PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lenkerfrage !



slo-down
06.04.2007, 16:21
Hi,

ich würde gern mal eure hilfe in Anspruch nehmen.

Mir ist auf Mallorca im Trainingslager mein Lenker gebrochen.
Jetzt spiel ich mit dem Gedanken mir einen Trilenker anzuschaffen.

Mein Rad ist ein Scott Cr1, (rennrad)

Ich habe bereits eine Thomsen Sattelstütze und einen kürzeren Vorbau montiert.

Wenn ich mich für nen Trialenker entscheide würde ich folgde Kombination nehmen.

Profile Design T2 Wing OS
Profile Design Quick Stop 2
Profile Design T2+ Cobra Extensions
Bremszüge & Co.

Ich starte allerdings im moment fast ausschließlich auf der KD. Macht es denn Sinn auf nen Trialenker zu wechseln ?

triass
07.04.2007, 15:29
klar, ist doch von der distanz umabhängig! oder fährst du noch jedes wochenende ne RTF mit? dann ists natürlich nicht so doll.

slo-down
07.04.2007, 19:09
ne RTF gar nicht.
Dieses Jahr vielleicht noch MD :)

Ich frag mich halt nur, so von wegen Rennradgeometrie, ob das Sinn macht.

triass
11.04.2007, 11:51
ne RTF gar nicht.
Dieses Jahr vielleicht noch MD :)

Ich frag mich halt nur, so von wegen Rennradgeometrie, ob das Sinn macht.

wenn das rennrad die richtige geometrie hat JA! hab es jetzt auch hinbekommen, elendig langes oberrohr, kurzes steuerrohr, langer radstand, fast wie ein tri-rad, trotz normaler RR-geometrie.

sitzcreme
16.04.2007, 12:11
ne RTF gar nicht.
Dieses Jahr vielleicht noch MD :)

Ich frag mich halt nur, so von wegen Rennradgeometrie, ob das Sinn macht.

Sinn schon, wenn Du denn drauf stitzen kannst. Ich würde es ausprobieren, bin aber wie TriAss der Meinung, das Aerolenker distanzunabhängig ist. Fährst Du das Rad den auch im Training? Ich hab mir so ein "günstiges AlwettertrainingsohneCarbonschnickschnackstabilrad" zugelegt, RR-Geo, RR-Lenker, denn alle Jahres-km will ich nicht in Aero-Position fahren...

MODDERMAN
17.04.2007, 11:13
...wenn das Dein einziges RR ist, würd ich einen Tri-Aufsatz auf den Rennradlenker schrauben. Da sind dann die Brems/Schaltgriffe immer noch richtig positioniert und funktionieren auch ordentlich.
Ein Aero Basislenker mit Aufsatz wird erst mit Lenkerendschalthebeln sinnig.
Das ist aber zum ganzjährigen Kilometersammeln im Training unbequem und ein schlechter Tausch !!!

Welcher Tri-Lenker ist auch eine Distanzfrage. Auf einer Kurzdistanz kannst Du ggf. eine tiefe, radikale Position fahren und die modernen, nach vorn ganz graden Zeitfahraufsätze greifen.
Montieren viele garantiert auch, um damit zu posen.:rolleyes:

Auf einer Mittel bis Langdistanz verursacht so eine Position aber dann Rückenschmerzen und Du fährst im letzte Streckenteil unweigerlich Oberlenkerposition + läufst nicht mehr so gut wie Du eigentlich könntest.

brulp
17.04.2007, 11:49
das hängt aber davon ab ob das rad passt oder eben nicht. habe mir im herbst mein tt bike aufgebaut und dafür das rennrad verkauft. habe ergo nur noch das und nutze es für training und wk. ok, das teil ist bockhart und jeder schlag geht durch (aua am popo), aber es macht einfach spaß. lenkerendschalthebel sind sowohl am berg, als auch in der stadt überhaupt kein problem und da ich auf dem rad wirklich perfekt sitze kann ich auch 3-4h auf dem aufsatz fahren ohne hinterher einen schmerzenden rücken oder nacken zu haben. meine überhöhung beträgt übrigens ca. 14cm und der rücken ist dabei fast parallel zur straße.
wenn es passt, dann ist das alles überhaupt kein problem. natürlich gibt es in aufrechter position bequemeres als einen basislenker, aber auch damit kann man 80 km fahren, auch ohne lenkerband.

Kadauz
17.04.2007, 12:03
Hab gestern den Profile Design T2+ bestellt. Kann ja mal berichten, wenn ich damit gefahren bin. Hab ganz normales Rennrad mit Thomson Sattelstütze.

Kadauz
19.04.2007, 16:32
So, hab eben den T2+ montiert. Erste Eindrücke: Arschcool das Teil! Auch ne kleinere Proberunde bin unterwegs gewesen. Ist nicht so unbequem wie ich mir das aus verschiedenen Posts gedacht hatte. Bin ja aber noch nicht lange damit unterwegs gewesen. Nach dem Wochende folgen Eindrücke.

el_tribun
04.05.2007, 14:01
nur ein kleiner tipp an alle die profile-teile kaufen möchten:
ordert in den USA, ist trotz zoll + extra MwSt. + versand immer noch billiger als hier!
hab meinen T2+ bei ebay usa geholt, und inkl. allem 144 gelatzt!
die fast forward carbon gibts inkl. allem für 102,- (inkl. versand, 4,7%zoll + deutscher MwSt.), und hier kostet die um die 160 + lieferung!