PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Easton laufräder ??



LW-VENTOUX
29.05.2007, 22:36
Gibt es irgendwo Infos über die Easton laufräder die das Team Astana fährt ??

http://www.team-astana.eu/photo/displayimage.php?album=11&pos=20

http://www.team-astana.eu/photo/displayimage.php?album=11&pos=47

http://www.team-astana.eu/photo/displayimage.php?album=11&pos=11

Finde sonst nur Infos über die Tempest II

[k:swiss]
30.05.2007, 00:02
Die Tempest II heissen wohl in Zukunft EC90. So wie auch die Vorbauten und Stützen.
Im Grofa Katalog sind bis jetzt nur die EC 70 Laufräder drin.
http://www.grofa.com/download/2007katalog/Easton.pdf
Mehr gibt Infos es wohl noch nicht....
Vielleicht bei den weight weenies?

Piqniqa
30.05.2007, 10:09
http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=1809387&postcount=24

spaldex hat wohl bereits die Nachfolger von dem Tempest Carbon, frag mal bei ihm nach

Oimrausch
30.05.2007, 10:40
Ob die gezeigten EC 90 aero beim Team Astana am Ende die Tempest Carbon ablösen? Mit den Velomax Naben für straight pull Speichen hat man bei Easton eine absolute Spitzennabe, warum sollte man auf DT240s, (die sicher eine sehr gute Nabe ist) wechseln, zumal man wieder Flanschnaben einsetzt mit gekröpften Speichen, noch dazu in größerer Zahl als bei den Tempest Carbon?

Die neu ausgelieferten Tempest Carbon haben übrigens u.a. versenkte Speichennippel (siehe spaldex) für weiter optimierte Aerodynamik, die EC 90 aero bei Astana dagegen außenliegende Nippel, das wäre neben der höheren Speichenzahl ein weiterer Rückschritt zum thema 'aero'.

Auch die neuen EC 70 haben Systemnaben für gerade Speichen, die EC 90 aero passen mit klassischen Naben überhaupt nicht ins restliche Bild und mir erschließt sich der Grund für eine derartige Modellpflege nicht. Ob die Räder so jemals auf den Markt kommen werden? Vielleicht hat Astana was eigenes gebastelt und man probiert einfach ein wengerl rum :confused: Gruß!

Skadieh
30.05.2007, 14:42
Würde ziemlich viel Geld daruf wetten, dass die Astana-Eastons so nie in den Handel kommen.

Warum sollen die nun Hügis verbauen, wo sie doch vor wenigen Jahren die Velomaxnaben teuer eingekauft haben?

Aus Sponsorengründen müssen wohl Hüginaben benutzt werden, also werden solche Räder aufgebaut. War letztes Jahr bei Phonak mit Zippfelgen ja auch nicht anders (Welches ja wohl als eine Art Vorgänger materialtechnisch zu sehen ist)

Also sich nicht verrückt machen lassen und geduldig auf die Tempest II Carbon warten :heulend:

Freakazoid
30.05.2007, 15:02
http://www.team-astana.eu/photo/albums/team/technic/normal_sptdw405b.jpg

HAMMER Optik *sabber* :eek:

Kletterkönig
30.05.2007, 19:14
Sind meines Erachtens nach so auf jeden Fall schöner

LW-VENTOUX
30.05.2007, 20:02
Hat jemand über die flache eastons noch ein paar infos ??

medias
30.05.2007, 20:06
Ich weiss nur dass die im Team Astana fleissig gewechselt werden müssen.:rolleyes:

brandeilig
31.05.2007, 02:18
Check vorm Kauf auf jeden Fall das Gewicht. Easton beschönt da gerne.
Siehe auf der Weightweenies-Seite.