PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe, Schlauch geplatzt !!!



BikeTurtle
20.04.2007, 09:55
Ich hatte kürzlich einen Speichenriss. Habe dann die Speiche (und die beiden Nachbarspeichen) ersetzt, das Rad neu zentriert und bin einige Meter damit durch den Flur gerollt. Habe das Rad dann erst mal abgestellt, um es später wieder in die Garage zu bringen. Ungefähr eine halbe Stunde später platzt plötzlich und ohne irgendeine Vorwarnung der (Butyl-) Schlauch. Gab einen riesen Knall und die Luft (10 bar) war sofort raus (wie bei einem platzenden Luftballon) :eek: . Ist ca. 20 cm vom Ventil entfernt auf eine Länge von ca. 8 cm einfach aufgerissen. Einige Stücke (ca. 5 mm Breite) scheinen auch zu fehlen (habe sie aber bisher noch nicht wiedergefunden). Der Riss befindet sich an der Seite des Schlauchs, ungefähr auf Höhe der Oberkante der Felgenflanke. Ich habe die Felge überprüft, sieht soweit in Ordnung aus. Felgenband ist auch ok. Ich habe nirgendwo spitze oder scharfkantige Stellen gespürt.
Ich gehöre ja nicht unbedingt zu den Überängstlichen, aber die Vorstellung was passiert wäre, wenn ich beim Platzen mit hoher Geschwindigkeit auf dem Rad gefahren wäre, gibt mir doch sehr zu denken :( .
Woran kann das liegen :krabben: ?
Habe ich den Schlauch vielleicht versehentlich irgendwie eingeklemmt?
Ist das ein Materialfehler (der Schlauch war einige Monate alt)?
Habe ich was beim Speichenwechsel verkehrt gemacht?
Oder kommen spontane Schlauchplatzer öfter vor?

Bitte (nur) um Antworten, die mein Vertrauen in die Sicherheit des RR-Fahrens wieder stärken! :D

Netzmeister
20.04.2007, 10:02
Ich pumpe nie mehr als 8 bar in Butyl-Schläuche. Ich frage (mich) ob 10 bar zuviel sind? :confused:
Wenn das felgen band i.O. ist, kann es nicht von den Speichen kommen.

Ich hatte bei der Fahrt einen Schlauchplatzer, weil ich den Schlauch nicht vernünftig in den Mantel gelegt habe. Der leichte Höhenschlag hat mich zwar etwas stutzig gem8 aber ich habe nicht nachgesehen woran es lag. Der Schlauch muss sich bei mir dann zwischen Felgenoberkante und Mantel gedrückt haben und dann so gequetscht worden sein, dass er platzte.

Materialermüdung würde ich ausschließen.
Ich hatte auch schon Schlauchschäden, wenn ich das Rad zu lange im heißen Auto gelassen habe:-/

martl
20.04.2007, 10:23
Welchen Druck das ganze aushält, hängt weniger vom Schlauch ab als vom Mantel, der hält ja den Druck aus.
Spontane Schlauchplatzer kenne ich von Montagefehlern oder miesen Decken (Conti Supersonic haben mir den Trick ein paar mal gespielt)

Döbel
20.04.2007, 14:45
Ich habe letzten Herbst in einem Fahrradgeschäft ein Praktikum gemacht. Mein "Mitpraktikant" hat einen Schlauch falsch aufgezogen, der ist am nächsten Tag völlig unvermittelt geplatzt. Also ich tippe auf einen Montagefehler.

MfG

Netzmeister
20.04.2007, 14:59
[...] Mein "Mitpraktikant" hat einen Schlauch falsch aufgezogen, [...]
:confused: Da kann man doch gar nix falshc machen (außer man ist so in Eile wie in meinem Fall :D)

BikeTurtle
20.04.2007, 15:02
Danke für Eure Hilfe. :)
Ein Montagefehler würde mich doch etwas beruhigen; habe den neuen Schlauch sehr sorgfältig eingesetzt. Werde am Wochenende dann mal Testfahren.

rantanplan
20.04.2007, 15:06
da schwören doch hier einige auf talkum... hab ich noch nie benutzt, muss aber zugeben dass mir ein montagefehler auch schonmal passiert ist, schlauch eingeklemmt - nächsten tag platt. besser als platzen, aber arbeit machts auch :D

rider
20.04.2007, 15:20
Zu viel Druck und / oder falsch montiert (Schlauch eingeklemmt)

Eder Franz
20.04.2007, 15:29
Schläuche sind mir auch schon ein paar geplatzt. Ursachen kann es viele geben:

Felgenband schief eingelegt, so dass es mit der Seite am Schlauch reibt und einschneidet

falscher Schlauch! z.b. 25er Reifen, Schlauch aber nur bis 23 geeignet oder so

Kevlarfäden schauen nach innen aus dem Mantel raus (jaja, alles schon gehabt:D )

beim Montieren Fremdkörper (grob Sandkörner können reichen) in den Mantel gelangt

Materialfehler

Luftdruck

...

chubika
21.04.2007, 19:54
Hallo,

beim Speichenwechsel hast Du doch das Felgenband wieder aufgezogen?
Und die Speichen haben auch die richtige Laenge? Und ragen nicht in den Schlauchraum hinein?

Ciao
Der Frosch
C.

billou
21.04.2007, 20:21
Ganz bestimmt zwischen Felge und Reifen geklemmt. Habe ich auch schon. Ist mir allerdings beim aufpumpen geplatzt. Wow da pfeifen die Ohren :D

Freakazoid
21.04.2007, 20:52
Ich benutze seid kurzem Talkum auf allen meinen Rädern. Ich bilde mir ein, dass der Reifen seit dem etwas gleichmäßiger auf der felge sitzt und weniger Höhenschlag hat.

chubika
21.04.2007, 21:32
Hallo,

:Applaus: :Applaus: :Applaus:

...
Habe ich auch schon. Ist mir allerdings beim aufpumpen geplatzt. Wow da pfeifen die Ohren :D
:Applaus: :Applaus: :Applaus:

Me too.
Geil, so ala Bart Simpson: Das ist ein Test
:gettingnu :gettingnu :gettingnu

Ciao
Der Frosch - z.Zt. ohne Tinitus
C.

Döbel
21.04.2007, 22:52
Ich benutze seid kurzem Talkum auf allen meinen Rädern. Ich bilde mir ein, dass der Reifen seit dem etwas gleichmäßiger auf der felge sitzt und weniger Höhenschlag hat.

Also ich benutze gar nichts besonderes, und bei mir sitzen Mantel uns Schlauch perfekt. Bin ich so gut??? :D

MfG

BikeTurtle
22.04.2007, 18:40
beim Speichenwechsel hast Du doch das Felgenband wieder aufgezogen?

:)

Und ragen nicht in den Schlauchraum hinein?

:)

chubika
23.04.2007, 13:48
ReHallo,

also wenn die Speichen zu lang sind, ragen sie innen aus den Speichennippeln heraus. Das kann dazu fuehren, dass sie den Schlauch zerstechen. Dazu und zum Abdecken der Nippelloecher verwendet man im allgemeinen auch ein Felgenband. Es gibt natuerlich auch Felgen, ohne Loecher (z.B. Mavic Ksyrium) bei denen kann man dann auf das Felgenband verzichten.

Ciao
Der Frosch
C.

BikeTurtle
23.04.2007, 13:53
ReHallo,

also wenn die Speichen zu lang sind, ragen sie innen aus den Speichennippeln heraus. Das kann dazu fuehren, dass sie den Schlauch zerstechen. Dazu und zum Abdecken der Nippelloecher verwendet man im allgemeinen auch ein Felgenband. Es gibt natuerlich auch Felgen, ohne Loecher (z.B. Mavic Ksyrium) bei denen kann man dann auf das Felgenband verzichten.

Ciao
Der Frosch
C.

Hallo Frosch,

danke für die Antwort. Hatte ich schon verstanden. Das ":) " sollte nur zeigen, daß ich es im Sinne Deiner Fragen korrekt gemacht habe.

Grüße,
Thomas