PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Syntace Racelite Carbon



Jense
06.06.2007, 14:53
Hallo Forum

Diese Debatte gabs vor Kürze schon mal, aber ich konnte nicht erkennen, was das Ergebnis war.

Die Frage ist folgende. Muss ich wegen der 6° Kröpfung des Syntace Carbon Lenkers einen längeren Vorbau (105mm statt 90 mm) montieren, um diese Kröpfung wieder auszugleichen? Jetzt habe ich einen geraden Lenker drauf.

Gruss, Jense

fatbiker
06.06.2007, 15:25
Syntace empfiehlt einen Kürzeren Vorbau(12mm Vorbiegung des Lenkers),
ich selbst habe es auch gemacht und bin sehr zufrieden damit.wenn du schon einen carbongeeigneten Vorbau hast würde ich es aber erst einmal so testen.

robelz
06.06.2007, 15:28
Der Drop ist auch trotz Gegenbiegung noch saulang. Verglichen mit einem Ritchey WCS schienen es mir etwa 20mm zu sein... Gegen einen Deda als vermutlich etwa 10mm (beides nur "gefühlt")...

Jense
06.06.2007, 16:04
Syntace empfiehlt einen Kürzeren Vorbau(12mm Vorbiegung des Lenkers),
ich selbst habe es auch gemacht und bin sehr zufrieden damit.wenn du schon einen carbongeeigneten Vorbau hast würde ich es aber erst einmal so testen.


häh? Ich will jetzte keine schon geführte Diskussion aufrollen. Aber macht das Sinn? Durch die Kröpfung kommt Dir der Lenker doch entgegen. Da kann der Vorbau doch nicht kürzer werden? Ehere länger, eben. Versteh ich da was nicht?

robelz
06.06.2007, 16:07
häh? Ich will jetzte keine schon geführte Diskussion aufrollen. Aber macht das Sinn? Durch die Kröpfung kommt Dir der Lenker doch entgegen. Da kann der Vorbau doch nicht kürzer werden? Ehere länger, eben. Versteh ich da was nicht?

Wenn dir der Lenker 1cm entgegen kommt und dann aber 2cm weiter nach vorne geht, dann ist er immer noch 1cm länger... Um es mal einfach zu sagen... Wie gesagt, er ist saulang...

fatbiker
07.06.2007, 02:57
häh? Ich will jetzte keine schon geführte Diskussion aufrollen. Aber macht das Sinn? Durch die Kröpfung kommt Dir der Lenker doch entgegen. Da kann der Vorbau doch nicht kürzer werden? Ehere länger, eben. Versteh ich da was nicht?



ich habe wirklich auch lange (sehr, sehr lange) gegrübelt warum der Vorbau kürzer werden sollte wenn der Lenker nach hinten gekröpft ist..
aber der ROEBELS hats grade richtig erklärt

medias
07.06.2007, 03:23
Dinge die die Welt nicht braucht.

robelz
07.06.2007, 09:21
Dinge die die Welt nicht braucht.

Nach ein paar KM teile ich Deine Meinung :)

Durch die große Differenz von Oberlenker und Bremsgriffhaltung MUSS eine Position leiden (Oberlenker zu kurz oder Bremsgriff zu lang)...

medias
07.06.2007, 09:27
Jeder versucht halt ein Stück vom Kuchen zu ergattern.
Die Vorbauten sind OK.

roadrunner77
07.06.2007, 09:44
Die Vorbauten sind OK.

aber mit einem vorbau alleine fällt das lenken schwer...:D

Mr.Hyde
07.06.2007, 10:56
aber mit einem vorbau alleine fällt das lenken schwer...:D

geht alles wenn man will. ich frage mich nur immer nach dem sinn der kröpfung bzw. deren richtung, auf der breite auf der ich einen rr-lenker greife empfände ich das glaube ich nicht als sonderlich bequem, das winkelt die hände doch nur noch mehr an zum unterarm? eine kröpfung in fahrtrichtung fühlt sich jedenfalls bei meinen hände-in-die-luft-halte-versuchen bequemer an...

robelz
07.06.2007, 11:13
geht alles wenn man will. ich frage mich nur immer nach dem sinn der kröpfung bzw. deren richtung, auf der breite auf der ich einen rr-lenker greife empfände ich das glaube ich nicht als sonderlich bequem, das winkelt die hände doch nur noch mehr an zum unterarm? eine kröpfung in fahrtrichtung fühlt sich jedenfalls bei meinen hände-in-die-luft-halte-versuchen bequemer an...

Ja und nein. Ich greife auch von aussen, AAAAABER: Die Kröpfung mit dem Bogen führt dazu, dass der Lenker den "äußeren Ballen" (also den am kleinen Finger, nicht am Daumen) abstützt. Dass er dann nicht mehr direkt an der Wurzel des kleinen Fingers langläuft merkt man nicht. Es wirkt wie eine große Fläche. Der Oberlenker ist wirklich bequem!

Daddy yo yo
07.06.2007, 12:43
also, ich fahre seit kurzem auch den racelite carbon (vorher cinelli ram lenker/vorbau-einheit) und habe dazu den f119 in 120mm gewählt. damit fahre ich jetzt die gleiche vorbaulänge wie am ram. ja, der lenker dürfte doch etwas weiter nach vorne gehen (allerdings habe ich dazu keine geometriedaten, ist nur mein gefühl), aber ich empfinde das als ganz angenehm. zur lenkerform kann ich nur eines sagen: ich bin begeistert! besonders in oberlenker-, aber auch in unterlenkerhaltung finde ich den lenker wirklich sehr angenehm. aber wirklich helfen wird dem potenziellen käufer wohl nur eine kurze probefahrt oder zumindest ein probesitzen... :ü

noch ein wort zum gewicht (größe L):

188g herstellerangabe
175g realgewicht

DAS LOB ICH MIR!!!

ergänzung zum gewicht der p6 (27,2 bei 280mm, ud-finish):

209g herstellerangabe
185g realgewicht

mein f119 vorbau hatte auch nur 1g übergewicht.

Isaac
07.06.2007, 16:09
aber mit einem vorbau alleine fällt das lenken schwer...:D



Mir einem 135 mm syntace sollte das machbar sein.:D

daytona98
07.06.2007, 17:50
Ich fahre an einem Rad den Racelite Alu am anderen den Carbon und überlege, ob ich mir nicht noch einen zweiten Carbon zulegen soll. In allen Griffpositionen empfinde ich ihn bedeutend angenehemer. An beiden Rädern ist die selbe Sitzlänge bis Mitte Lenkerklemmung eingestellt.

NoWin
09.06.2007, 08:16
Verwende gleiche Vorbaulänge wie bei Ritchey Lenkern, Vorteil ist, daß bei Bremsgriff- bzw. Unterlenkerhaltung eine sportlichere Position eingenommen wird