PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 54er Rahmen für 182cm Fahrer zu klein ?



Driver
20.04.2007, 12:54
Wie unten schon in einem anderen Thema beschrieben ist mein Rahmen hinüber. Ich habe allerdings noch einen Stevens Isoard Light - Rahmen der Größe 54 liegen. Ist der zu klein für meine 182 cm, oder ist der mit entsprechenden Umbaumaßnahmen (Sattelstütze, Vorbau) für mich fahrbar ?

stephse
20.04.2007, 13:01
Das kann man so pauschal nicht sagen! Dazu müssten die genauen Geometriedaten des Rahmens beurteilt werden. Sollte es ein Sloping-Rahmen sein, könnte es u.U. (noch) passen. Bei klassischer Geometrie denke ich aber, dass der Rahmen zu klein ist. Es sei denn, Du stehst auf Riesenüberhöhungen und hohe Spacertürmchen.
Welche Schrittlänge hast Du?

Driver
20.04.2007, 13:08
Sorry, habe ich vergessen. Klassische Geometrie.

Driver
20.04.2007, 13:10
Schrittlänge kann ich nicht sagen, bin noch auf Arbeit. Sieht bescheuert aus wenn ich hier zu messen anfange.:D

stephse
20.04.2007, 13:19
Schon klar! :D
Die Angaben sind aber wichtig!
Bei 1,82 m dürftest Du eine Schrittlänge zwischen 86 und 89 cm haben, was eine Sitzhöhe von um die 80 cm ergibt. Bei einem 54er Rahmen mit klassischer Geometrie ergibt das schon eine recht extreme Überhöhung, die nur durch ein hohes Spacertürmchen etwas vermindert werden kann (was wiederum S.c.h.e.i.ß.e. aussieht).
Ganz zu schweigen von der Oberrohrlänge, die mit geschätzten 54 cm ebenfalls (deutlich) zu kurz sein dürfte und nur mittels eines fast schon armlangen Vorbaus korrigiert werden könnte.
Poste mal Deine Schrittlänge und die genaue Rahmengeo, doch aus der Ferne würde ich sagen: Finger weg von einem klassischen 54er bei 1,82 m Körpergröße.

ratiopharm
20.04.2007, 13:21
Und die ganzen Profis?
Die fahren alle einen zu kleinen Rahmen.

bergfloh
20.04.2007, 13:27
Scheint mir auch extrem zu klein - ich bin selbst 1,76 m groß und habe einen 54iger Rahmen.

DieWade
20.04.2007, 13:30
Lange Rede-kurzer Sinn.......DAS DING IST ZU KLEIN FÜR DICH!

58iger Rahmen ist genau das was du brauchst.

Ende der Diskussion!;)

stephse
20.04.2007, 13:31
Und die ganzen Profis?
Die fahren alle einen zu kleinen Rahmen.


Schon klar, aber nicht 2 Größen.
Bei 1,82 m sollte es normal schon Rahmengröße 58 sein. 56 könnte ich mir bei betont sportlicher Sitzposition auch vorstellen, aber 54?? :confused:

stephse
20.04.2007, 13:32
Lange Rede-kurzer Sinn.......DAS DING IST ZU KLEIN FÜR DICH!

58iger Rahmen ist genau das was du brauchst.

Ende der Diskussion!;)


Energisch auf den Punkt gebracht! :Applaus:

TST
20.04.2007, 13:36
Klar ist er zu klein.

Aber wenn es sein muss, kannst du den Rahmen mit einem langen, nach oben stehenden Vorbau und ein Paar Spacern "fahrbar" machen..

Sieht halt extrem blöd aus und wird sich auch nicht sonderlich toll fahren lassen.

Ich würde den Rahmen verkaufen und mir dafür nen Größeren holen.
Einfache Kinesis-Rahmen sind auch nicht wirklich teuer.

DieWade
20.04.2007, 13:36
Energisch auf den Punkt gebracht! :Applaus:


so bin ich halt.....:rolleyes:

Tyler-Durden
20.04.2007, 13:38
Hallo,

bei Radrennfahrern fallen die Rahmen in der Regel etwas kleiner aus, da könnte ein 54er mit einem 140er Vorbau auch für einen Fahrer Deiner Grösse passen. Fatal ist jedoch, dass dies nach Meinung einiger Fachzeitschriften absolut unmöglich ist, hier werden nämlich lieber grössere Rahmen empfohlen.

Ergo: Der herrschenden Meinung folgend ist der Rahmen sicherlich zu klein, aber ich denke, man kann das durchaus machen.

P.S.: Wenn man allerdings mit der schon angesprochenen Überhöhung nicht zurecht kommt, dann sollte man doch lieber den grösseren Rahmen nehmen, denn Spacertürmchen gehen wirklich nicht. ;)

Gruss

Kletterkönig
20.04.2007, 13:45
Ich würde auch sagen, dass er den Rahmen fahren kann

DieWade
20.04.2007, 13:47
Ich würde auch sagen, dass er den Rahmen fahren kann


Man kann alles fahren.
Fahren kann ich auch mit dem 24iger(3 Gang Nabenschaltung) von meinen Neffen.....

Otti
20.04.2007, 13:52
Lange Rede-kurzer Sinn.......DAS DING IST ZU KLEIN FÜR DICH!

58iger Rahmen ist genau das was du brauchst.

Ende der Diskussion!;)

58iger: mitte - Oberkante Oberrohr bzw
56iger: mitte - mitte

Mr.Hyde
20.04.2007, 14:15
kommt wirklich drauf an. ich mit 1,83m fahre immer 55/56er, der cm weniger wäre kein problem, käme ich auf einen 110er oder 120er vorbau. aber das kommt halt wirklich nur auf die eigenen maße an wie das zwischen armen, beinen und torso verteilt ist, und wie viel überhöhung du verkraftest... pauschal sagen dass er zu klein ist würde ich jedenfalls nicht.

VoikaZ
20.04.2007, 16:32
...pauschal sagen dass er zu klein ist würde ich jedenfalls nicht.
Hallo,

seh ich auch so, kommt echt auf Deine Maße an (Innenbeinlänge, Armlänge, Rumpf) und wieviel Überhöhung Du haben willst ;)

M.f.G.

Volker

KönigJohan
20.04.2007, 19:23
er sollte erstmal messen. ich bin auch 181 cm und fahre 54 klassisch, mein time ist sogar ein XS.
habe aber eben extrem kurze stelzen.

bei mir passt ein OR 53,5 - 54 optimal, vorbau immer 130 mm.

spacer? was ist das ? ;) brauch ich nicht, am time ist ein 5 mm-spacer montiert, die anderen räder haben keinen.

pauschalaussagen "zu klein" etc. helfen nicht ohne kenntnis der anatomie.

medias
20.04.2007, 19:26
Ohne den Daten vorzugreifen,ist schon arg klein,ein 54 für einen doch recht Grossen.
Steuerrohr ist dann Rennmässig.:D

Algera
20.04.2007, 19:31
Wie unten schon in einem anderen Thema beschrieben ist mein Rahmen hinüber. Ich habe allerdings noch einen Stevens Isoard Light - Rahmen der Größe 54 liegen. Ist der zu klein für meine 182 cm, oder ist der mit entsprechenden Umbaumaßnahmen (Sattelstütze, Vorbau) für mich fahrbar ?

Kannst Du bei Deiner Körpergröße absolut vergessen. :kweetnie:

Du würdest auf dem Bock wie ein Affe auf'm Schleifstein sitzen. Da läßt sich auch mit Sattelstütze und Vorbau nichts zurechtbiegen. :kiespijn:

Auch wenn es noch so verlockend sein mag, auf diesen Rahmen zurückzugreifen: Du brauchst etwas Passendes! :)

KönigJohan
20.04.2007, 19:38
Ohne den Daten vorzugreifen,ist schon arg klein,ein 54 für einen doch recht Grossen.
Steuerrohr ist dann Rennmässig.:D

rennmäßig ist doch gut, oder?;)

Brunolp12
20.04.2007, 19:39
Kannst Du bei Deiner Körpergröße absolut vergessen. :kweetnie:
Du würdest auf dem Bock wie ein Affe auf'm Schleifstein sitzen. Da läßt sich auch mit Sattelstütze und Vorbau nichts zurechtbiegen

Kann man vllt. ein Trial-Mountainbike draus machen :Applaus: da haun die Klöten auch bei Abstieg im Gelände nicht an und es ist wendiger als ein grösserer Rahmen :Angel:

rider
20.04.2007, 20:00
rennmäßig ist doch gut, oder?;)Das Steuerrohr mag ja rennmässig kurz sein. Das Oberrohr ist aber vermutlich tourimässig kurz.