PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nochmal Trikotgrößen



lofgren
04.08.2003, 22:32
Hi, weiß zwar, dass das schon durchgenommen wurde, aber ich würde das hier gerne nochmal aufgreifen, da ich mir demnächst wohl eins Trikot holen will.
Ich bin 1,85m groß und mir will jemand ein Trikot in Größe "L" verkaufen, ist das groß genug oder muss das schon "XL" sein? Was tragt ihr bei welcher Körpergröße und wie liegt das an?

Trenga-Fan
04.08.2003, 22:51
hi,
uih, ein heikles thema das!
ich habe die erfahrung gemacht, daß trikots je nach hersteller recht unterschiedlich ausfallen.
ich bin z.B. 1,74 groß und habe zwei langarmtrikots von scott in L. diese liegen schon recht eng an.
ich habe noch platz für eine lage darunter. bei scott kann ich L "blind" kaufen. von gore habe ich ein windbreaker in L, der passt über alle lagen und "flattert" trotzdem noch etwas. mein tipp: L vermute ich wird zu eng, nach möglichkeit anprobieren.

blackwater
04.08.2003, 22:53
Hallo,
ich denke, das liegt einfach am Körperbau eines Jeden.
Außerdem hat jeder Hersteller seine eigenen Schnitte -
das heißt, "M" GORE ist nicht gleich "M" GONSO (nur´n Beispiel)
Also, ausprobieren was Dir am besten passt!!
Gruß, blackwater

bißchenrumrolln
04.08.2003, 22:59
moin,

bin 1,85m und ca 80kg schwer, mir passt m oder s beim trikot und m oder l bei den hosen

superracer
04.08.2003, 23:58
Hi,

schau mal bei www.roseversand.de vorbei, dort gibt es eine Größentabelle mit Körpergröße, Brustumfang etc, aber in der Tat fallen die Trikots alle unterschiedlich aus!!!!!


superracer

lofgren
05.08.2003, 01:02
Also, nach den maßen von roseversand brauch ich:
XXL, da ich 1,85 groß bin
M umd die Brust
und L um die Taile.
Was nehm ich da? Das Festina Trikot is von Sibille. Hat jemand eins von Sibille und kann mir sagen, wie die sitzen? Und bei Nalini Trikots, würd mich das auch interessieren.

Dirkk
05.08.2003, 12:41
Nach Größe im Katalog bestellen, halte ich für unmöglich, es sei denn, man kennt das Produkt schon.

Ich habe gestern im Laden 3 verschiedene Trikots der Größe XL anprobiert, 3 verschiedene Marken. Die waren alle völlig unterschiedlich groß. Eines war so klein, da bin ich kaum reingekommen. Ein anderes passte, war etwas eng im Schulterbereich. Das dritte passte mir ausgezeichnet, nirgendwo zu eng.

Wahrscheinlich gibt es sogar noch extremere Unterschiede...

Paco73
05.08.2003, 14:48
Hallo

Radbekleidung sollte man immer anprobieren. Jede Hose und Trikot sitzt anders.

Bin auch 1,85, 75 kg und habe manchmal M oder L.



CU :)

Jea
05.08.2003, 15:18
Bei 1,85 ist L sicher sehr knapp (nach meiner Erfahrung besser XL), kommt aber natürlich auf deine sonstigen Maße an. Geh doch mal auf die Website des Bekleidungsspezialisten Bob, die kennen sich wirklich gut aus, da findest du bei jeder Produktbeschreibung auch eine "Größentabelle" mit Umrechnung auf Sportgrößen und deutsche Konfektionsgrößen. Hier ein direkter Link:

http://www.bike-o-bello.de/1060085533-1198325/9-1763-1.html

Bruno
05.08.2003, 15:58
Huhhhh, Vorsicht bei den Größentabellen! Da kann man sich auch nicht restlos drauf verlassen. Ich habe die Erfahrung gemacht, daß ein und dieselbe Größe sogar beim selben Hersteller von Trikot zu Trikot, erst recht, wenn sie aus versch. Jahrgängen stammen, unterschiedlich ausfallen kann.
Also: beim online-Versender ordern. Was nicht paßt, gemäß Fernabsatzgesetz innerhalb von zwei Wochen zurückschicken. Dem Unternehmen gegenüber nicht nett (die versuchen das ja auch schon einzudämmen), aber der beste Weg zum passenden Trikot!

Radarfus
05.08.2003, 17:46
Ich weiß ja nicht, was hier für "verbogene Figuren" rumlaufen (soll keine Beleidigung sein), aber die hier geschilderten Größen-Probleme habe ich nun wirklich noch nicht erlebt, obwohl ich inzwischen einen ganzen Kleiderschrank voller Radklamotten habe. Bei Nalini habe ich grundsätzlich XL (189 cm, 85 kg) und das trifft z.B. auch exakt bei Trikots und Hosen von Castelli, USPS, Saeco und Bianchi zu. Sicher, die einen passen vielleicht noch einen Tick perfekter (Nalini-Hosen sind z.B. wie für mich gemacht), aber die großen Unterschiede kenne ich wirklich nicht. Deshalb bestelle ich auch grundsätzlich im Versand oder fahre zu Bob, denn die meisten Händler haben in der Regel ja ohnehin nur einen Resteständer von der Altkleidersammlung rumstehen.

Dirkk
05.08.2003, 20:02
@Radarfus

Dann herzlichen Glückwunsch, halte ich aber trotzdem für Quatsch, sorry. Oder bist Du gar Versandhändler?

lofgren
06.08.2003, 12:33
Also, das war ja ein privat kauf und er meinte, er ist 185 groß und nicht sonderlich schlank und ihm würde das klasse passen. Ich bin auch 185 und denke, dass es mir dann auch passen müsste, wenn nicht meinte er aber ich könne mein geld ohne weiteres zurückhaben. Danke trotzdem für all die Beiträge...

Rs6racer
06.08.2003, 12:55
absolute Knaller ist giordana:

hatte ein oncetrikot in xxxxl, das sollte wie m ausfallen, war dann auch tatsächlich knapp dran, so um l....

dies ist zusätzlich ein fingerzeig, dass ich ONCE-Teambekleidung suche!!!! alles anbieten! in castellihosen fahre ich sogar S. obwohl ich nicht gerade der austrainierteste bin un bei trikots flatterts bei m schon, trotz einer größe von 1,81....also unbedingt anprobieren,....

mfg thomas

p.s. der auch CSC mit kusshand nimmt :)