PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tufo Extreme Tape - Wie SR wechseln und entfernen?



T-Mulrooney
29.05.2007, 01:30
Angenommen man packt Tufo Extreme Tape zwischen Carbonlaufrad und Schlauchreifen.

Nach vielen km will man dann wechseln. Dass soll sehr schwierig sein.
1. Frage: Stimmt das und so ja wie bekommt Ihr den SR runter?
2. Frage: Wie enfernt Ihr nach entferntem SR das Tape vom Carbonrad und wie bekommt Ihr das Carvonrad sauber?

Danke

Thomas

Machiavelli
29.05.2007, 06:39
Schau mal

hier (http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=1748094&postcount=34)

Auf der gegeüberliegenden Seite vom Ventil etwas ungeklebt lassen, dann läßt er sich gut entfernen. Wenn es zu schwer wird mit Klebelöser aus dem Baumarkt nachhelfen.

T-Mulrooney
30.05.2007, 11:03
Meinst Du mit Haushaltspapier Kuechenrollen? Quasi als Medium um die Fluessigkeit aufzusaugen?

Was fuer Notlaufeigenschaften hat denn altes Tape? Wenn man unterwegs platt gefahren ist?

pinguin
30.05.2007, 11:06
Meinst Du mit Haushaltspapier Kuechenrollen? Quasi als Medium um die Fluessigkeit aufzusaugen?

Was fuer Notlaufeigenschaften hat denn altes Tape? Wenn man unterwegs platt gefahren ist?

Jepp, Küchenrolle. Oder Klopapier. Oder Papiertaschentücher... Usw.

Das "Klebeband" ist ja kein Klebeband im üblichen Sinne sondern ein speziell verpackter Kleber, der durch Druck und ein paar Hundert Meter fahren aktiviert wird. Das Ergebnis ist quasi eine Kleber/Kittschicht, wie wenn du klassisch kleben/kitten würdest. Von daher kleben die Reste genauso wie bei der klassischen Methode. Ein mit alter Kittschicht versehener Ersatzreifen verbindet sich mit den Kleberesten auf der Felge und die Angelegenheit hält.

Machiavelli
30.05.2007, 11:15
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass der Reifen wandert, wenn die alte Klebeschicht auf dem Reifen ist. Deshalb entferne ich diese. Ist zwar eine *******arbeit, aber sicher ist sicher.

pinguin
30.05.2007, 11:17
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass der Reifen wandert, wenn die alte Klebeschicht auf dem Reifen ist. Deshalb entferne ich diese. Ist zwar eine *******arbeit, aber sicher ist sicher.

Und was tust du, wenn du in der Wallachei einen Reifen komplett zerstört hast? Abholen lassen? Oder traust du dich doch, auf den Resten der Tufo-Pampe einen Ersatzreifen aufzuzuiehen?

Machiavelli
30.05.2007, 11:42
Für den Notfall reicht das sicherlich aus. Da gebe ich dir Recht. Ich meinte im Bezug Neubekleben zu Hause, diese Schicht zu entfernen.