PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Polar CS600 => Auswertung unterschiedlich



paul paulchen
19.04.2007, 20:32
Hallo zusammen,

habe gestern meinen neuen CS600 bekommen.

Erster Eindruck:
Wie bei Polar nicht anders gewohnt, macht es einen sehr guten Eindruck. Habe auch schon mal eine kleine Runde gefahren und gegen den normalen Tacho abgeglichen. Reagiert erheblich schneller bei Anfahren als der S725. Durchschnittsgeschwindigkeit fast identisch mit den normalen Tacho. Bei der kuren Distanz absolut ok.

Jedoch habe ich bei der Auswertung der Daten festgestellt, dass dort die Durchschnittgeschwindigkeit gleich um 1,5 km/h niedriger ausfällt. Man kann in der Grafik sehr schön sehen, dass durch die 60sec. Speicherintervalle immer noch eine Leerminute ohne Daten angezeigt werden. Vermute mal, dass die Software das auch mit in die Durchschnittberechnung einbezieht.

Hat einer ne Idee, ob dem wirklich so ist und ob man das ggf. abstellen kann? Scheint an der neuen Software zu liegen. Bei der alten PPP Software war dem nicht so.
Identische Einheit PPP System: 30,2km/h Durchschnitt
Neue Sotware: 28,3 km/h.

Werde nach den nächsten Ausfahrten mal berichten, wie sich der CS600 sonst so macht.

Paulchen

Brunolp12
19.04.2007, 21:05
Jedoch habe ich bei der Auswertung der Daten festgestellt, dass dort die Durchschnittgeschwindigkeit gleich um 1,5 km/h niedriger ausfällt

ich bin auch schon total aufgegt deswegen :rolleyes: ;)

:hmm: ich könnte übrigens schwören, dass dies so oder ähnlich hier jüngst zur Sprache kam. Such doch mal

LukeNRG
19.04.2007, 21:05
Hi Paulchen,
hört sich ja ganz gut an! Ich zeichne immer im 1 oder 5s Intervall auf und deshalb ist mir das noch nicht aufgefallen. Aber welche Software Version hast Du denn. Unter "Hilfe" >> "Über" findest Du die die Versionsnummer. Momentan ist 5.10.123 aktuell und Updaten kannst Du unter "Hilfe" >> "Nach Updates suchen..." Vielleicht hilft Dir das weiter...

Gruß Alex

LukeNRG
19.04.2007, 21:24
Oh...
jetzt hab ich auch zwei Dateien gefunden! z.B. 29,8 auf 29,5 km/h auf 86,9km oder 27,8 auf 27,5km/h auf 96,7km. Beide Einheiten im 5s Modus aufgezeichnet!

LG LukeNRG

paul paulchen
19.04.2007, 21:32
Hallo,

ist das neuste Update von heute 5.10.123.

Es schon irgendwie interessant, wie unterschiedlich die Berechnungsmethoden bei Polar ausfallen. Sollte ja eigentlich nicht so sein. Aber was auch immer die Programmierer sich da so einfallen lassen.

Das mit den 5 oder 15 Sec. Speicherintervall hatte ich schon bei meinem 725er gemacht. Nur bei 14 Tage Urlaub reicht dann der Speicher nicht mehr aus.

Hast Du schon mal ausprobiert, wenn Du die AutoStartStopp Fkt, benutzt, wie sich der CS dann verhält? Ich vermute mal, dass die Differenzen dann weg sein könnten.

Mal ein wenig rumprobieren. Muß mich auch mal in Ruhe mit den Display Einstellungen beschäftigen. Nicht übel diese Möglichkeit. Mal schauen, was ich letzendlich beutzen werde.

Im Übrigen habe ich grade mal die Störanfälligkeit mit einem Navi GPS Gerät ausprobiert. S725 spielte total verrückt. Tacho und Puls Totalausfall bzw.

Nicht aber der CS. Den hats nicht im geringsten gekratzt. Wenn dass so bleibt, hat sich schon alleine deswegen die Anschaffung gelohnt.

Paulchen

paul paulchen
21.04.2007, 15:59
Hallo zusammen,

habe den CS600 jetzt endlich mal 2 Ausfahrten am Lenker gehabt und ein wenig Praxiserfahrung sammeln können.

Fazit vorweg: Tolles Teil :Applaus:

Im Gegensatz zum alten S725 wesentlich weniger Pulsausfälle. Bin bewußt mal die Stecke gestern längs unter den Hochspannungsleitungen lang gefahren, wo mein alter Polar wenigstens über 2 km einen Puls von 225, Tittfr. von 180 und km von 100 angezeigt hat.
CS600 hat dagegen alles perfekt angezeit.
Heute allerdings hat auch der CS600 dann gelegentlich mal höhere Pulswerte angegeben. Allerdings nicht so schlagartig wie der 725er. Es ist ganz langsam mal bis 195 hochgegangen und dann wieder zurück. In der Softwareauswertung ist davon interessanterweise nichts zu sehen. Tacho und Tritt sind aber weiter einwandfrei gelaufen.
Zusätlich habe ich noch meinen alten Tacho als Referenz mit dran. Ergebnis: Fahrzeit, km, km/h... 1:1 identisch. :Applaus: :D


Doch wo Sonne ist, da ist bekanntlich auch Schatten :(
Die mitgelieferte Software ist dagegen aus meiner Sicht sehr fehlerbehaftet.
Beispiel:
Alter Tacho und CS600 selber zeigen 45,1 km bei 29,0 km/h an.

Nicht so die Software: 46,0 km bei einem 27,3 Schnitt. :confused:
Klar, die Software berechnet die km/h offensichtlich mit der reinen Pulszeit. Der Tacho hingegen mit der reinen Fahrzeit. CS600 zeit in der Dateiauswertung beide Informationen an. Die Software aber nur die Pulszeit.
Woher nun die unterschiedlichen km von 0,9 kommen, kann ich mir aber beim besten Willen nicht erklären.

Alles in allem:
Wenns bei den nächsten Ausfahrten so bleibt (und davon gehe ich aus), fliegt als erstes der alte Tacho vom Lenker. Endlich nur noch ein Teil am Rad. Und dann wird das 2. Rad auch mit den richtigen Sendern ausgestattet.

Paulchen

Brunolp12
21.04.2007, 16:22
Doch wo Sonne ist, da ist bekanntlich auch Schatten :(
Die mitgelieferte Software ist dagegen aus meiner Sicht sehr fehlerbehaftet.
Beispiel:
Alter Tacho und CS600 selber zeigen 45,1 km bei 29,0 km/h an.
Nicht so die Software: 46,0 km bei einem 27,3 Schnitt. :confused:

das nennst Du "sehr fehlerbehaftet" :eek: :confused: ?!??

ich nenn das nichmal einen Fehler, sondern bloss ne andere Art der Berechnung, die wahrscheinlich letztlich auch nicht falsch ist.