das bei allen Polar Modellen?

ich hab das Problem so nie gehabt, aber hier (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=72160&highlight=trikot+flattern+polar) zum Beispiel wurde das anscheinend auch von der Polar Hotline als MÖGLICHE Ursache für Falschanzeigen genannt. Es taucht somit hier in Threads zum Thema "Falschanzeige eines Polar" immer mal wieder auf. Das heisst NICHT, dass Polars permanent spinnen, wenn Du Fahrtwind hast und sich die Klamotten bewegen.
Aber wenn jemand fragt, dann sollte er wissen, dass es AUCH daran liegen KANN, genau wie an leeren Batterien, verschmutzten Druckknöpfen usw. ...