PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kapazitätsfrage+Rettungsring



Hochpass
25.05.2007, 18:12
Bis meine Madame eine Bergziege geworden ist, vergeht wohl noch ein wenig Zeit.

Übersetzung ist zur Zeit drauf:
Compact 50-34
12-27 9-fach (Shimano)

Jetzt ist meine Idee hinten noch einen Rettungsring evtl. 28 oder 30 draufzumachen.
Ich vermute ich komme da an die Kapazitätsgrenze des kurzen Schaltwerks. Eigentlich bin ich ja jetzt schon drüber. Aber wieviel geht wirklich? Brauche ich ein langes Schaltwerk?
Wer fährt auf Schimano einen großen Rettungsring? Wieviel geht?

kolo@post.cz
25.05.2007, 18:51
wenn gar nichts mehr geht :

nimmst halt Schaltwerk mit langem Arm

http://mujweb.cz/www/kolo.cz/moustache-handlebar/34,26,21,18,16,15,14,13,12.jpghttp://mujweb.cz/www/kolo.cz/moustache-handlebar/9gear12-34,2.jpg
http://www.j-berkemeier.de/Ritzelrechner.html?1,1,212,100,42,52,34,26,21,18,1 6,15,14,13,12

RenéT
25.05.2007, 18:57
Hallo Hochpass,

hatte mal 'nen 30iger Rettungsring drauf, und muß sagen es ging. Mußt zwar ganz schön drücken, aber es funktioniert. Ist ja auch nur für den Notfall. Es gibt da jemanden in Berlin der verkauft diese Rettungsringe, mit allem was Du dazu brauchst. Kostet so um die 15€.

Gruß René

bernhard67
25.05.2007, 19:10
Das Schaltwerk packt es sicher ohne Probleme - hab ich mit einem 8-fach-Ultegra auch schon gemacht, das ja offiziell nur bis 26 Zähne geht. Das Problem dürfte sein, daß die Kette zu kurz ist, d.h. 50/30 könnte Bruch bedeuten. Du darfst halt diese Kombination nicht versehentlich auflegen. Das ist alles.

messenger
25.05.2007, 19:19
Weiß nicht, was geht.

Wenn 34/27 nicht reicht, halte ich triple für die angemessene Übersetzung:

Genug Reserve in beide Richtungen, eng gestuft und ein mittleres Blatt, das den Großteil des Tages aufgelegt bleiben kann...

Halte Kompakt durch Zeitgeist-Marketing für viele Bereiche für überbewertet...

Gruß messi

Hochpass
25.05.2007, 19:27
Ja an 3-fach haben wir auch schon gedacht nur ist das die teuerste Umrüstung, die über bleibt. Außerdem ist gerade erst eine richtig teure schicke Kompaktkurbel drangekommen. Von daher ersmal gucken was geht. Aber ich hoffe das wird auch bald besser, da wir noch nicht so lange im hügeligen Terrain wohnen will das auch erstmal trainiert werden.

Aber mit der feinen Abstufing ist absulut ein Argument.

Storck1
25.05.2007, 19:38
Ich hatte letztes Jahr wegen mangelnder Form beim Ötztaler 50/34 und 12/30 bei Shimano Dura Ace 9-fach aufgelegt. Geht ohne Probleme!! Musst halt die Schraube, die den Abstand der oberen Führungsrolle zum Ritzel einstellt, ganz reindrehen!

*cl*
25.05.2007, 19:46
Ich hatte letztes Jahr wegen mangelnder Form beim Ötztaler 50/34 und 12/30 bei Shimano Dura Ace 9-fach aufgelegt. Geht ohne Probleme!! Musst halt die Schraube, die den Abstand der oberen Führungsrolle zum Ritzel einstellt, ganz reindrehen!

Bei mir ist ein 28er Ritzel montiert. Bei meinem 105er Schaltwerk (lang) musste ich die besagte Schraube sogar gegen eine längere Schraube tauschen, jetzt mit dem Ultegra Schaltwerk (kurz) reicht die Orig.schraube aus, sie ist sogar bei weitem nicht voll reingedreht.

Die Konfig.: v. 52/39 und h. 14-28 9fach

Hochpass
25.05.2007, 19:47
Ich hatte letztes Jahr wegen mangelnder Form beim Ötztaler 50/34 und 12/30 bei Shimano Dura Ace 9-fach aufgelegt. Geht ohne Probleme!! Musst halt die Schraube, die den Abstand der oberen Führungsrolle zum Ritzel einstellt, ganz reindrehen!

Aber das Problem was bernhard67 beschrieben hat ist nicht aufgetreten? Oder hast du es nicht probiert?

Ist halt doof wenn man im "tran" doch mal versehentlich vergisst das man nicht extrem schalten darf.
Kollidieren dann die Schaltrolle mit dem Ritzel und man macht nen Abgang? :D

bernhard67
25.05.2007, 20:01
Es kollidieren nicht die Schaltrolle und das Ritzel, sondern die vorhandene Kette ist wahrscheinlich nicht lang genug, um 50/30 bedienen zu können. Würdest Du diese Kombination auflegen, reißt es das Schaltwerk auseinander.

Du mußte es halt auf dem Montageständer vorsichtig ausprobieren.

Du kannst versuchen, eine neue Kette raufzumachen und diese etwas länger zu machen. Du mußt dann halt schauen, ob die Kette bei den kleinen Kombinationen d.h. 34/12 nicht zu schlapp durchhängt.

Es ist alles an der Grenze, geht aber eventuell noch. Das hängt auch ein wenig von Deinem Rahmen ab, daher kann Dir niemand eine verbindliche Aussage machen. Es ist nur sicher, daß das Schaltwerk die das 30er noch schalten kann.