PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kompaktkurbel für alten Stahlrahmen



moritzdog
22.04.2007, 18:22
ich möchte gerne eine KK in meinen alten Stahlrahmen (1979) einbauen.
Geht das technisch u. wenn ja, welche Maße muß ich haben um das Richtige zu bestellen, bzw was brauche ich alles an Teilen?
Danke für die Tipps.

Max46
22.04.2007, 18:54
:D wir alten stahlradfahrer...

mal ein zwei Fragen

1.willst du eine KK mit Lagerschale(durchgehende Achse) oder "normalen" Innenlager?

2.hast du einen Anlötsockel für den Umwerfer oder Schelle?

moritzdog
22.04.2007, 21:33
zu 1: keine Ahnung, passen solls halt.

zu 2: Schelle

Max46
22.04.2007, 22:02
zu 1.

est ist noch wichtig ob es sich um ein ita.maß handelt : 70mmTretlagerbreite oder BSA 68mm

ich weis nicht, würde bei Stahl aus der Zeit stets ital. vermuten, aber das musst du unbedingt nachmessen, habe auch einen Stahlitaliener mit BSA :D

gut, danach musst du halt das passende innenlager hollen

2. mit Schelle ist das gar kein Problem, es gibt leute die meinen man kann KK auch mit Heldenkurbelumwerfer schalten man muss ihn nur neu ausrichten, kann dir dazu nichst sagen, würde aber selber zu einen Kompaktumwefer greifen

Ich sehe da gar keine Probleme mit einem Stahlrahmen, Tretlager sind halt genormt, musst nur wissen welches du hast

Igel
23.04.2007, 10:49
1979 gab's außer BSA und Italienisch auch noch ein französisches Innenlagergewinde. Ich hab nochz ein Peugeot aus der Zeit mit so einem Innenlager. Also solltest Du erstmal feststellen welches Innenlager du brauchst.

Maxe_Muc3
23.04.2007, 11:18
2. mit Schelle ist das gar kein Problem, es gibt leute die meinen man kann KK auch mit Heldenkurbelumwerfer schalten man muss ihn nur neu ausrichten, kann dir dazu nichst sagen, würde aber selber zu einen Kompaktumwefer greifen

kann man- geht bei mir selbst mit Anlötsockel. Einfach im Sockel so weit wie möglich unten montieren, dann klappt das.

moritzdog
23.04.2007, 12:31
1979 gab's außer BSA und Italienisch auch noch ein französisches Innenlagergewinde. Ich hab nochz ein Peugeot aus der Zeit mit so einem Innenlager. Also solltest Du erstmal feststellen welches Innenlager du brauchst.

Die Kurbel ist eine Shimano 600. Hilft das weiter beim Bestimmen des Innenlagergewindes?

Innensechskant
23.04.2007, 12:47
Die Kurbel ist eine Shimano 600. Hilft das weiter beim Bestimmen des Innenlagergewindes?
Nein.
Guck auf die Lagerschalen, wenn da 36x24 eingestanzt ist, ist es ein ital. Lager. Wenn es kein Rahmen einer französischen Firma ist, ansonsten halt ein BSA.

Ivo
23.04.2007, 13:08
In den 70-er lieferten TA und Stronglight schon Kompaktkurbeln. Ich benützte ende der 80-ern schon so eine Kompaktkurbel. In der Zeit änderte mann sich nicht sein ganzes Tretlager sondern nur die Tretlagerwelle. Die waren damals fast durchgehend universell austauschbar.

Motobécane
23.04.2007, 16:48
1979 gab's außer BSA und Italienisch auch noch ein französisches Innenlagergewinde. Ich hab nochz ein Peugeot aus der Zeit mit so einem Innenlager. Also solltest Du erstmal feststellen welches Innenlager du brauchst.
Den Schweizer Standard nicht zu vergessen!