PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Assos, teuer?



cluso
15.05.2007, 11:29
Mahlzeit,

ich will noch einmal hören Assos sei total überteuert.
Das angehängte Trikot kostet geschmeidige 165 Euro.

Bei Assos bekommt man wenigstens ein guten Schnitt mit "High-tech"-Materialien.

Modische Designertrendmarke hin oder her, aber die haben schlichtweg den Ar**h auf.

Gruß

cluso

Lone Wolf
15.05.2007, 14:43
Assos ist völlig überteuert und dieses Starshot Zeug auch. Übrigens die Kappe kostet 59,95 Euro. Ich habe nur den Kopf geschüttelt als ich die Teile im Rose Katalog gesehen habe.

seep
15.05.2007, 16:04
Für gewöhnlich regelt der Markt das. Viel zu teuer? Dann kauft es niemand. Ein wenig zu teuer? Dann kaufen es nur wenige. Und so weiter.

Wenn es mir gefällt, ich die nötigen Mücken übrig habe und meinen Bauch dann entscheiden lasse, dann kaufe ich es. Solange der Kopf entscheidet, halt nicht.

Schauen wir mal, zu welchem Preis diese teuren Trikots dann im Spätherbst im Ausverkauf landen...

ossifumi
15.05.2007, 16:07
...., aber die haben schlichtweg den Ar**h auf.


Und das von einer Dame......!

Grand Pedaleur
15.05.2007, 23:21
Diese Starshot-Sachen wurden auf der EB in einem "geheimen" Raum präsentiert. Fand' die Idee damals ganz witzig (zum normalen Outfit, nicht zum Sport), aber für defintiv überteuert.

Aber das ist wieder eine Grundsatzfrage... wer es sich leisten kann UND will, der tut es. Der andere eben nicht.

By the way, dieser Diadora-Sneaker z.B. ist auch teuer, habe ihn trotzdem gerne gekauft. Anderen geht es eben mit den genannten Kleidungsstücken ähnlich.

Sehe es auch so, die Preise regelt der Markt selbst. Wenn keine Nachfrage vorhanden ist, sind die Sachen auch schnell wieder verschwunden. ;)

Mount Ti
15.05.2007, 23:54
Mahlzeit,

ich will noch einmal hören Assos sei total überteuert.
Das angehängte Trikot kostet geschmeidige 165 Euro.

Bei Assos bekommt man wenigstens ein guten Schnitt mit "High-tech"-Materialien.

Modische Designertrendmarke hin oder her, aber die haben schlichtweg den Ar**h auf.

Gruß

cluso

Warum regst du dich denn so auf? Ich glaub ich weiß es zu wissen, das Starshot Zeug sieht einfach unglaublich gut aus und ist außerdem vom Design her noch absolut konkurrenzlos - jetzt wär es natürlich toll wenn es so etwas total individuell zu H&M Preisen gebe. Nur gibt's das eben weder bei Casual- Bussiness oder sonstigen Klamotten. ;) Das ist eben Designerware und dagegen kann jedes 0815 Assos Trikot (das in Großserie hergestellt, ein bißchen bedruckt und eben nicht bestickt(!) ist) einfach abstinken. Und Merino Wolle hat eben ihren Preis und was ist schon überteuert?:

http://www.cosmicsports.de/surly/Surly%202006/Textil/Wool_Jersey_kurzarm.jpg

das langweilige Ding gibt's zum Preis von 174,90€!

oder dieses nette Teil von Onkel Tom

http://www.cosmicsports.de/ritchey/images/Images2007/Textil/Woll_Jersey_kurzarm_rot.jpg

für die Kleinigkeit von 189€ :rolleyes:

Dagegen find ich die Sachen von Starshot schon fast preiswert...

Übrigens hab ich (noch, aber die Preise sind mir ehrlich gesagt auch etwas zu heftig) kein Teil von Starshot. Nur ein Trkot von Rapha, das ist zwar auch teuer aber ich halte es im Vergleich zu einem Assos Trikot für absolut preiswert...

bernhard67
16.05.2007, 00:08
Warum regst du dich denn so auf? Ich glaub ich weiß es zu wissen, das Starshot Zeug sieht einfach unglaublich gut aus und ist außerdem vom Design her noch absolut konkurrenzlos
Erinnert mich an die Plastikpullover, die ich als Kind in den 70ern tragen mußte. Die selben scheußlichen Farben und Muster. Nur waren die Plastikpullover schön billig - meine Eltern hat nicht viel Geld und waren beim Haus bauen. Und heutzutage gräbt irgend so ein cleverer Designer einen Neckermann-Katalog aus den 70ern aus, verzehnfacht die Preise, macht aus DM Euro und fertig ist die neue Kultbekleidung.

Gute Nacht!

Thomas Vitzthum
16.05.2007, 00:25
wenn wir schon bei schön und teuer sind:

http://www.rapha.cc/index.php?page=284

http://www.rapha.cc/index.php?page=287

einfach traumhaft die teile, seh mir die fast täglich an, nur der preis :heulend: .
wobei die verarbeitung, material und schnitt wirklich sehr gut sind, zumindest
bei meinen teilen.

Mount Ti
16.05.2007, 09:03
Erinnert mich an die Plastikpullover, die ich als Kind in den 70ern tragen mußte. Die selben scheußlichen Farben und Muster. Nur waren die Plastikpullover schön billig - meine Eltern hat nicht viel Geld und waren beim Haus bauen. Und heutzutage gräbt irgend so ein cleverer Designer einen Neckermann-Katalog aus den 70ern aus, verzehnfacht die Preise, macht aus DM Euro und fertig ist die neue Kultbekleidung.

Gute Nacht!

Was jetzt Merino Wolle mit Plastik zu tun hat entzieht sich mir jetzt leider. Und zum Design, warum machst du nicht dein eigenes Modelabel auf und verdienst dich dumm und dämlich, wenn's doch so einfach ist?:Bluesbrot

ossifumi
16.05.2007, 09:10
Mal 'ne blöde Frage: Egal ob Starshot, Rapha, Surly oder Ritchey - sind diese Trikots zum Trainieren/Fahren ausgelegt oder sind es nur bessere Polo-Shirts?

REDURB KAT
16.05.2007, 09:22
Mal 'ne blöde Frage: Egal ob Starshot, Rapha, Surly oder Ritchey - sind diese Trikots zum Trainieren/Fahren ausgelegt oder sind es nur bessere Polo-Shirts?

Weder noch!! Ich putz mit den Lappen immer mein Motorrad, dafür ist der Mist einwandfrei!!!:Angel:

Mount Ti
16.05.2007, 09:23
Mal 'ne blöde Frage: Egal ob Starshot, Rapha, Surly oder Ritchey - sind diese Trikots zum Trainieren/Fahren ausgelegt oder sind es nur bessere Polo-Shirts?

Also mit Rapha kannst du problemos trainieren, das trägt sich angenehmer als die meisten anderen Trikots. Wie es mit den Teilen von Ritchey, surly oder Starshot aussieht kann ich nicht beurteilen...

ossifumi
16.05.2007, 09:34
Also mit Rapha kannst du problemos trainieren, das trägt sich angenehmer als die meisten anderen Trikots.

Naja, wenn Funktion, Haltbarkeit und Tragekomfort so gut sind, dann ist der Preis wohl in Ordnung - beim Training sollte man da keine Kompromisse eingehen.

Aber bloß zum Rumposen/Weggehen reicht auch ein Boss- oder Sergio-Tacchini-Polo für die Hälfte vom Preis.

Mount Ti
16.05.2007, 09:38
Naja, wenn Funktion, Haltbarkeit und Tragekomfort so gut sind, dann ist der Preis wohl in Ordnung - beim Training sollte man da keine Kompromisse eingehen.


Brauchen tut's man aber auch nicht, schön ist es aber trotzdem und "wer schön sein will muß leiden" trifft in diesem Fall aber eben auch nicht zu. ;)

medias
16.05.2007, 09:46
Wer mal mit Tricots von Gianni,Segehzzi usw. unterwegs war wird die Merino Wolle schätzen,ausser im Regen,da ist Plastic besser.

oestrogen
16.05.2007, 10:18
wenn wir schon bei schön und teuer sind:

http://www.rapha.cc/index.php?page=284

http://www.rapha.cc/index.php?page=287

einfach traumhaft die teile, seh mir die fast täglich an, nur der preis :heulend: .
wobei die verarbeitung, material und schnitt wirklich sehr gut sind, zumindest
bei meinen teilen.

hi, sehr schön. gibt es die teile nur online und wie ist die grössenverteilung, also L=L oder eher XL.

Danke!

ossifumi
16.05.2007, 10:27
Wer mal mit Tricots von Gianni,Segehzzi usw. unterwegs war wird die Merino Wolle schätzen,ausser im Regen,da ist Plastic besser.

Wieder paar neue Namen (für mich).

Hast Du Bezugsquellen bzw. Links?

medias
16.05.2007, 10:33
Wieder paar neue Namen (für mich).

Hast Du Bezugsquellen bzw. Links?

Beide leider eingegangen.
Gianni war der Schwiegervater von Castelli Gründer Colombo.

Süleyman
16.05.2007, 10:40
Assos ist völlig überteuert und dieses Starshot Zeug auch. Übrigens die Kappe kostet 59,95 Euro. Ich habe nur den Kopf geschüttelt als ich die Teile im Rose Katalog gesehen habe.

Ich verstehe diese Diskussion wieder mal nicht. Wenn ich für mich sebst entscheide, ob ein Artikel zu teuer ist, aus welchen Gründen auch immer, dann kaufe ich den einfach nicht.
Campa Teile sind auch teuer, funktioniert eine 105 bzw. eine Sora nicht auch?
Aufregen tut man sich da auch nicht!!!

Ich jedenfalls habe mir jetzt nach langem Überlegen auch ein Assos Trikot gegönnt und kann sagen, dass es sich wirklich prima tragen lässt.

Zu der Imagekleidung der einzelnen Firmen kann man nur sagen, dass es zum Marketing der Firmen gehört, sich eine Nische zu öffnen und dadurch bekannter zu werden.
Dieses hat man ja durch diese Reaktion gschafft (man redet darüber und man schaut es sich an) dadurch kann es zu zusätzlichen Absätzen führen.

cluso
16.05.2007, 10:48
Also ich für meinen Teil rege mich nicht wirklich über die Preise auf, sondern
staune viel mehr über die Preisgestaltung mancher Firmen.

Das dies auch für andere Bekleidungsarten gilt ist natürlich selbstverständlich.

Auch möchte ich keinerlei Neid oder ähnliche Diskussionen führen.

Einzig der Hinweis auf teure Kleidung, da für viele Assos der Inbegriff der überteuerten Radsport ist, war meine Absicht.

So und nun Feierabend...

...bevor die Diskussion wieder in die üblichen Grabenkämpfe ausartet. ;)