PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Helmfrage



Muelli73
25.05.2007, 19:41
MoinMoin,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Helm. Habe dazu mal die letzte Rennrad zu Rate gezogen. Bin letztendlich beim MET Inferno oder SPIUK Nexion hängengeblieben. Tendiere eigentlich zum MET, doch hat der leider kein Fliegengitter :heulend:

Mein jetztiger Helm hat ein Fliegengitter. Wird die Sache mit dem Gitter überbewertet, gehts auch ohne? Schon mal jemand ein Insekt in den Helm bekommen und dies auch negativ bemerkt durch einen Stich?

Gibt es sonst irgendwelche Denkanstösse?

Muelli73

Banesto
25.05.2007, 19:54
Es fliegen schon ständig irgenwelche Tiere unter den Helm, aber gestochen hat mich noch keins, die fliegen gleich hinten wieder raus.

Don Corleone
26.05.2007, 11:29
Ich glaub auch, dass ein Fliegengitter unnötig ist. Die meisten Fliegen fallen schon wieder von alleine raus. Der Rest halt dann unter der Dusche :D .
Die Brille ist bzgl. Fliegen und vor allem Wespen viel gefährlicher.

Edeldomestik
26.05.2007, 13:05
Vermisse das Fliegengitter nicht, gestochen wurde ich noch nie. Hab' zur Zeit aber auch mords die Wolle auf'm Kopf oder fahre die meiste Zeit mit Kappe unter'm Helm. Ach ja: Fliegengitter ist was für Omma und Oppa und deren Sonntagsausfahrt. :D

Red Bull Racer
26.05.2007, 19:11
Wozu bitte Fliegengitter?? Ist nur Zusatzgewicht (scherz)fahre auch ohne.Wenn etwas reinfliegt,fliegt es gleich an dr selben Stelle raus.Also mich hat noch nie etwas gestochen.
MfG Red Bull Racer

Algera
27.05.2007, 12:50
Vorrangig: Der Helm muß passen. :)

Ein Fliegengitter habe ich noch nie vermißt (Bell Sweep R).