PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Messung von Hinterrad aus der Spur?



BigB
16.04.2007, 14:37
Mahlzeit, habe das Gefühl, mein Hinterrad läuft im neuen Rahmen aus der Spur, es kommt bei allen Laufrädern vor, die eingespant werden. Gemessen am Bremssteg und den Sitzstreben ist alles mittig, allerdings fluchtet das Sitzrohr nicht und die Kettenstreben sind asymetrisch. Zudem fährt es sich irgenwie nicht so richtig flüssig. Wie kann ich das überpprüfen?

cone-A
16.04.2007, 15:03
andersrum einbauen.

Gruß cone-A

durst-iger
17.04.2007, 09:59
andersrum einbauen.

Gruß cone-A


Hast Du richtig gelesen?


@calcaterra:
was meinst Du mit die Kettenstreben sind asymetrisch?

bergfloh
17.04.2007, 11:38
andersrum einbauen.

Gruß cone-A

Vorausgesetzt das Hinterrad ist richtig zentriert.

bergfloh
17.04.2007, 11:43
Mahlzeit, habe das Gefühl, mein Hinterrad läuft im neuen Rahmen aus der Spur, es kommt bei allen Laufrädern vor, die eingespant werden. Gemessen am Bremssteg und den Sitzstreben ist alles mittig, allerdings fluchtet das Sitzrohr nicht und die Kettenstreben sind asymetrisch. Zudem fährt es sich irgenwie nicht so richtig flüssig. Wie kann ich das überpprüfen?


Du kannst noch übersprüfen, ob die linke und die rechte Kurbel am Ende den gleichen Abstand zum Unterrohr haben, dann ist das vordere Rahmendreieck inkl. Tretlager maßhaltig. Wenn das Hinterrad richtig zentriert ist, also von der Speichenspannung keine Abweichung nach links oder rechts hat, und die Felge dann immer noch mittig zwischen den Sitzstreben ist, die Kettestreben aber nicht den gleichen Abstand haben, dann kannst Du noch folgendes machen: die Kurbeln nach hinten drehen und den Abstand zur Felge links und rechts messen. Wenn der gleich ist und die Kurbeln einen unterschiedlichen Abstand zur Innenseite der Kettenstreben haben, dann ist der Rahmen maßhaltig.

cone-A
17.04.2007, 11:45
Kann ja sein, daß alle Laufräder aus der Mitte zentriert waren. Diese Möglichkeit schließt Du mit dieser Methode ziverlässig aus.

Klassische Methode zur Vermessung eines Rahmens:

Man spannt eine Schnur vom Ausfallende zum Steuerrohr und zurück zum anderen Steuerrohr. Wenn die Abstände zum Sitzrohr nicht gleich sind, ist am Rahmen was verzogen.

Hast Du den neuen Rahmen beim Händler gekauft? Dann ist es ein Sachmangel, wenn das Hinterrad nicht mittig steht.

Gruß cone-A