PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neues Tretlager in KLEIN Rahmen



Powerwade
23.10.2002, 13:44
Hallo,
ich fahre ein KLEIN Quantum II. Bei diesem Modell (noch von Gary selbst) wurden Industrielager in das Tretlagergehäuse eingepresst, allerdings noch mit 4-Kant Achse. Ich würde jedoch gerne mal ein 3-fach Blatt montieren. Die guten (Dura Ace, Ultegra) verfügen jedoch alle über dickere Vielzahnachsen.
Kann mir jemand sagen wie ich so eine Vielzahnachse in diesen Rahmen unterbring bzw. ob es möglich ist in das Tretlagergehäuse ein Gewinde für die herkömmlichen Lagerschalen zu schneiden.
Danke.

400er
23.10.2002, 18:12
Vorweg: ich kenne den Rahmen nicht, trotzdem:

Eine Möglichkeit wäre es, andere Industrielager mit gleichem Aussen- aber größerem Innendurchmesser einzubauen. Dann könnte man Bundbuchsen drehen, die die neue Achse aufnehmen.

Vielleicht bessere Möglichkeit:
Wenn der jetzige Lagersitz klein genug ist, könnte man ihn ausdrehen und ein (zum neuen Tretlager passendes) Gewinde schneiden. Vorausgesetzt, es ist genügend "Fleich" vorhanden.

Andernfalls:
Man dreht die Lagersitze aus, preßt selbstgemachte Alubuchsen ein (besser: schrumpfen), die wiederum ein Innengewinde haben, das zu dem neuen Trtlager passt.

Gruß
Jürgen

P.S. Passt vielleicht eine Campa-Kurbel?

Marotte
24.10.2002, 07:37
Hallo Powerwade,
am Lagersitz würde ich nicht unbedingt rumbasteln. Es gibt doch versch. Hersteller von Lagern mit untersch. Größen (FSA, Race Face usw.) Würde mal meinen Radhändler des Vertrauens fragen oder im Net unter www.rennradlinks.de oder www.1000bikelinks.de nachschauen. Habe vor zwei Wochen an meinem Klein Q-pro eine FSA Kurbel drauf (vorher Campa Rec.) mit Race Face ISIS Lager, da FSA das Lager nicht Liefern konnte.
Tolles Gefühl und super steif.

Gruß