PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nocken an Time Impact Schuhplatten....



Bakki
02.08.2003, 23:01
Habe nach meiner letzten Trainigseinheit feststellen müssen, daß sich die Messingnocke seitlich bewegen ließ. Also habe ich die Platte vom Schuh gelöst. Unter der Platte ist die Messingnocke mit 2 Schrauben an der flächigen Platte befestigt. Kein Problem habe ich also gedacht, und die Schrauben festgezogen. Eine Schraube jedoch hat kein Gewinde mehr zu fassen bekommen. Das Gewinde in der Messingnocke war einfach nicht mehr da. Ist das der Verschleiß? WEr hatte ähnliche Probleme. Finde es beunruhigend zu wissen, das meine Zugkraft nur durch eine einzige Schraube übertragen wird...

diddlmaedchen
03.08.2003, 09:26
Die Nocken selber haben kein Gewinde, die vier Schrauben werden in die Gewinde der Sohle geschraubt...wenn du eines dieser Gewinde zerstört hast, ist der Schuh wahrscheinlich ein Fall für den Mülleimer.:(

Mit Verschleiß hat das nichts zu tun.

Oh Sorry...ich habe "Impact" übersehen. Mein Text bezieht sich auf Time Equipe.

Freeman 6
03.08.2003, 18:27
Ich hatte in etwa das selbe problem...
Ich wusste zuerst gar nicht, dass diese nocken mit der Platte extra verschraubt sind, da ich die platten nicht selbst angeschraubt hatte und so habe ich das seitliche bewegen nicht so ernst genommen, bis sich auf der Norddeutschen meisterschaft die nocke komplett gelöst hatte naja jetzt binn ich schlauer...

mfg Dom