PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Rahmengrösse Pinarello



Wo ist Behle?
16.04.2007, 09:01
Hallo Liebes Tour-Forum,

als aufmerksamer Forum-Leser habe ich mich jetzt einmal angemeldet, und stelle gleich eine erstes Thema rein. Klar Sufu schon genutzt...hoffe aber, Ihr könnt mir eine maßgeschneiderte Antwort geben :)
Bin gerade dabei mir ein Pinarello Galileo zu bestellen :) . Auf meines aktuellen Bock fahre ich Rahmengrösse 57 (Mitte Tretlager bis Oberkante). Meine Masse sind 182 cm Körpergrösse und 86,5 cm Schrittlänge. Da man bei Pinarello ca. 2 cm abziehen muss, komme ich auf 55 cm.

Welche Rahmenhöhe (54 oder 56 cm) würdet Ihr empfehlen. Will etwas sportlich sitzen (also normale Überhöhung) und keinen Spacerturm fahren :D .

Danke für Eure Antworten.

Gruss,
Wo ist Behle?

Noize
16.04.2007, 09:12
Wenn du sportlich sitzen willst, dann tendentiell immer den kleineren Rahmen.

Wo ist Behle?
16.04.2007, 10:28
Hallo,

erst einmal Danke für die Antwort. Für mich stellt sich halt die Frage, womit ich am wenigsten etwas falsch mache :rolleyes: ...bzw. bei welchem Rahmen ich die sinnvollsten (!) Verstellmöglichkeiten habe.

Ist es besser, den etwas kleineren Rahmen und langen Vorbau und Sattle ganz nach hinten zu korrigieren. Ich denke bei Vorbau über 120 cm hört der Spass auch auf...

oder

den grösseren Rahmen mit kurzem Vorbau und Sattle ganz nach vorne zu fahren. :confused:

Danke für Eure Antwort.

Wo ist Behle?

Noize
16.04.2007, 10:54
bei einem zu kleinem Rahmen hast du mehr Möglichkeiten zu korrigieren (Sattelstütze, Vorbau, Spacer..) als bei einem zu großen Rahmen.