PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tommasini Tecno



elbarto
25.07.2003, 12:08
Hallo,
ich interessiere mich für den Tommasini Tecno Rahmen.
Fährt den jemand von Euch, und kann könnt Ihr mir Eure Erfahrungen mitteilen?

Gruß Thomas

messenger
25.07.2003, 13:05
Na denn mal los:

Nach TOURkriterien darf man diesen Rahmen nicht bewerten. Das Gewicht ist zwar mit 1.700gr. + 680gr. nicht schlecht für Stahl, aber das kann natürlich jeder Alurahmen besser.
Steifigkeit dürfte etwa auf SLX-Niveau liegen, das Mindergewicht von 300gr. müßte durch leichtes Oversizing und aufwändigere Konifizierung des NEMO-Satzes ungefähr ausgeglichen werden. Man merkt schon, daß der Rahmen bei hohem Tempo mehr arbeitet (im Vergleich zum Principia RSL), Flatterneigung gibts aber keine (allerding läßt die hiesige Topographie auch nicht mehr als 60km/h zu).
Geometrie ist typisch italienisch, spritzig (aber nicht nervös), eher kurzes Oberrohr. Die geben ihre Rahmenhöhe übrigens DEUTSCH an, also TL - OK OR !
Der Lack ist relativ empfindlich, son Rad schmeißt man aber eh nicht in den Kofferraum.
Du hast verschiedene Gabeln zur Auswahl, stilistisch kommt eigentlich nur die Air mit Gewinde in Frage.

Der Rahmen kann auch auf Maß gebaut werden (angeblich ohne Mehrpreis!), die Designauswahl ist riesig.
Wartezeit war bei mir 8 Wochen, da die Rahmen exclusiv nach Bestellung gebaut werden. 6 Wochen waren angekündigt (ohne Extrawürste), für Italiener ein guter Wert.

Aber zum Eigentlichen: Das Ding ist die Verkörperung das klassischen italienischen RR-Baus schlechthin. Man kann sich ewig davorsetzen, und sich an vielen wunderschönen Details erfreuen. Verarbeitung ist ebenfalls superb. Und Sonntagmorgen durch menschenleere Alleen rollen und mit sich und der Welt im Frieden sein...

Der Importeur reagiert schnell, kompetent und nett auf alle Anfragen:michele@bicisport.de

Fahre übrigens RH 57 bei 75kg.

Gruß mess.

elbarto
25.07.2003, 13:12
Hy Messenger,
ich hab gerade auf Deine Hompage geschaut und das Tommasini gefunden. Dieses Bild habE ich nämlich auf der Hompage von campyonly entdeckt, und mir gedacht das ich dieses Rad haben muß :)
Danke für Deine Beschreibung.

Gruß Thomas

martinm
25.07.2003, 14:10
Hi,
wenn du einen klassischen italienischen Rahmen suchst, dann
bist du bei tommasini richtig.

Die Verarbeitunng ist bestens und die Lackierung ist ein Traum.

Ich hab selber einen, bin aber nach direkt nach Grosseto (Toskana) gefahren und hab ihn mir anmessen lassen.

klassisch mit chrom in ferrarirot...

billig sind sie aber nicht..#

Ciao
M

Ernieundbert
28.07.2003, 15:00
völlig einverstanden mit einer Ausnahme: die Unicrown-Gabel kann man auch nehmen, ohne die Linie zu versauen. Wichtig ist Gewindegabel. Mit dem Lack habe ich übrigens auch im Unterschied zu dir eher gute Erfahrungen. Hatte noch nie ein Rad, mit dessen Geometrie und Fahrdynamik ich so zufrieden war.

M&M
29.07.2003, 16:56
60 Zoll schwarz lackiert mit verchromter Gabel. Der Rahmen fährt sich gut und bildet die optimale Grundlage für die daran montierten Campa-C-Rekord-Bremsen ;)

Steifigkeitsunterschiede zum Principia RSL? Ich kann statt Turbomatic 3 den Flite Sattel fahren.

Snickers

sebseb
05.07.2008, 18:51
hey, kennt jemand das Modell "Tecno Tig" näher? könnte soeines kaufen mit der unicrown Gabel...ist von 2002 aber sieht sehr gut gepflegt aus....wie liegen die im Preis gegenüber dem normalen Tecno? Gruß -seb.