PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MOntagepaste für Innenlager



Schnecke
06.06.2007, 12:35
Mit welcher Montagepaste habt ihr bei dem Einbau des Innenlagers gute/schlechte Erfahrungen gemacht?

454rulez
06.06.2007, 13:50
ich verwende die weisse shimano-paste in der dose:

http://bike-components.de/catalog/Shimano/Montagepaste?osCsid=d791131bded085bd04f0ebdce9f0a2 cb

benutz ich auch für stütze, pedale und schrauben und habe sehr gute erfahrungen damit gemacht - kostet nicht die welt

Valen
06.06.2007, 14:09
ich verwende die weisse shimano-paste in der dose:

http://bike-components.de/catalog/Shimano/Montagepaste?osCsid=d791131bded085bd04f0ebdce9f0a2 cb

benutz ich auch für stütze, pedale und schrauben und habe sehr gute erfahrungen damit gemacht - kostet nicht die welt

kann ich unterschreiben, bisher nur gute Erfahrungen.

Merlin.Ti
06.06.2007, 14:25
Molyduval Montagepaste aus dem Industriebedarf (geht auch prima für Titanschrauben):Applaus:

Kannst Dich melden, falls Du Bedarf hast (PN).

PAYE
06.06.2007, 14:26
Mit welcher Montagepaste habt ihr bei dem Einbau des Innenlagers gute/schlechte Erfahrungen gemacht?

Bisher hat das relativ zähe weisse Hansaline "Titan-"Fett beim Innenlager gute Dienste gezeigt.
Wie heisst es doch so schön beim Brügelmann: "...mit Hansaline saust die Maschine ..." :D

paulix
06.06.2007, 14:29
kann ich unterschreiben, bisher nur gute Erfahrungen.

... ich auch

pinguin
06.06.2007, 14:32
Mit welcher Montagepaste habt ihr bei dem Einbau des Innenlagers gute/schlechte Erfahrungen gemacht?

Einfaches, zähes Fett. So wie es in der Landwirtschaft u.Ä. verwendet wird. Fertig ist die Laube...

chubika
06.06.2007, 14:46
Hallo,

fuer Innenlager und Pedalgewinde nehme ich Kupferpaste.
Hinterher die Reste schoen sauber abwischen, weil das nicht so zu jedem Farbton passt ;) , aber mechanisch/akustisch nur die besten Erfahrungen.

Ciao
Der Frosch
C.