PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Umwerferjustierung



Trirunner
30.07.2003, 12:28
Wenn ich den Umwerfer mehr außen (vom Rad weg) positionieren möchte, da aufeinmal die Kette bei den letzen 4 Ritzeln beim kleinen Blatt (Die letzten 2 nehm ich sowieso nicht auf dem Kleinen) am Umwerfer schleifen, wo muss ich da genau drehen?

Esco
30.07.2003, 12:42
an der schraube am rahmen am zug (bei sti), und zwar rausdrehen (!), also so wie ne schraube ausm gewinde!

oder

du hast die obere begrenzungs schraube am umwerfer zu niedrig eingestellt; es gibt 2 kreizschlitzschrauben direkt am/im umwerfer, neben der einen steht H(igh) und neben der anderen
L(ow), und du musst in deinem fall die H-schraube etwas rausdrehen.
mein tipp;
aufs obere kettenblattt schalten, h-schraube langsam rausdrehen, wenn sich wa sveraendert isses gut, so lang bis de rabstand stimmt, aber nicht einfach 5 umdrehungen, sonst is es evtl zu hoch oder dir springt die kette ab,
wenn du an der justierschraube am rahmen/zug drehst, veraendert sich die position des umwerfers halt auch auf dem unteren kettenbblatt

Esco

Trirunner
30.07.2003, 14:02
da steht leider nix! die zum rahmen nähere oder weiter entfernte? (Shimano 105)

23x6
30.07.2003, 17:03
Schau' mal unter http://www.paul-lange.de - ist der deutsche Generalimporteur für Shimano. Auf der Webseite findest Du unter "Support" die Original-Shimano-Anleitungen für Umwerfer und Schaltwerk als PDF zum Download. Ansonsten gibt es unter http://www.mountainbike-magazin.de unter "Downloads" eine bebilderte Werkstattserie, ebenfalls als PDF.

HTH.

Veloce
30.07.2003, 19:37
Original geschrieben von Trirunner
da steht leider nix! die zum rahmen nähere oder weiter entfernte? (Shimano 105)

Die äußere Anschlagschraube für den äußeren
Anschlag und die innere für den inneren
Anschlag. Aber nicht übertreiben sonst wirft der
Umwerfer die Kette nach innen oder außen ab .