PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bianchi vor USPS



Radarfus
05.08.2003, 17:56
Den nachfolgenden Beitrag fand ich unter "News" auf der tour-Website. Ist schon recht interessant, wenn man sich an so manche Diskussion hier im Forum über Profitrikots und insbesondere über das "mintgrüne" Bianchi-Outfit erinnert.


Profitrikots: Bianchi deutlich vor US Postal Serivce
Zumindest beim Verkauf von Profitrikots hat das Bianchi-Team um Jan Ullrich die Tour de France gewonnen und die U.S.-Postler um Lance Armstrong deutlich auf den zweiten Platz verwiesen. Der Fachversand für Radsportbekleidung Bike o'bello meldet, er habe während der Tour de France annähernd 5.000 Trikots von Bianchi und nur knapp 1.000 Stück von USPS verkauft. Auch das Outfit von Gerolsteiner ist hierzulande recht beliebt. Auf den weiteren Plätzen folgen mit deutlichem Abstand CSC, Once, Saeco, fdjeux.com, Quick Step, Lotto-Domo, Banesto, Kelme, Crédit Agricole und Rabobank. Domina Vacanze, das Team von Weltmeister Mario Cipollini wurde zwar nicht für die Jubiläumstour nominiert, das auffällige Zebra-Gewand wird aber dennoch gerne gekauft und rangiert auf einem sicheren vierten Platz in der Trikot-Rangliste der diesjährigen Tour de France.
www.bobshop.de

Windfänger
05.08.2003, 18:20
Mich überrascht das nicht
1. Ulle fährt bei Bianchi
2. Bianchi ist neu
3. Das Trikot von US Postal hat sich dieses Jahr nicht merklich (für mich) geändert, viele potentielle Käufer werden schon in den Jahren davor ein USPS Trikot erworben haben.

Außerdem heißt es doch Celeste und nicht Mintgrün ;)

Jea
06.08.2003, 12:08
Un wo ist mein rosarotes Telekom???