PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : T-Mobile bei Paris-Roubaix mit Cyclo-Cross Rahmen



Crossfahrer1
15.04.2007, 15:28
T-Mob fährt komplett mit Cyclocross Rahmen........
Endlich hält da mal Verstand Einzug:D

Und Ballan fährt wohl mit Cyclocross Titangabel in seinem Rad........

Brunolp12
15.04.2007, 15:39
die Eurosport-Moderatoren haben eben ein paar Worte über das Material der Fahrer verloren.

Naja, sie sind nicht unbedingt fachkundiger, aber vielleicht ein bisschen sachlicher als die Forumsmitglieder hier ;)

da hies es bloss "Ob Alu oder Karbon is eigtl. wurscht - machen Fahrern ist Karbon zu hart gewesen, je nach Vorliebe"

desigual
16.04.2007, 08:24
Der Hauptvorteil bei Cyclocrossrahmen für PR ist das Du mehr platz für die Reifen hast. Laut Aussage von Eurosport sind die hinten teilweise mit 27ern gefahren das passt in die meisten Rahmen nicht mehr rein.
Von Cancelara wurde ja auch schon mal berichtet daß er einen speziellen Rahmen mit einem beiteren Hinterbau hat.

Müsing
16.04.2007, 08:28
hier mit foddos:

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=105169

Rhöner
16.04.2007, 12:12
Ich war gestern auch der Meinung bei min. einem Fahrer eine ziemlich breiten Reifen hinten gesehen zu haben.

wolf jackskin
16.04.2007, 12:15
...richtig lustig wäre gewesen, die Schranke vor SoG nochmal
runterzulassen - das hätte die Sache nochmal
spannend werden lassen :D

edelhelfer.de
16.04.2007, 12:27
...aber Parix-Roubaix auf Mavic Cosmic Carbon wie Wiesenhof?
Hätte ich nicht gedacht, daß so etwas eine gute Idee ist.
Aber Wese hats scheinbar gefallen :Applaus:

.edelhelfer.de

Müsing
16.04.2007, 12:28
...aber Parix-Roubaix auf Mavic Cosmic Carbon wie Wiesenhof?
Hätte ich nicht gedacht, daß so etwas eine gute Idee ist.
Aber Wese hats scheinbar gefallen :Applaus:

.edelhelfer.de

der fuhr aber keine cosmics;)

edelhelfer.de
16.04.2007, 12:33
Stimmt.