PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : IG-Kette?



bernhard67
18.06.2007, 15:04
Hallo,

an dem Tourenradl meines Dads ist eine IG-Kette montiert (IG-51), die verschlissen ist. Hinten ist ein 8-fach-Kranz drauf. Nun kenn ich mich mit dem IG-Zeugs nicht aus (Shimano scheint die IG-Linie aufgegeben zu haben).

Ich habe im Keller seit ewigen Zeiten eine Dura-ACE-8-fach-Kette liegen (HG-91). Kann ich das Ding verwenden, oder gibt es Pobleme? Oder soll ich eine IG-Kette besorgen (z.B. IG-70)?

Herzliche Grüße,
Bernhard

showdown
18.06.2007, 15:22
Wenn mich mein Langzeit-Gedächtnis nicht völlig im Stich läßt, gibt´s nur einen Grund, die HG-Kette nicht druf zu machen (oder zumindest mal einen Moment zu überlegen): wenn die Kettenblätter auch IG (und nicht HG sind). Dann besteht lt. Shimano die Gefahr, daß die Kette bei argem Schräglauf vorn vom großen KB runterfallen kann. :)

BWZT
18.06.2007, 15:24
Nimm besser eine IG-70. Die Kompatibilität von HG Ketten mit IG ist umstritten:

http://www.paul-lange.de/produkte/shimano/support/kompatibilitaetslisten/MTB_Kassette_Kurbelgarnitur_Kette

8-fach IG Kette auf HG Kassette geht prima. 8-fach HG Kette auf IG Kettenblätter ist ein Glücksspiel. Hakt, wenn es übel kommt, an entscheidenden Stellen. Wirst viele Händler finden, die HG und IG für voll kompatibel halten.

[k:swiss]
18.06.2007, 17:03
Hatten wir schon mal.
guckst du mal hier rein....
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=106527&highlight=kette

Gruss