PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : American Classic Mag 300



justin
16.04.2007, 08:27
Möchte mir demnächst neue Laufräder zulegen. Kennt jemand die neuen Magnesium Laufräder von AC?
Die sind ja für Drahtreifen sehr leicht aber taugen die für den Preis auch??

medias
16.04.2007, 08:56
Bis jetzt ist jeder Hersteller den Beweis schuldig geblieben dass das Zeugs was taugt als Felgenmaterial.
Ursus,Corratec,Vuelta usw.

justin
16.04.2007, 10:03
Es könnte ja sein das das Bremsverhalten bei z.B. Nässe nicht gut ist. Oder das das Bremsverhalten im Vergleich zu einer Alubremsflanke auch schlechter ist. Hab bisher auch noch nicht viel von den AC Laufrädern gehört.
Das Gewicht von ca. 1200g ist ja für einen Drahtreifenlaugradsatz auch sehr gering. Daher wollt ich wissen ob es vieleicht irgendwelche Nachteile hat?!
Knappe 900 Euronen ist ja auch nicht billig. :heulend:

XTR_Chris_XTR
16.04.2007, 10:59
ich denk mir, dass das einzige Problem vielleicht ist, dass der lrs zu weich ist und an den Bremsen zB im Wiegetritt schleift. Da er meines Wissens nach Ceramic Bremsflanken hat, wird das Bremsverhalten nicht schlechter sein als bei anderen laufrädern.

Oimrausch
16.04.2007, 11:20
Hier:

http://www.roadbikereview.com/cat/wheels/wheelsets/american-classic/PRD_292182_2490crx.aspx

gibts noch ein paar Erfahrungen zu den Rädern.

900 Flocken für einen Satz AC ne ist allerdings eine Menge Holz!!! Resultiert dieser hohe Mehrpreis lediglich durch die Felgen oder gibts da noch andere Schmankerl, z.B. bei den Naben?

Gruß!

justin
16.04.2007, 13:54
Ja 900 Euro ist echt viel. Hab hier in meiner Gegend keine Möglichkeit die Dinger in live zu sehen. Hier sind noch ein paar Daten zu den Rädern:
http://www.speedzone-bike.de/product_info.php?products_id=511&XTCsid=e146bea079b94f4fb68b38641ffb8f1f

Das Gewicht von ca 1300g ist für einen Drahtlaufradsatz ja schon spitze wahrscheinlich kostets deswegen schon soviel. :D

coparni
16.04.2007, 13:57
Unter 1300g bekommst du aber auch mit den normalen AC 350 zusammen. Einfach mit Sapim CX Ray und Alunippeln einspeichen.

medias
16.04.2007, 14:12
Unter 1300g bekommst du aber auch mit den normalen AC 350 zusammen. Einfach mit Sapim CX Ray und Alunippeln einspeichen.

1252 gr.sind meine geworden.
Lansam halt schwierig zu kriegen in 28,kein Importeur mehr.

Oimrausch
16.04.2007, 14:14
Das sind ja offenbar die normalen Naben, was kosten die, knapp 200 im Set? Nochmal 150 für einen Sack guter Speichen, ein Fuffi für die Spanner und Nippel, dann bleiben rund 500 Flocken übrig für 2 Felgen. Riecht förmlich nach Schnäppchen :Applaus: Gruß!

coparni
16.04.2007, 15:41
1252 gr.sind meine geworden.
Lansam halt schwierig zu kriegen in 28,kein Importeur mehr.

Ich hab 32/32. Wenn dann würde ich mir aber 28/32 holen. 28/28 wäre mir zu wenig.

coparni
16.04.2007, 15:42
Das sind ja offenbar die normalen Naben, was kosten die, knapp 200 im Set? Nochmal 150 für einen Sack guter Speichen, ein Fuffi für die Spanner und Nippel, dann bleiben rund 500 Flocken übrig für 2 Felgen. Riecht förmlich nach Schnäppchen :Applaus: Gruß!

Da sollten die Naben mit dem Keramic-Kugellagern drin sein. Das kostet etwa 100 Euro extra bei AC.

Oimrausch
16.04.2007, 16:04
Da sollten die Naben mit dem Keramic-Kugellagern drin sein. Das kostet etwa 100 Euro extra bei AC.

Habe mal auf der AC Homepage nachgesehen, sind mit dabei! Immerhin! Gruß!

windows97
12.07.2007, 21:53
Schmeißen wir diesen Thread mal wieder nach oben...
Wie siehts mittlerweile aus? - Hat jemand schon diese Laufräder getestet und kann nen Kommentar dazu abgeben?

Gruß Daniel

michi11
14.11.2007, 18:30
Schmeißen wir diesen Thread mal wieder nach oben...
Wie siehts mittlerweile aus? - Hat jemand schon diese Laufräder getestet und kann nen Kommentar dazu abgeben?

Gruß Daniel

würde mich auch interessieren!!!!!!
vor allem bremsverhalten im vergleich zu aluminiumfelgen.
naben sollten ja besser sein wie normale AC NABEN

Carbonracer
09.12.2007, 21:42
Gibt es jetzt schon irgendwelche Erfahrungen mit den Mag300?

Ernest
09.12.2007, 22:14
Ich fahre die Mag 300 seit etwa 15000Km.
Bisher hatte ich kein schleifen im Wiegetritt festgestellt. Auch bin ich kein Leichtgewicht (variiere zwischen 72 und 78Kg), deweiteren haben wir hier in Belgien nicht die allerbesten Straßenverhältnisse (Kenner wissen was ich meine).
Unter anderem war letztes Jahr eine Tour Belgien-Großglockner dabei, da wurde der ein- oder andere Paß runtergebremst, ohne Probleme.
Der Verschleiß der Bremsflächen ist aus meiner Sicht äußerst gering. Ich habe bis jetzt weder die Naben noch die Felgen in irgendeiner Form nachjustiert, die Räder laufen äußerst stabil und leicht.

Einziges Problem ist die Bremswirkung bei Nässe, doch hier habe ich mit den roten Cool-Stop Belägen eine gute Alternative gefunden.

Und jetzt kommts:
ich habe mir die Laufräder GEBRAUCHT für 230,00€ gekauft (wurden vor dem Verkauf inkl. komplett revisiert), da ich auch den relativ hohen Neupreis gescheut habe und erst mal testen wollte.

Ich würde sie jederzeit wieder kaufen (im USA internet gibts da schon günstigere Angebote).

Grüße, Ernest

rocky65
10.12.2007, 12:45
1252 gr.sind meine geworden.
Lansam halt schwierig zu kriegen in 28,kein Importeur mehr.

Doch bei Jürgen Kaiser in Augsburg (xx-light-bikes) kein Problem.
Da habe ich meine letzte Woche bekommen
Ich habe nach einem Sturz eine neue Felge gebraucht.
AM Classic 350 Sprint in 28 Loch.

Gruss
Rocky65

Ernest
11.12.2007, 20:47
Knappe 900 Euronen ist ja auch nicht billig. :heulend:

z.B. bei www.bikeonline.it für 689,00€ clincher, bzw. 729,00€ tubular

eurace
11.12.2007, 22:23
Bei uns kann man sich einen Satz AC Mag in Ruhe ansehen und auf Wunsch auch probefahren.

coparni
12.12.2007, 11:05
Ich hätte gedacht, ihr verkauft keine AC weil ihr keine Reklas haben wollt? :confused:

eurace
12.12.2007, 14:44
Ich hätte gedacht, ihr verkauft keine AC weil ihr keine Reklas haben wollt? :confused:

Das ist schon richtig.
Aber ansehen, ausprobieren und sich dann selbst einen Eindruck davon machen ist möglich.
Jeder kann selbst entscheiden, wie er die Qualität einschätzt.

medias
12.12.2007, 15:10
Ein User war zufrieden, doch es wird seinen Grund haben wieso alle Hersteller die aus dem Program genommen haben.

Titan²²
12.12.2007, 17:41
Ein User war zufrieden, doch es wird seinen Grund haben wieso alle Hersteller die aus dem Program genommen haben.
Hat Ursus die mittlerweile auch rausgenommen? Ich dachte dort gäbe es noch Mag Felgen.

medias
12.12.2007, 17:50
Hat Ursus die mittlerweile auch rausgenommen? Ich dachte dort gäbe es noch Mag Felgen.


Auf der Liste haben sie noch einige, lieferbar nirgends.
Vuelta hat sie gar nie auf den Markt gebracht.

Titan²²
12.12.2007, 17:53
Ah ok,
Hab grad auf deren HP geschaut, da gibbet die noch, aber wenns nur Probleme gibt wären die ja dämlich.....

medias
12.12.2007, 18:09
Ah ok,
Hab grad auf deren HP geschaut, da gibbet die noch, aber wenns nur Probleme gibt wären die ja dämlich.....

Sind sie.
Es gibt nur Probleme, darum bin ich erstaunt dass der obige User keine Probleme hat.

Ernest
12.12.2007, 19:22
Es gibt nur Probleme, darum bin ich erstaunt dass der obige User keine Probleme hat.

Hallo Medias,

ich will hier keine Storys zum besten geben, doch mit den Mag-300 ist es tatsächlich so wie ich bereits geschrieben habe. Vielleicht habe ich ja nur Glück gehabt mit dem Satz, der Vorbesitzer hatte ca. 7500Km draufgefahren, also zusammen jetzt gut über 20000km (und ich bin nicht zimperlich mit meinem Fahrstil).
Ich hatte mir die Mags gekauft da ich vorher kurzzeitig ZIPP Olympic Gold gefahren habe (eingespeicht von Jürgen K. von XX-Light-Bikes), doch die waren hier auf den belgischen Straßen einfach nicht tauglich - zumindest bei meinem Gewicht - und die Mags halten immer noch ohne zu schwächeln. Ich kann außer dem problematischem Naß-Bremsverhalten beim besten Willen nichts schlechtes drüber berichten.

Gruß, Ernest

medias
12.12.2007, 19:29
Hallo Medias,

ich will hier keine Storys zum besten geben, doch mit den Mag-300 ist es tatsächlich so wie ich bereits geschrieben habe. Vielleicht habe ich ja nur Glück gehabt mit dem Satz, der Vorbesitzer hatte ca. 7500Km draufgefahren, also zusammen jetzt gut über 20000km (und ich bin nicht zimperlich mit meinem Fahrstil).
Ich hatte mir die Mags gekauft da ich vorher kurzzeitig ZIPP Olympic Gold gefahren habe (eingespeicht von Jürgen K. von XX-Light-Bikes), doch die waren hier auf den belgischen Straßen einfach nicht tauglich - zumindest bei meinem Gewicht - und die Mags halten immer noch ohne zu schwächeln. Ich kann außer dem problematischem Naß-Bremsverhalten beim besten Willen nichts schlechtes drüber berichten.

Gruß, Ernest

Ohne Ironie, bin glücklich dss es bei dir passt.
Kenne einen Hersteller, was hat der geflucht.

poki
31.07.2013, 09:24
Mal wieder etwas auffrischen...
Ich habe den beschriebenen LRS seit einigen Wochen an meinem Rad und bin optisch wie technisch schwer begeistert!
Der LRS ist super wendig und stabil, auch im Wiegetritt kein Verlust an Steifigkeit o.ä.

Mal ne Frage dazu: Ich habe jetzt an den Bremsflanken leichte Verfärbungen, geht da was ab? Welche Bremsgummis sollte man einsetzen, um möglichst flankenschonend zu fahren?

(Aufm Bild kann man die Verfärbungen nicht sehen, finde die Einspeichung aber hammermäßig!) :D:)

Luigi_muc
31.07.2013, 09:43
der lrs ist wendig? das müsstest du mir kurz erklären.;)


Er ist leicht, ganz einfach.
Ein schwerer LRS macht das Rad träge. Ebenso ein Hochprofil-LRS bei höheren Geschwindigkeiten oder Wind.

Daito
31.07.2013, 10:16
Mal wieder etwas auffrischen...
Ich habe den beschriebenen LRS seit einigen Wochen an meinem Rad und bin optisch wie technisch schwer begeistert!
Der LRS ist super wendig und stabil, auch im Wiegetritt kein Verlust an Steifigkeit o.ä.

Mal ne Frage dazu: Ich habe jetzt an den Bremsflanken leichte Verfärbungen, geht da was ab? Welche Bremsgummis sollte man einsetzen, um möglichst flankenschonend zu fahren?

(Aufm Bild kann man die Verfärbungen nicht sehen, finde die Einspeichung aber hammermäßig!) :D:)

Sieht wirklich sehr gut aus. Weißt du was er genau wiegt? Wenn ich richtig gezählt habe, hast du 28/32 Speichen? Bei welchem Körpergewicht?

Wie ist das Bremsen? Ich hatte mal einen Sprint 350 und bei Nässe war die Bremsleistung miserabel. Durch weichere Gummis wurde es dann etwas besser.

poki
31.07.2013, 12:16
Sieht wirklich sehr gut aus. Weißt du was er genau wiegt? Wenn ich richtig gezählt habe, hast du 28/32 Speichen? Bei welchem Körpergewicht?

Wie ist das Bremsen? Ich hatte mal einen Sprint 350 und bei Nässe war die Bremsleistung miserabel. Durch weichere Gummis wurde es dann etwas besser.

1309 Gramm waren das -also ganz knapp über 1300 Gramm.
Das Bremsen ist bisher perfekt, Regen hat der LRS bei mir noch nicht gesehen, dazu kann ich nix sagen.
Welche weicheren Bremsgummis sind denn empfehlenswert?

141p
31.07.2013, 12:43
Von den AMC FAQ "We recommend Kool Stop salmon color all weather brake pads and these come standard with the new Mag wheels. These pads are less abrasive brake pads will prolong the life of your wheels"

poki
31.07.2013, 12:55
Danke!!!
(auf die Quelle hätte ich auch selbst kommen können... :D:D )

Daito
31.07.2013, 13:33
1309 Gramm waren das -also ganz knapp über 1300 Gramm.
Das Bremsen ist bisher perfekt, Regen hat der LRS bei mir noch nicht gesehen, dazu kann ich nix sagen.
Welche weicheren Bremsgummis sind denn empfehlenswert?

Ich hab genau diese Kool Stop genommen allerdings nicht weil ich es bei amclassic nachgelesen habe. War reiner Zufall. Hat aber ganz gut funktioniert.

Sollten diese Laufräder nicht eigentlich ganz knapp über 1100g wiegen? Zumindest sind sie mit 1108g angegeben. Und meine Amclassic haben vom Gewicht her recht gut gepasst damals.

poki
31.07.2013, 13:53
Hm, jetzt wo Du es sagst bin ich mir unsicher... Aber eher 1.300 Gramm. Hab ja ein besonderes Speichen-Set, wie man sieht.
Meine haben aber schwarze Bremsflächen (war auch meine Kaufentscheidung) im Gegensatz zu den Internetbildern. Vielleicht zusätzliches Gewicht durch die Beschichtung dort?

Daito
31.07.2013, 18:41
200g nur mit Speichen drauf zu packen ist schon sehr schwer. Eher unwahrscheinlich.

Die Felge kenne ich so auch nicht. So ganz schwarz und auch kommt sie mir etwas hoch vor. Sicher, dass es ein AmClassic Mag ist? Wo hast du den Satz gekauft? Oder hast du ihn aufbauen lassen? Evtl. schwere Naben drin?

Luigi_muc
01.08.2013, 12:01
Es gab meines Wissens verschiedene Versionen/Entwicklungsstufen dieser Felge bzw dieses Laufradsatzes. Ein aktueller/neuer müsste auch mit den vielen Speichen leichter sein, ja
Die ersten die es gab wogen glaube ich auch über 1300g

*cl*
01.08.2013, 14:09
Ich hatte mal einen Sprint 350 und bei Nässe war die Bremsleistung miserabel.
Das kann ich überhaupt nicht bestätigen.

hate_your_enemy
01.08.2013, 14:13
pfff – das ist ne Aluflanke das bremst top, ich fahr die Teile ja auch – das kommt nur auf deine Bremsbeläge an

Daito
01.08.2013, 14:46
Das kann ich überhaupt nicht bestätigen.

Du hattest vielleicht von Anfang an andere Beläge drin. Ich hatte original Shimano. Müsste noch eine ältere Version gewesen sein. Bin gerade bergab gefahren als der Regen einsetzte und fast in der Kurve gerade nach draußen in ein Wohnhaus geschossen. Bremsleistung fiel dramatisch ab. Das Erlebnis hat mich so "einnässen" lassen, dass ich sehr schnell auf die weichen Kool Stop gewechselt habe. Danach kann ich mich an keine schlechten Erlebnisse mehr erinnern. Entweder das Problem war weg oder ich bin nicht mehr in den Regen gekommen. :D Ist schon 8 Jahre her.

*cl*
01.08.2013, 15:28
Stimmt - bei mir bremsen immer die schwarzen Swissstop. Mit den orig. Shimano Zerspanungsbelägen würde ich die AC-Felgen ruinieren.