PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Umbau Ketten- auf Nabenschaltung



kai-swiss
02.05.2007, 17:59
Tach zusammen,
Ich spiele gerade mit dem Gedanken, mein Stadtrad von 3x9 Deore Kettenschaltung auf Nabenschaltung umzurüsten, weil’s wartungsfreundlicher ist.
Hab ein Angebot für eine SRAM Spectro S7 Schaltung gefunden – hat jemand Erfahrungen mit der Nabe? Es handelt sich um die Version mit Rücktritt, was ich das letzte Mal vor vermutlich fast 20 Jahren gefahren bin. Gibts ne Möglichkeit, die Nabe von Rücktritt auf Freilauf umzubauen? Oder ist das zu aufwändig?
Das Übersetzungsspektrum ist mit 300% angegeben. Die Nabe hat ein 17er Ritzel, Angenommen, ich hab ein 34er Blatt dazu montiert, was für ein Übersetzungsspektrum hab ich dann? Definiert 34x17 den mittleren Gang und ich hab mit der Konfiguration ein theoretisches Spektrum von 34x27 bis 34x9?
Zum Umbau selbst: Laut Suchfunktion werde ich einen Kettenspanner brauchen, weil ich kein horizontales Ausfallende hab. Mit welchen Kettenspannern habt ihr gute Erfahrungen gemacht?
Hab eine Deore Octalink Kurbel montiert, für die ich natürlich ein neues Kettenblatt bräuchte. Lässt sich diese Kurbel überhaupt mit einem einzelnen zur Nabenschaltung passenden (also vielleicht kein 44er, hat schliesslich ein paar Hügel hier ;) ) Blatt fahren? Hat jemand einen Tip für ein passendes Blatt (Schwarz oder silber)?
Gibt’s noch was, an das ich beim Umbau denken müsste?

Gruss & Danke,

Kai

p.s.: Fährt jemand den SRAM i-light Nabendynamo?

Eder Franz
02.05.2007, 19:38
Kettenspanner:

http://cycle.shimano-eu.com/catalog/cycle/products/component.jsp?PRODUCT%3C%3Eprd_id=845524441784249&FOLDER%3C%3Efolder_id=2534374302050341&ASSORTMENT%3C%3East_id=1408474395181667&bmUID=1178128080120

der ist in Ordnung