PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Maße von Shimano FH 1055 und FH 6600



robelz
07.04.2007, 13:16
Hallo Jungs und Mädels,

da ich Muttis alten Schlauchreifensatz abgreifen will, muss ich hinten die Nabe ändern. Da es sich auch noch lohnen soll, möchte ich die alten Speichen weiter verwenden. Das ginge nur, wenn Flanschabstand und -durchmesser gleich sind. Weiss da jemand zufällig mehr?

PS: 1055 ist 7f 105er und 6600 ist 10f Ultegra.

OCLV
07.04.2007, 13:29
Hatte 7fach nicht noch ein Einbaumaß von 126 mm?

robelz
07.04.2007, 13:44
Hatte 7fach nicht noch ein Einbaumaß von 126 mm?

Weiss nicht, habe nix zum messen hier. Kann aber gut sein...

prince67
07.04.2007, 13:47
Schau mal in Spocalc.xls rein: http://www.sheldonbrown.com/rinard/spocalc.htm

robelz
07.04.2007, 13:51
Schau mal in Spocalc.xls rein: http://www.sheldonbrown.com/rinard/spocalc.htm

Klasse! Unterschied je 2mm, ob es dann noch passt?

prince67
07.04.2007, 13:55
Falls du meinst, die Speichen sind jeweils 2mm zu kurz, dann könntest du 2mm längere Nippel nehmen (neue Nippel solltest du eh nehmen)

robelz
07.04.2007, 14:01
Falls du meinst, die Speichen sind jeweils 2mm zu kurz, dann könntest du 2mm längere Nippel nehmen (neue Nippel solltest du eh nehmen)

Nabe Alt: links 37,3 und rechts 20,7
Nabe Neu: links 37,1 und rechts 20,9 (jew mm)

Rüganer
07.04.2007, 14:23
Nabe Alt: links 37,3 und rechts 20,7
Nabe Neu: links 37,1 und rechts 20,9 (jew mm)

0,2 mm (wenn ich das richtig interpretiere) sind doch gar nichts

so genau bekommst du keine Speiche

Speichen gibt es nur in 1 teils auch nur 2 mm Unterschieden