PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 53-39 oder 50-34 - Tempoeinbußen?



Discoverer
20.04.2007, 10:27
Überlege mir an meinem neuen Renner eine Kompaktkurbel zuzulegen. Bisher fuhr ich 39/25 als kleinsten Gang und bei langen Anstiegen wurde es schon mal schwierig. Bevor jetzt wieder die Endlos Diskussionen anfangen was sinnvoller ist: Mir gehts eigentlich um folgendes:
Habe ich relevante Tempoeinbußen bei Abfahrten mit einer 50/10 Übersetzung im Vergleich zu 53/12. Das wäre ein großer Nachteil der Kompaktkurbel.

Monitor
20.04.2007, 10:30
http://www.ritzelrechner.de/

Gibt's überhaupt ein 10er Ritzel?

Discoverer
20.04.2007, 10:33
Danke für den Link. Meines Wissens gibts sehr wohl ein 10er.

Kathrin
20.04.2007, 10:35
50/11 hat eine größere Entfaltung als 53/12

Netzmeister
20.04.2007, 10:38
[...]
Habe ich relevante Tempoeinbußen bei Abfahrten mit einer 50/10 Übersetzung im Vergleich zu 53/12. Das wäre ein großer Nachteil der Kompaktkurbel.
Deine Geschwindigkeit hängt auch von der Trittfrequenz ab.
Meintest du Tempoeinbuße bei gleichbleibender Trittfrequenz?

pinguin
20.04.2007, 10:39
Bier & Chips! Es geht wieder los...................

Discoverer
20.04.2007, 10:39
Der Ritzelrechner ist klasse und tatsächlich: Selbst mit 50-11 komme ich schneller runter als vorher. Werd mir wohl ne Kompaktkurbel holen.
Danke.

[ri:n]
20.04.2007, 10:39
Du musst ja nicht 50/34 fahren. Kannst ja auch 52/36 nachrüsten. Die Standardblätter kann man bestimmt sehr gut verkaufen. Wo du allerdings ein 10er für aktuelle Freiläufe herbekommen willst, weiß ich nicht. Da würde ja gar kein Material mehr stehen, wenn ich mir mein 11er so angucke.

Monitor
20.04.2007, 10:40
Also meiner "Erfahrung" nach, kann man mit 50-11 die 60 kmh gut treten. Das langt in der Regel aus.

Discoverer
20.04.2007, 10:40
Bier & Chips! Es geht wieder los...................

Sorry...:)

Kathrin
20.04.2007, 10:40
Bier & Chips! Es geht wieder los...................

nee, nicht um vor 11Uhr. Besser Kaffee und Kuchen :D

cluso
20.04.2007, 10:40
Bier & Chips! Es geht wieder los...................

Morgens kurz vor Elf?

:zuiperd: :respekt:



:quaeldich

pinguin
20.04.2007, 10:42
Morgens kurz vor Elf?

:zuiperd: :respekt:



:quaeldich

Training. Alles Training... :ü

Nachdem ich eben einen überdimensionalen Restosterhasen aus weißer Schokolade verputzt habe, da wäre mir schon nach was deftigem... :D

Aber das Entfaltungsthema unserer KK-Highspeedfreaks hat sich ja nun geklärt und ich mümmle an den Resten eines Marzipanbrockens weiter... :ü

Discoverer
20.04.2007, 10:43
Deine Geschwindigkeit hängt auch von der Trittfrequenz ab.
Meintest du Tempoeinbuße bei gleichbleibender Trittfrequenz?

Klar, gleiche Trittfrequenz. Bergab reicht mein 53-12 meist nicht aus. Bei Ü110/min tret ich nicht mehr so rund.

OCLV
20.04.2007, 10:47
Wo gibt es denn ein 10er Ritzel?

Nicht 10fach, sondern 10 Zähne! Gehört habe ich das Gerücht allerdings auch schonmal...

umbrien
20.04.2007, 10:48
50/11 hat eine größere Entfaltung als 53/12
Genau.

Der Ritzelrechner ist klasse und tatsächlich: Selbst mit 50-11 komme ich schneller runter als vorher. Werd mir wohl ne Kompaktkurbel holen.
Danke.
Weise Entscheidung.

Also meiner "Erfahrung" nach, kann man mit 50-11 die 60 kmh gut treten. Das langt in der Regel aus.
Nach meiner auch. Fahre seit 2 Wochen auch 50-11 kompakt.

nee, nicht um vor 11Uhr. Besser Kaffee und Kuchen :D

Bah. Lieber Kartoffel und Sosse. :)

feinbein
20.04.2007, 11:02
...KK-Highspeedfreaks...

:smileknik

Habe gerade das Glas, aus dem ich ein sehr weiches Frühstücksei schlabberte mit einem Spritzer Rotwein ausgespült. Sehr anregend.

showdown
20.04.2007, 11:15
Stimmt. Wird langsam Zeit zum Mittagessen.

Bei mir gibbet nen halben Bratflieger plus nen 750g Beutel ALDI-Süd TK Bio-Gemüse. Kann ich sehr empfehlen. :D

Discoverer
20.04.2007, 11:16
Leute: K O N Z E N T R A T I O N !!

look565
20.04.2007, 11:27
Hallo,

ich habe 2005 auf KK 50/34 172,5 umgerüstet wegen der TransAlp. Das war eine richtige Massnahme.
Beim fahren im normalen Gelände zu Hause fand ich es unpasset.

Habe jetzt eine KK 50/36 175 montieren lassen, das passt super für mich.
Mit dieser Übersetzung kann ich im Hochgebirge als auch im normalen Gelände gut fahren.

rider
20.04.2007, 11:30
Mit 50/11 wird man wohl bis über 80 km/h mittreten können, wenn's steil genug runter führt.

Bin gestern ein Kriterium gefahren. Spitze 57 km/h mit 50/14 oder sogar 50/15... Ich kann dieses "bei über 110 U/min kann ich nicht mehr mittreten" nicht mehr lesen. Wer meint, nur mit supergrossen Gängen (50/11 gehört dazu) schnell runterfahren zu können, wird wohl so oder so besser den Bock einfach lassen.

DieWade
20.04.2007, 12:31
Mal ne Frage :

Kann ich auch vorne mit 53/30 fahren??

Funktioniert das technisch?

nabi
20.04.2007, 12:36
nee, nicht um vor 11Uhr. Besser Kaffee und Kuchen :D

So, schon eine Dreiviertelstunde nach 12, jibbet nu ein Bier ?

feinbein
20.04.2007, 12:37
Mal ne Frage :

Kann ich auch vorne mit 53/30 fahren??

Funktioniert das technisch?

Du meinst 53/38?

feinbein
20.04.2007, 12:39
So, schon eine Dreiviertelstunde nach 12, jibbet nu ein Bier ?

Erst eine Stunde Gartenarbeit, dann ein Alkoholfreies, vielleicht einen kleinen Spliff vorher.

fausto-coppi
20.04.2007, 12:44
Mal ne Frage :

Kann ich auch vorne mit 53/30 fahren??

Funktioniert das technisch?

30er Blatt paßt nicht auf KK, das kleinste, das paßt, ist ein 33er. Es soll Leute geben, die 53/33 mit einem normalen Umwerfer schalten; ich hab's noch nicht ausprobiert (50/33 geht problemlos).
ABER: Bei einem dermaßen großen Abstand zwischen den beiden vorderen Blättern, paßt hinten der Anschluß nicht mehr beim Kettenblattwechsel vorne. 17 Zähne Unterschied vorne (z.b. bei 50/33) in Kombination mit 12-26er Kassette ist gerade so fahrbar, da gibt's dann so gut wie keine Überschneidungen mehr im fahrbaren Bereich.

Monitor
20.04.2007, 12:45
Mal ne Frage :

Kann ich auch vorne mit 53/30 fahren??

Funktioniert das technisch?

Laut der (http://www.radplan-delta.de/kletterfix/kletterfix.html) Tabelle gibt es keinen LK der beide Blätter montieren lässt.

Mit LK 94 könntest du 50/30 fahren.

marathonisti
20.04.2007, 12:45
Leute: K O N Z E N T R A T I O N !!

RISCHTISCH 2/3 zu dem Interessanten Thema ist :ybel: :spam: :spam:

Maxe_Muc3
20.04.2007, 12:51
Habe jetzt eine KK 50/36 175 montieren lassen, das passt super für mich.
Mit dieser Übersetzung kann ich im Hochgebirge als auch im normalen Gelände gut fahren.

ein 36er Blatt hab ich auch, allerdings zusammen mit nem 48er, finde ich bei uns im Hügeligen besser, da kann man vorne beide Blätter gut nutzen.

Beim Steil runterfahren kommt das 48 natürlich im Gebirge an die Grenzen.

DieWade
20.04.2007, 13:22
Laut der (http://www.radplan-delta.de/kletterfix/kletterfix.html) Tabelle gibt es keinen LK der beide Blätter montieren lässt.

Mit LK 94 könntest du 50/30 fahren.

Na ja war auch nur so eine Idee!

Wollte halt schnell sein (53/12) und gut klettern können (30/27).
Ich weiss,war eine dämliche Idee:rolleyes:

pinguin
20.04.2007, 13:29
Beim Steil runterfahren kommt das 48 natürlich im Gebirge an die Grenzen.

Ich mach was falsch... Mit 48/14 bin ich noch niemals hochgeschwindigkeitsmäßig an irgendwelche Grenzen gekommen. Bevor es soweit wäre, kommt nämlich im Gebirge i.d.R. irgendwas, was einen besser in die Eisen steigen läßt. Oft nennt sich dieses Irgendwas "Kurve"...

Ansonsten gehen mir diese 90 rpm Kurbler langsam alle gehörig auffn Sack. Gewöhnt euch mal an, flexible 120 rpm zu treten...

DieWade
20.04.2007, 13:33
Ansonsten gehen mir diese 90 rpm Kurbler langsam alle gehörig auffn Sack. Gewöhnt euch mal an, flexible 120 rpm zu treten...


Wie bist du denn drauf???
Wenn ich diese wilde Treterei jenseits der 100 rpm sehe wird mir voll übel.
Schön geschmeidig mit 70-80 rpm durch die Gegend kurbeln,sieht viel gepflegter aus.

pinguin
20.04.2007, 13:34
Jau... Mach' mal... geschmeidig...

black
20.04.2007, 13:41
Jau... Mach' mal... geschmeidig...
Bist du mit 48/14 berghoch nicht noch geschmeidiger?

pinguin
20.04.2007, 13:43
Kindergarten.

Flexibel hab' ich geschrieben. Es wird den geneigten 70-80 rpm Kurblern doch mal abzuverlangen sein, dass man bergab, wenn es mal richtig flott werden soll, vllt. doch mal > 110 rpm versucht? Es tut nicht weh, es macht nur schnell.....

Ansonsten könnt ihr ja euren Stiefel treten, damits geschmeidig vor der Eisdiele ausschaut.

black
20.04.2007, 13:50
Schlecht geschlafen? :(

Ich wollte doch nur durch die Blume anfragen, ob du mir 48/14 gut Gebirge (sagen wir mal 4-8% Steigung) hoch kommst (Falls ja: :respekt: ) bzw. wie hoch dann deine TF ist.

hokmann
20.04.2007, 13:58
Wo gibt es denn ein 10er Ritzel?

Gibt Konstruktionen, die vorwiegend an Falträdern verwendet werden. Die Birdy-Freunde (http://www.birdy-freunde.de/mybirdy/mybirdy.html) wissen mehr.

Es gibt sogar eine Gruppe names Capreo mit 9-10-11-... im Ritzelpaket von Shimano. Allerdings dürfte das so richtig in Bastelei ausarten, da besonderer Kassettenkörper usw.

pinguin
20.04.2007, 14:13
Schlecht geschlafen? :(

Ich wollte doch nur durch die Blume anfragen, ob du mir 48/14 gut Gebirge (sagen wir mal 4-8% Steigung) hoch kommst (Falls ja: :respekt: ) bzw. wie hoch dann deine TF ist.

Ist ja gut... :)

Mit 48/18 bin ich letzte Woche mehrfach 1.000 hm am Stück mit im Schnitt 5% Steigung gefahren. Die TF liegt dann bei ca. 35-40 rpm. Für mich sehr angenehm. Geht gut im Sitzen. Wird es steiler oder ist es zu heiß -> Wiegetritt. Bergab fahre ich dann auch mit 48/18 und erreiche problemlos Geschwindigkeiten von 60 km/h (180 rpm), danach falte ich mich ein und lasse die Schwerkraft den Rest erledigen.

48/14 habe ich nicht ausprobiert, halte ich für mich für unfahrbar bergwärts.

feinbein
20.04.2007, 14:14
RISCHTISCH 2/3 zu dem Interessanten Thema ist :ybel: :spam: :spam:

... musst aber doch zugeben:
Statt Suchfunktion und Liebe zum Sport lassen die Fragesteller doch eher versteckte Kamera und verdeckten Dilettantismus vermuten ...

... der eine gibt es wenigstens zu :Applaus: !

pinguin
20.04.2007, 14:15
Gibt Konstruktionen, die vorwiegend an Falträdern verwendet werden. Die Birdy-Freunde (http://www.birdy-freunde.de/mybirdy/mybirdy.html) wissen mehr.

Es gibt sogar eine Gruppe names Capreo mit 9-10-11-... im Ritzelpaket von Shimano. Allerdings dürfte das so richtig in Bastelei ausarten, da besonderer Kassettenkörper usw.

Der BMX-Bereich hat doch auch so kleine Ritzel. Aber eben spezielle Naben/Kassettenkörper, wie du sagst.

Discoverer
20.04.2007, 14:19
... musst aber doch zugeben:
Statt Suchfunktion und Liebe zum Sport lassen die Fragesteller doch eher versteckte Kamera und verdeckten Dilettantismus vermuten ...

... der eine gibt es wenigstens zu :Applaus: !

Hey, hey was spuckst Du denn für Töne. Dachte Foren sind dazu da Fragen zu stellen, oder etwa nicht???
:eek:

sch8mid
20.04.2007, 14:25
Ich mach was falsch... Mit 48/14 bin ich noch niemals hochgeschwindigkeitsmäßig an irgendwelche Grenzen gekommen. Bevor es soweit wäre, kommt nämlich im Gebirge i.d.R. irgendwas, was einen besser in die Eisen steigen läßt. Oft nennt sich dieses Irgendwas "Kurve"...

Ansonsten gehen mir diese 90 rpm Kurbler langsam alle gehörig auffn Sack. Gewöhnt euch mal an, flexible 120 rpm zu treten...

erzählen wir das nicht jetzt schon im 4 . Jahr ????? :ä :ä

feinbein
20.04.2007, 14:33
Danke für den Link. Meines Wissens gibts sehr wohl ein 10er.

Welches 10er Ritzel meintest Du denn jetzt?


Leute: K O N Z E N T R A T I O N !!

Genau. (s.o.)


Na ja war auch nur so eine Idee! ...
Ich weiss,war eine dämliche Idee:rolleyes:

Das ist doch mal ein Wort.

DieWade
20.04.2007, 14:41
Welches 10er Ritzel meintest Du denn jetzt?



Genau. (s.o.)



Das ist doch mal ein Wort.


Halleluja....AMEN!!!

pinguin
20.04.2007, 14:42
Welches 10er Ritzel meintest Du denn jetzt?


Das mit den 10 Zähnen... :D

feinbein
20.04.2007, 14:45
Meines Wissens gibts sehr wohl ein 10er.

Lieber Discoverer, nicht alle Fragen werden hier beantwortet, z.B.:


Wo gibt es denn ein 10er Ritzel?


Und nicht alle Fragen sind von Sinn und Syntax her sofort als solche zu erkennen, z.B.:


Habe ich relevante Tempoeinbußen bei Abfahrten mit einer 50/10 Übersetzung im Vergleich zu 53/12.

Aber einmal Ernst beiseite, ich habe auch eine Frage an Dich: Kennst Du die Suchfunktion wirklich nicht?

@ DieWade: Meinen Segen hast Du!
@Pinguin: Wir werden uns doch nicht einfach so einen Zahn ausbeissen?

pinguin
20.04.2007, 15:05
Ich müsste mal wieder zum Zahnarzt... :ü Jetzt, wo du es sagst... Uiuiuiui...

Discoverer
20.04.2007, 15:38
Natürlich meinte ich 10 Zähne auf dem Ritzel! Und ich bin mir ziemlich sich er das gesehen zu haben, werde diebzgl. meinen Händler befragen.

@ Feinbein: Natürlich kenne ich die Suchfunktion, jedoch habe ich mit diesem Thread die "Schnell-Finde-Option" genutzt. Der Link zum Ritzelrechner hat meine Fragen ausschöpfend beantwortet.
Brauche ich dazu auch Deinen Segen wie Die Wade oder darf ich so weitermachen??

feinbein
20.04.2007, 15:44
darf ich so weitermachen??

:oke:

Discoverer
20.04.2007, 15:49
;)

Monitor
20.04.2007, 20:40
Ich mach was falsch... Mit 48/14 bin ich noch niemals hochgeschwindigkeitsmäßig an irgendwelche Grenzen gekommen......

Also ich bin letztes Jahr mit 50/13 gefahren und bin öffters "hochgeschwindigkeitsmässig an meine Grenzen" gestossen. Und ich kann auch eine gute Frequenz fahren. Für mich ist es zu kurz.


Ansonsten gehen mir diese 90 rpm Kurbler langsam alle gehörig auffn Sack. Gewöhnt euch mal an, flexible 120 rpm zu treten...

:confused:


...die TF liegt dann bei ca. 35-40 rpm. Für mich sehr angenehm. Geht gut im Sitzen. ..

:confused: :confused:

Rüganer
20.04.2007, 21:08
Ich mach was falsch... Mit 48/14 bin ich noch niemals hochgeschwindigkeitsmäßig an irgendwelche Grenzen gekommen. Bevor es soweit wäre, kommt nämlich im Gebirge i.d.R. irgendwas, was einen besser in die Eisen steigen läßt. Oft nennt sich dieses Irgendwas "Kurve"...

Ansonsten gehen mir diese 90 rpm Kurbler langsam alle gehörig auffn Sack. Gewöhnt euch mal an, flexible 120 rpm zu treten...


Hey Pingu, als ehemaliger Hochfrequenzradler hab ich entdeckt, ein höheres Drehmoment ist manchmal besser als nur die Drehzahl.

Ich bin eher unbewußt, von meinen Schnitt über 110 TF nun auf 90 TF gefallen seit dem ich Rahmenschalter nutze und anscheinend schaltfauler geworden bin. Das hat mir meine Fahrt neulich auf dem guten Rad mit STIs und Flightdeck ergeben. Ich habe mich echt erschrocken wie niedrig die TF war, bei meinen mir nun auf den letzten 9000 km angewöhnten Treten.

Bisher habe ich auch noch keine Nachteile gepürt. Meine sonst so anfälligen Knie machen brav mit. Meine Herzfrequenz ist um 15 Schläge niedriger. Meine Ausdauer ist top. Nach 150 km und einmal sogar 200 km kann ich wunderbar regenerieren und am nächsten Tag wieder auf das Rad, wo ich früher erst fast 5 Tage brauchte, um lockere Beine zu haben.

Denke da ist jeder verschieden und hat seine optimale Trittfrequenz.